Der Neubau - 9/16

Sanieren oder Neubauen? Haus BJ 1936

Hallo zusammen, würde hier gerne einige Meinungen, bezüglich meines Falles bekommen. Ich habe durch Zufall diese Seite entdeckt, und sie gefiel mir auf Anhieb. Nun zu meinem Fall. Ich habe ein altes Haus geerbt, dass im Jahre 1936 erbaut wurde. Es sei gesagt, dass es sich hierbei nicht um ein Fachwerkhaus ...»

Denkmalschutz bei Neubauten

Wir haben ein Bauernhaus in einem Denkmalgeschützten Dorf gekauft und saniert. Wie sieht es steuerlich bei einem Neubau aus, wenn bei diesem Denkmalauflagen berücksichtigt werden müssen?...»

Kosten für Fachwerkkonstruktion (Neubau)

Bild / Foto: Kosten für Fachwerkkonstruktion (Neubau)Guten Abend, vielleicht hat hier auch jemand Erfahrungswerte zu den ungefähren Kosten einer neuen Fachwerkkonstruktion durch ein Zimmerei (Holz und Aufstellen der Konstruktion) Es soll sich um ein Einfamilienhaus mit ca. 150m2 Wohnfläche handeln, Keller soll massiv werden. Weiß jemand eine UNGEFÄHRE preisliche ...»

Neubau Holzständer/Holzleichtlehm Kfw40. Wer hat Erfahrung?

Hallo an die Fachwerkcommunity, nach reichlicher Lektüre hier im Forum und in den einschlägigen Lehmbaufachbüchern wird es nun ernst: Wir planen den Neubau eines EFH in Holzständerbauweise mit 30cm Holzleichtlehm in verlorener Schilfrohrschalung (à la claytec, evtl. mit eigener Mischung), innen Lehmputz ...»

Planung für einen Neubau

Hallo Ich habe mich heute endlich registriert :) Ich habe im Forum schon gelesen das hier einige Leute Erfahrungen mit Stroh als Bau-und Dämmstoff haben. Ich spiele schon lange mit dem Gedanken zu bauen und die Aspekte die mir am Herzen liegen sind : der Preis , der Energieaufwand der zur Erzeugung der Baustoffe ...»

Neubau Anbieter DLK Melle, von Elling, Fuhrberger?

Hallo, wir möchten ein neues Fachwerkhaus bauen und denken da an die folgenden Anbieter: DLK Melle, von Elling und Fuhrberger. Wer hat Erfahrung mit diesen Firmen und kann uns ein paar Tipps geben!? Danke & Frohe Weihnachten ! MM...»

Grundbucheintrag: Abriss und Neuaufbau o. Renovierung Fachwerkhaus

hallo zusammen, wir haben ein Grundstück mit einem alten Fachwerkhäuschen, das bislang als Geräteschuppen genutzt wurde. Das Haus ist im Grundbuch eingetragen (kein Wohnraum), da es sehr baufällig ist überlegen wir uns, ob wir es abreißen und neu aufbauen oder renovieren. Darf ein so altes Haus (schätze 80 - ...»

Holzwurm bzw. gemeiner Nagekäfer in der Treppe - Neubau

Hilfe!!!! Vor zwei Jahren sind wir in unser neu erbautes Haus eingezogen. Die Treppe hat mein Mann selbst geplant und eingebaut, eine selbsttragende Podesttreppe aus massiver Buche. Heute sind mir ein paar Löcher aufgefallen, nach genauerer Untersuchung der ganzen Treppe über zwei Geschosse habe ich über 30 ...»

Denkmalgeschütze Ortschaft

Bild / Foto: Denkmalgeschütze OrtschaftHi Wir haben ein Grundstück in einer denkmalgeschützen Ortschaft. Auf meinem Grundstück steht eine Scheune. Diese Scheune dürfen wir abreissen und einen Neubau drauf stellen. Jetzt haben wir vom Bauamt eine ellenlange Liste mit Auflagen u.a. Holzfenster, Holztüren, Farbe der Dachziegel, franz. Gitter, Material ...»

Leimholz im Neubau, Holzarten allgemein

Hallo, ich beabsichtige einen Fachwerkneubau und stehe vor der Frage - welches Holz? Dabei ist auch Fachwerk aus Nadel-Leimholz im Angebot. Gibt es dazu überhaupt Langzeiterfahrungen? Warum bietet ein Hersteller sein Eichenfachwerk mit Imprägnierung an, der andere behauptet, Eiche kommt ohne jede Behandlung ...»

Kellerausbau bei Neubau (2004 Teil-Fachwerk)

Werte Damen und Herren Ich schicke voraus, unter Feuchtigkeit im Keller eingehend nach Infos gesucht zu haben. Wir beziehen bald ein neues Haus (Baujahr 2004, Teil-Fachwerk). Der Keller besteht an Wänden und Boden aus Beton und ist ohne Wärmedämmung. Jetzt im Sommer beträgt die Temperatur 18 Grad und die ...»

Fußbodenaufbau in Holzhaus - Neubau auf Betonplatte in Feuchtgebiet

Hallo an alle! Habe folgendes großes Problem. Es handelt sich um einen Neubau eines Holzhauses 40m² 1 Geschoss. Dieses steht auf einer Betondecke ca. 25cm dick. Diese Decke wiederrum steht auf Betonpfosten ca. 30cm über dem Erdboden in einem Wasserschutzgebiet. Nun geht es um den Fußbodenaufbau im Haus. Hier ...»

Neubau - Malerarbeiten Wandvorbereitung wie?

Hallo miteinander, ich möchte in meinem neuen Eigenheim Rauhfasertapete auf Wand und Decke aufbringen. Wände teilweise auf Gipsbasis bzw. Innenputz. Die Decke ist aus glatten Beton (aus einem Stück gefertigt). Wie sollte der Untergrund vorbereitet werden? Mit Leim vorstreichen, Makulatur? Wer hat für mich ...»

mittelalterlicher Neubau

Hallo, ich hätte gerne ein altes geschichtsträchtiges Gebäude, das sich deutlich von den modernen Neubauten unterscheidet. Leider gibt es in meiner Nähe derzeit keine Immobilie, die dafür in Frage kommt. Entweder sind die Gebäude einfach zu verfallen, oder ein anderer Käufer war schneller. Das kleine Schloss ...»