Der Mörtel - 27/75

Feldsteinsockel verfugen

Hallo liebe Forumsmitglieder, bei meinem Problem geht es um ein Landhaus. Baujahr um 1900. Die Fugen des Feldsteinsockels und der Ziegel lösen sich langsam in die die Bestandteile auf. Jetzt gehts ans Neuverfugen. Für die Ziegel wollte ich Luftkalkmörtel verwenden, da sie recht weich sind. Wie verhält ...»

1,20 m Sandsteinmauer

Hallo zusammen, ich errichte gerade zusammen mit einem Fußballkumpel (Maurer) eine Sandsteinmauer (16m lang, 20 cm breit). Er ist der Profi und meinte, man könnte ruhig mit Zementmörtel mauern und dann mit Trassmörtel verfugen. Die ersten beiden Lagen sind so entstanden, aber noch nicht verfugt. Nun habe ich ...»

Mörtel für Kappengewölbe

Ich möchte in einem preußischen Kappengewölbe von 1895 später eingebrachte Leitungsdurchbrüche reparieren, indem ich die fehlenden Ziegelsteine im Verband wieder ergänze. Frage: Mit welchem Mörtel mache ich das am Besten? Der vorhandene ist recht weich und ich nehme an, der für die Reparatur sollte nicht wesentlich ...»

Zementmörtel von Backsteinen entfernen

Hallo, wir "renovieren" Außenwände eines Fachwerkhauses gebaut 1867 - d.h. wir haben die Ausfachungen rausgestemmt und ein neues Balkengerüst bekommen. Für das erneute Ausfachen wollen wir die Backsteine der alten Fächer verwenden. (Lehmmörtel und Lehmputz verwenden) Leider sind sind auf sehr vielen ...»

Bruchsteinwand neu verfugen

Hallo Zusammen. Ich möchte die Bruchsteinwand an unserm Fachwerkhaus neu verfugen und bei der Gelegenheit die losen Steine wieder befestigen. Hab mal gehört man müsste die Fugen 5cm tief auskratzen. Soweit so gut. Aber welches Material nehme ich am besten? Tubag Trass-Zement Mörtel oder Solubel Luftkalkmörtel ...»

Sandsteinsockel sanieren

Hallo, wir sollten dringend etwas zur Sanierung dieses Sandsteinsockels unternehmen. Das Haus steht direkt an der Straße ( Spritzwasser / Tausalz ...). Wer kann Auskunft geben über Vorgehensweise und Material? Vielen Dank!...»

Gefache Ausfugen - welchen Mörtel?

Bild / Foto: Gefache Ausfugen - welchen Mörtel?Hallo zusammen. Wieder mal ne kleine Frage von mir. Folgende Situation: Die Gefache unserer Fachwerkwände sind mit Vollziegeln bzw. Klinkern/Ziegeln mit sechs Löchern ausgemauert. Die Außenseite ist auf Sicht gemauert und soll es auch bleiben. Einige Fugen der Gefachausmauerungen sind außen schadhaft und ...»