Der Neubau - 14/17

fachwerkhaus neubau!

wie könnte ein wandaufbau mit holzständerwerk und lehmziegeln aussehen, um heutigen standards der EnEV zu entsprechen? mfg...»

Kann ich hier auch als möglicher "Fachwerkhausneubauer" landen?

Guten Tag! Ein 2-Famlienhaus aus Fachwerk, also Holzständerwerk mit Lehmziegeln ausgefacht und Stroh als Dämmung, ist das heutzutage eine spinnerte Idee und Abenteuer oder mach- und finanzierbar? mfg...»

Fußbodenheizung in Neubau aus Holzständerwerk

Wir planen den Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung. Zum Einsatz kommt eine Fußbodenheizung von Acalor. Die blanken Kupferrohre sollen nach Herstellervorgaben nach Verlegung von Zementestrich oder Anhydridestrich umschlossen werden. Nun möchte ich jedoch ungern Nässe in ein Neubau, der ansonsten ...»

"Gebrauchtes" Fachwerkhaus wieder aufbauen

Bild / Foto: Liebe Forumsgemeinde, wir sind in Nordhessen auf der Suche nach einem neuen Zuhause - nur "neu" soll es eigentlich nicht sein. Hier in der Fachwerkbörse und anderswo stößt man dann manchmal auf abgetragene Fachwerkhäuser oder -scheunen, deren Balken zum Wiederaufbau verkauft werden. Kann man daraus tatsächlich ...»

Holsdecke im Neubau / Deckenaufbau

hallo, habe folgendes problem: baue gerade aus, habe außen 36,5 Poroton Steine, Oben Holzdecke (Höhe 22 cm) und überlege gerade ob ich die decke mit Lehmschüttung ausfüllen soll. Darüber befindet sich der Dachboden. Dieser ist nicht ausgebaut und soll aber gedämmt werden. Wo soll die Dampfsperre hin (in ...»

Lehm im Neubau

Bild / Foto: Lehm im NeubauSehr geehrte Lehmbau-Experten, ich habe zwar keine Frage zu einem Fachwerk-Haus, aber wie ich gesehen habe gibt es hier ja richtige Lehmbau-Spezialisten und da hätte ich doch gleich mal einige Fragen: Meinen Neubau plane ich als Poroton-Ziegelhaus (voraussichtlich mit Planziegeln). Ist es möglich (und sinnvoll) ...»

Dielenboden im Neubau

Hallo, wir möchten in unsrem Neubau etwas für's Raumklima tun und Massivholzdielen verlegen. Ist es für das Raumklima besser, auf den Estrich zu verzichten und eine Unterkonstruktion zu erstellen? Wie sollte die aussehen: Kreuzlattung mit Schüttung (welche?) oder schwimmend auf Dämmplatten oder Granulat-/Lehmschüttung? ...»

viele fragen zur heizung im neubau...

ich bin ein häuslebauer und gehöre eigentlich nicht in die sparte fachwerk da das haus was ich mir in handarbeit zusammengezimmert habe aus 36,5er porenbeton besteht. doch hab ich beim stöbern eher zufällig diese seite gefunden und mich hat die fachkundigkeit und die hilfsbereitschaft begeistert! da wir als ...»

Kauf eines alten Hofes

Hallo, wir beabsichtigen, einen alten Hof in Bornheim zu kaufen und wollen eine alte Fachwerkscheune, ca. 140 qm Grundfläche zu Wohnzwecken uausbauen. Kann mir jemand einen ungefähren Überblick über Kosten geben? (wir werden wohl alles in Auftrag geben müssen, da 2 linke Hände)Welche Schritte müssen zuerst getan ...»

wandheizung

Hallo, vorweg muß ich eingestehen: wir haben gar kein Fachwerkhaus... sondern planen einen Neubau in Standard-Massivbauweise. Aber wir wohnen derzeit in einem alten Fachwerkbauernhaus. Reicht das, um in diesem Forum um Hilfe zu bitten??? ;o) Wir sind schon vor einiger Zeit auf die Wandheizung aufmerksam geworden ...»

Perlite im Neubau

Ich möchte einen Holzdielenboden im Neubau neu verlegen. Dafür beabsichtige ich, direkt auf dem Betonboden eine Folie zu verlegen. Auf der Folie soll dann eine Lattenunterkonstruktion erfolgen. Die enstandenen Zwischenräume möchte ich gerne mit Perlite auffüllen und dann die Dielen verlegen. Reichen Perlite für ...»

Lehminnenputz im Neubau

Ich werde ein neues Haus bauen und beabsichtige, alle Räume mit Lehm auf das Mauerwerk zu verputzen. Alle Räume hätten dann keine Tapeten. Ich beabsichtige dann, meine Wohnräume farbig zu streichen. Viele meiner Bekannten haben mir davon abgeraten, mit der Begründung, zu teuer, stinkt, kein Nagel hält in der ...»

Neubau eines Fachwerkhauses

Hallo, ich habe vor ein Fachwerkhaus in traditioneller Bauweise zu errichten. Das Fundament möchte ich aus Natursteinen herstellen und auch den Fußboden nicht betonieren.Wo kann ich erfahren wie das geht und was zu beachten ist. Danke für eure Auskunft im Voraus...»

Neubau Fachwerk

Ist ein Fachwerkhaus mit 160qm Wohnfläche im Rohbau teuer als ein konventionelles Kalksandsteinhaus? Hat jemand Informationen? Vielen Dank!...»