Der Nachtspeicher - 4/5

Elektroheizung

Hallo! Ich wohne im Österreich im einem Wohnhaus,bin am dritten Stock und das Haus ist aus Jahre 1950.Ich habe ein 3 ZW und bisher habe ich eine Etage-Heizung mit Öl.Jetzt musste ich Heizkessel austauschen weil kaput ist aber ich bin bei überlegen ob ich auf E.-Nachtspeicher Heizung umsteigen soll weil ich mit ...»

hoher Verbrauch mit Nachtspeicheröfen

Hallo, ich wohne seit über 2 Jahren in einer 60 m² Wohnung mit 2 Nachtspeicheröfen, Kellergeschoss,in einem Mehrfamilienhaus. Sonst wurde immer ein pauschaler Preis bei der Abrechnung angenommen der bei 200,- lag. Jetzt wurde nach Zähler abgerechnet, und ich würde 6000KWh verbrauchen. Seit Jeher heize ich ...»

Nachtspeicheröfen Firma Malag 30 Jahre alt

Hallo, ich habe Nachspeicheröfen der Firma Malag die 30 Jahre alt sind und 4 KW pro Ofen brauchen! Wie hoch (Kilowattstunden im Monat) ist da der durchschnittliche Verbrauch? Ich habe vor kurzem eine Rechnung (LEW) von 1100 Euro Nachzahlung und müsste alle 2 Monate 500 Euro Strom zahlen, obwohl ich die Öfen ...»

Nachtspeicherofen

Ich bin gerade in meine neue Whg. gezogen. Habe dort 2 Nachtspeicheröfen. Stimmt das, daß diese so teuer sind? Die Stadtwerke München wollen als Vorauszahlung 150 Euro /2Mte. Das ist ja wahnsinn! Und noch eine Frage, stimmt es, daß man diese Öfen nicht verrutschen darf? Ich weiß nicht warum, aber diese verlfixten ...»

Nachtspeicheröfen

wir überlegen uns ein Haus zu kaufen, in dem aber uralte Nachtspeicheröfen stehen. Aufgrund des Alters ist davon auszugehen, daß Aspest drin ist. Nun habe ich mich bei einem Umweltexperten und einer Umweltberaterfirma erkundigt und habe von beiden Seiten die Nachricht erhalten, daß sehr wohl allein durch den ...»

Asbest in Nachtspeicheröfen

erstmal vielen Dank für die informativen Antworten. Wir haben nicht vor, die Öfen selbst auszubauen. Es ging hauptsächlich mal darum festzustellen, ob die Öfen beim Gebrauch gesundheitsschädlich sind und ob es diesbezüglich Verordnungen/Vorschriften gibt. Für uns stellt sich noch die Frage, wie man ausgetretenes ...»

Asbest im Nachtspeicherofen

Hallo, bin zufällig auf das Forum gestossen und hab gleich mal ne Frage. Wir wohnen zur Miete und haben Nachtspeicheröfen ca. 25 Jahre alt. Es wäre möglich, dass diese Öfen asbesthaltig sind. Meine Frage ist, können diese Öfen sich beim Benutzen gesundheitsschädlich auswirken? Und wenn ja, gibt es eine gesetzliche ...»