Der Neubau - 1/16

Neubau von Fachwerkhäusern - Kosten, Anbieter und Tipps

Neues Eichenfachwerkhaus - Entwurf: Dipl.- Ing. Ingolf Christianus Kremmen

Die Anbieter von Fachwerkhaus-Neubauten verbinden die traditionellen Bauweisen mit den Anforderungen des modernen Wohnkomforts. Die neuen Fachwerkhäuser bilden eine Brücke zwischen den Neubauten anderer Bauweisen und der vertrauten und historisch bewährten Fachwerkkonstruktion. Da die Fachwerkbauweise immer noch Handwerkskunst darstellt, sind die Kosten für einen Neubau im Fachwerkstil jedoch etwas höher anzusetzen, als im Massivbau oder Holzrahmbau.

Fragen zu Fachwerkneubauten im Fachwerkhausforum:

Hinterlüftetes Sichtfachwerk im Neubau

Hallo, nachdem ich ja bereits in super Rückmeldung zum Thema Innendämmung bei Sanierung bekommen habe, habe ich eine weiter Frage: Ich habe mich interessehalber mal über Fachwerksneubauten erkundigt und dort wird meist das Fachwerk hinterlüftet ausgeführt. Die Hinterlüftung wird im Sockelbereich teils über ...»

ENEV 2014/2016 bei Fachwerksneubau

Hallo, habe zwar einen Theard hierüber gefunden aber der benatwortet mein eigentliche simple Frage nicht: Muss ich beim Neubau die Anfordeungen an den U-Wert einzelner Gebäudeteile einhalten oder ist nur der Transmissionswärmeverlusts des gesamten Gebäudes entscheidend? Hintergrund ist, dass ich mir ...»

Bodenplatte im Keller naß - Neubau

Bild / Foto: Bodenplatte im Keller naß - NeubauHallo zusammen, ich hatte schonmal einen Beitrag hierzu gemacht: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/salzausbluehungen-neubau-im-keller-247099.html#247099 Das Problem hat sich leider noch nicht gelöst. Was ist bisher passiert: Nachdem nach dem Starkregen und Hochwasserphase im Mai/Juni weitere ...»

Scheunenneubau: Welcher Naturstein bei gelegentlicher Überschwemmung

Hallo zusammen, wir bauen eine kleine Scheune/Schuppen (8*13 Meter) und möchten gerne die Wände komplett aus Naturstein mauern (in Polen kann man das Bezahlen) . Der Schuppen liegt genau neben dem Oberlauf der Glatzer Neiße. Es ist also damit zu rechnen, dass er ein- bis zweimal pro Jahrzehnt "nasse Füße" ...»

Neubau sinnvoll

Bild / Foto: Neubau sinnvollHi Leute, ich will mir im Garten einen Schuppen (3-4m x 4-5m) bauen, wo ich Gartengeräte, Fahrräder und Pflanzen zur überwinterung frostfrei lagern will. Der Optik wegen dachte ich an einen Fachwerkbau (sichtbare Holzbalken mit Ziegelsteinen ausgemauert, innen mit Steinwolle isoliert und mit OSB Platten verkleidet, ...»

Trockenfußbodenaufbau - Neubau eines Holzmassivhauses

Liebe Fachwerk-Community, ich weiß, dass das Thema Fußbodenaufbau schon sehr häufig diskutiert wurde. Trotzdem habe ich noch ein paar Fragen zu unseren Neubauprojekt. Wir planen ein Holzmassivhaus (MHM) mit Holzbalkendecke und bewohnten Keller. Den Fußbodenaufbau wollen wir am liebsten in Trockenbauweise ...»

Fragen zur Verarbeitung von Sumpfkalk im Neubau

Hallo zusammen, in unserem Neubau möchte ich die Wände innen (verputzt mit Trasskalk Maschinenputz) mit Sumpfkalk (80 Monate eingesumpft) und Naturhaarstreichbürste in secco-Methode streichen/weißen. Hierzu hätte ich ein paar Fragen: Eine noch nasse (Sumpf-) Kalkfarbe ist ja sehr alkalisch und damit schimmelhemmend ...»

Salzausblühungen Neubau im Keller?

Bild / Foto: Salzausblühungen Neubau im Keller?Hallo zusammen, ich bin etwas verzweifelt. Wir haben neu (massiv) gebaut und wohnen seit 1 Jahr im neuen Haus. Das Haus wurde im Expressmodus innerhalb von 6 Monaten fertiggestellt. Ich habe jetzt seit einem halben Jahr an 2 (Innen-)Wänden im Keller diese Ausblühungen. Eine Wand ist stark befallen, bei ...»

Kosten Fachwerk Neubau

Hallo liebe Mitglieder, gerne möchte ich mich erkundigen wie eure Erfahrungen bei einem Fackwerkneubau sind. Uns wurde erzählt dass wir ca. 10% mehr Kosten rechnen müssen als bei Massivbauweise. Unsere vorliegenden Angebote unterscheiden sich aber um 30% ( je ein Angebot Massiv und Fachwerk). Das haut uns ...»

Neubau-Lehmputz

Bild / Foto: Neubau-LehmputzHallo Forumsgemeinde, habe letztes Jahr schonmal eine Frage mit derselben Überschrift verfasst. Leider kann ich da, wieso auch immer, kein Kommentar schreiben. Deshalb nochmals neu. Vielleicht gibt es einen Trick, oder das Thema war zu alt? Also, das Thema ist immer noch aktuell. Welche Sondermaterialien ...»

Neubau auf altem Keller aus Naturstein (feucht)

Hallo zusammen, wir haben nächste Woche einen Besichtigungstermin für ein Haus. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Hofstelle von ursprünglich 1906, nach einem Brand in 2004 (es sind nur das Kellergeschoss und überwiegend die Grundmauern erhalten geblieben) wurde das Haus 2007 wieder aufgebaut. Die ...»

Altes Fachwerk im Neubau

Hallo, wir planen einen EFH Neubau. In diesem Neubau sollen im Innenbereich aus ästhetischen Gründen alte Materialien Verwendung finden, so z.B. Fachwerk und Deckenbalken aus einem Abrisshaus. Unser Bauingenieur hält es für unmöglich oder zumindest sinnfrei, eine tragende Wand aus altem Fachwerk herzustellen. ...»

Neubau Wandaufbau nach ENEV 2014

Servus an die Fachwerker, ich lese schon einige Jahre hier im Forum mit und möchte mich erst mal für die vielen guten Informationen bedanken. Meine Frau und ich suchen schon seit über zwei Jahren ein schönes Bauernhaus zwischen Dresden und Bautzen, welches wir nach den alten Regeln der Kunst renovieren ...»

Lehmputz Neubau

Bild / Foto: Lehmputz NeubauHallo Forumsgemeinde, wir, meine Frau unser 2 jähriger Sohn und meine wenigkeit werden einen Neubau in Angriff nehmen. Gerne hätten wir einen Lehmputz im Haus. Ich hoffe Ihr seid nicht sauer, dass ich trotz Neubau hier meine Frage stelle. Ist es überhaupt sinnvoll in einem Neubau Lehmputz zu machen? Unser ...»