Das Pflaster - 10/14

Kieselpflaster in Schlacke legen

Hallo! Nach der Sanierung des Grundrohres in unserem Keller möchte ich das vormals vorhandene Pflaster aus stehenden Ruhrkieseln, in Fischgrätoptik, wieder sachgerecht in Schlacke legen lassen. Also passend zum vorhandenen Belag. Die Kiesel sind vorhanden. Eventuell muss noch etwas Schlacke ergänzt werden. Das ...»

Dauerhafte Pflasterfuge

Hallo, ich habe vor, einen (weiteren) Kellerraum mit Beton-Pflaster zu versehen. Da dieser als Werkstatt genutzt werden soll habe ich Bedenken, daß mit der Zeit der Fugensand heraus- und anfallende Späne (Holz etc.) hineingekehrt werden. Also hätte ich gerne eine "dauerhaft" verfestigte Fuge. Wer hat ...»

Basaltpflaster

Hallo, benötige ca 60 qm ausgebautes Basalt-Kopfsteinpflaster. Weiss jemand wo ich sowas BEZAHLbar herbekommen kann? (also keine Abzocke mit 50 €/Qm +Fracht) Thx Michael...»

weißer belag auf kopfsteinpflaster

hallo, ich habe unseren Hof mit altem Sandstein-Kopfsteinpflaster gepflastert, das teilweise aus einem alten Kuhstall stammt. Auf diesen Pflastersteinen ist ein weißlicher Belag. Kann mir jemand sagen, um was es sich dabei handeln könnte (evtl. Kalk vom Kalken der Stallwände- u. Decken?), und wie man das ganze ...»

"wasserdurchlässige" Pflastersteine für den Hof ?

Bild / Foto: Hallo, nach langer Zeit habe ich hier mal wieder eine Frage an die Fachwerkkollegen. Unser Hof wurde in den 70ern mit hässlichem Betonpflaster (Marke Hundeknochen) versiegelt. Bei starkem Regen kann der Ablauf in die Kanalisation gar nicht alle Wassermassen fassen und wir haben Landunter. Bei dem schweren ...»

Holzpflaster im EG ohne Keller

Ich würde gerne ein Holzpflaster im EG meines Fachwerkhauses verlegen, in einem Bereich der nicht unterkellert ist und wo jetzt Steinplatten auf Lehm liegen. Ich hätte auch noch 20cm Platz für den Aufbau oben drauf. Am liebsten würde ich das ganze in eine art Holz- oder Korkestrich legen. Geht das? hat jemand ...»

Loses Verlegen von Pflasterklinker auf Liapor

Hallo Experten und Erfahrene, ich beabsichtige in einem Glasanbau (ähnlich Wintergarten) zur Isolierung, als Wärmepuffer und Feuchtugkeitregulierung Liapor einzubringen. Darauf sollen 6cm starke Pflasterklinker verlegt werden. Jetzt habe ich überlegt, ob ähnlich Betonpflaster im Aussengelände, ich die Pflasterklinker ...»