Der Neubau - 2/17

Neubau auf altem Keller aus Naturstein (feucht)

Hallo zusammen, wir haben nächste Woche einen Besichtigungstermin für ein Haus. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Hofstelle von ursprünglich 1906, nach einem Brand in 2004 (es sind nur das Kellergeschoss und überwiegend die Grundmauern erhalten geblieben) wurde das Haus 2007 wieder aufgebaut. Die ...»

Altes Fachwerk im Neubau

Hallo, wir planen einen EFH Neubau. In diesem Neubau sollen im Innenbereich aus ästhetischen Gründen alte Materialien Verwendung finden, so z.B. Fachwerk und Deckenbalken aus einem Abrisshaus. Unser Bauingenieur hält es für unmöglich oder zumindest sinnfrei, eine tragende Wand aus altem Fachwerk herzustellen. ...»

Neubau Wandaufbau nach ENEV 2014

Servus an die Fachwerker, ich lese schon einige Jahre hier im Forum mit und möchte mich erst mal für die vielen guten Informationen bedanken. Meine Frau und ich suchen schon seit über zwei Jahren ein schönes Bauernhaus zwischen Dresden und Bautzen, welches wir nach den alten Regeln der Kunst renovieren ...»

Lehmputz Neubau

Bild / Foto: Lehmputz NeubauHallo Forumsgemeinde, wir, meine Frau unser 2 jähriger Sohn und meine wenigkeit werden einen Neubau in Angriff nehmen. Gerne hätten wir einen Lehmputz im Haus. Ich hoffe Ihr seid nicht sauer, dass ich trotz Neubau hier meine Frage stelle. Ist es überhaupt sinnvoll in einem Neubau Lehmputz zu machen? Unser ...»

Fachwerkneubau

Hallo, Das Thema wüude zwar schon X-mal besprochen, würde aber dennoch nochmal damit anfangen :-) Mein Mann und ich möchten gerne ein kleines Fachwerkhaus neu errichten und viel in Eigenregie machen. Jetzt gibt es viele Fragen zu einem sinnvollen Wandaufbau. Wie sieht der ideale Aussenwandaufbau aus? Wir ...»

Sandsteinkeller für Neubau -Risiko?

Guten Tag, würden gerne für einen Neubau einen Kalksandsteinkeller erstellen. Derzeit gibt es nur Bedenken. Sei es von der Statik, oder von der Feuchtigkeit. Gedacht war der Aufbau: Betonboden, Kellerwände aus Kalksandstein gemauert, Holzboden und dann ein Holzhaus. Sind die Bedenken gerechtfertigt? Wenn die ...»

Entlüftung Sanitär im Neubau

Hallo, wirn haben vor fünf Jahren ein Holzständerhaus gebaut (von innen sichtbare Dachkonstruktion mit Aufdachdämmung ohne Spitzboden) und in einigen Wochen läuft die Gewährleistung ab. Uns stellt sich folgendes Problem: Wenn ich das Wasser meines Putzeimers in der Toilette des Gäste-WCs entsorge, gibt es ...»

Frage zu Auschreibungstexten für ein Fachwerk (Neubau)

Bild / Foto: Frage zu Auschreibungstexten für ein Fachwerk (Neubau)Hallo liebe Leut, ich komme aus dem hohen Norden Deutschlands und ich schreibe gerade meine Studien Facharbeit, als gelernter Zimmerer möchte ich gerne etwas über die schöne Kunst des Fachwerks schreiben, wozu mir noch so einige Auschreibungstexte fehlen die ich gerne in meine Arbeit einbringen möchte. Unter ...»

Suche einen Bauplaner(Ingenieur/Architekt!?) im Fachwerkhaus(Neubau) im Raum Meißen!!!!

Guten Tag! Ich plane nächstes Jahr ein Fachwerkhaus(Neubau) zu errichten in einem Dreiseitenhof bei Meißen(Großdobritz). Ein Seitengebäude ist ein zimmlich zerstörtes Fachwerkhaus. Das Gebäude wird abgerissen, auf die Stelle will ich ein sehr ähnliches Haus setzen (Fachwerk aus Sib.Lärche).Das Heizsystem bevorzuge ...»

Fußbodenaufbau Neubau mit oder ohne Bitumen/Dichtschlämme.

Hallo zusammen. Unser Neubau (massiv gemauert mit Poroton T10, kein WVS) steht auf einer 15cm Bodenplatte mit Streifenfundamenten. Die Bodenplatte (außer der Streifenfundamente) ist von unten mit 12cm Styrodur gedämmt und steht auf einer 15cm Schottersschicht (5/32). Die Fundamente sind außen mit Styropor gedämmt, ...»

Lehmfarbe im Neubau

Hallo zusammen, ich habe schon sehr viel in eurem Forum gelesen, aber leider bin ich noch nicht 100% sicher was jetzt das Beste für uns ist. Ich hoffe ihr helft mir auch weiter, wenn wir keine Frage zu einem Fachwerkhaus haben sondern zu einem Neubau eines Fertighauses in Holzständerweise. Das Haus steht ...»

Abstandsfläche Fachwerkscheune zu geplantem Neubau

Unser neuer Nachbar plant einen Neubau neben unserer Fachwerkscheune. Vorgesehen sind (im Rahmen von Grenzbebeauung) 2,50 m Abstand. Die Frage ist, ob das aus Brandschutzgründen nicht mehr sein müssten....»

Fachlicher Rat - Neubau - Schutt?Legal?

Bild / Foto: Fachlicher Rat - Neubau - Schutt?Legal?Hallo Zusammen, unser neuer Nachbar baut ein neues Haus.Dort wurde ein Kran aufgestellt. Unter dem Kran wurde eine Art Schutt verteilt. Ist dieser "Schutt" normal?Bild in meinem Profil ersichtlich In diesem "Schutt" finden sich Fliesenstücke, Asphalt...etc siehe Bild. Ua habe ich verdächte Stücke gefunden...Schätze, ...»

Fachwerkhaus NEUBAU

Hallo an die Community, ich bin erst neu hier angemeldet kenn aber die seite schon länger und weiß das es hier viele Fachleute und Fachwerkitusiasten gibt. nu zu meinen anliegen, Ich habe vor ein fachwerkhau zu bauen,bin selbst zimmermann und somit kommt für mich nur diese bauweise in frage. jetz das ...»