Die Mittel - 1/31

Fehlboden in mittelalterlichem Fachwerkhaus

In einem mittelalterlichen Haus (ca. 16.Jahrh., Franken) ist derzeit wegen Sanierung der Boden offen. Es handelt sich um bauzeitlichen Fehlboden mit Inhalt aus Sand/Schlacke. Mich interessiert die Zusammensetzung dieser Füllung - gibt es dazu irgendwelche Untersuchungen ? Ich vemute, dass Schlacke vermutlich ...»

Rauspund / Imprägnierung und Futtermittellagerung

Oh man, wie kompliziert ist die Welt! Da denkt man, dass man an alles gedacht hat ... Geplant war für unseren Scheunenboden Rauspund. Da die alten Bretter den Wurm hatten, kamen sie raus wie auch die schlechten Balken. Die neuen und alten Balken (weit über 100 Jahre alt - hätte man wohl auch nicht mehr behandeln ...»

Architektur-/Bauplanungsbüro in (Mittel-) Thüringen gesucht

Hallo in die Runde, wir suchen schon länger einen eigenen Familiensitz. Da mir Fachwerkhäuser gefallen, habe ich auch schon öfter bei Euch hier gestöbert. Jetzt hat es tatsächlich geklappt: Wir haben einen Bauernhof von ca. 1870 gekauft. Ich suche nun jemanden vom Fach der uns bei der Sanierung des Hofs ...»

Holzschutzmittel Impranol H3 von 1978 - was nun?

Bild / Foto: Holzschutzmittel Impranol H3 von 1978 - was nun?Hallo in die Runde! Wir überlegen ein Siedlungshaus BJ 1938 für den Lebensmittelpunkt unserer jungen Familie zu kaufen. Attraktiv für uns ist die Lage, der Garten und ein unverbastelter baulicher Stand, das Gebäude steht bis auf die Inneneinrichtung und Fenster da, wie 1938 gebaut. Renovierungsmaßnahmen lassen ...»

Welcher Abbeizer?

Bild / Foto: Welcher Abbeizer?Hallo, über den Sommer sind die kleinen Baustellen noch offen geblieben und müssen jetzt angegangen werden. Die mit Dekor verzierten Beschläge will ich nun endlich mal von der weißen Farbe befreien. Heißluft macht keinen Sinn, da ist man mit dem Holzstab ewig drüber. Kochtopf hat auch nicht den gewünschten ...»

Streben/Kopfbänder eines Pfettendaches

Bild / Foto: Streben/Kopfbänder eines PfettendachesLiebe Community, danke für eure bisherige Hilfe! Leider habe ich noch eine Frage zum Pfettendach unseres Hauses. Anbei eine Skizze (schemenhaft, vereinfacht) vom Längsschnitt des Dachstuhls. So sind die Kopfbänder zwischen Mittelpfette und Stiel angebracht. Meine Frage: müsste nicht eigentlich auch in dem Raum ...»

Hausmittel zum Fugenverpressen im Bruchstein Gewölbe

Bild / Foto: Hausmittel zum Fugenverpressen im Bruchstein GewölbeMoin, aus Urlaubslaune heraus kamen mir ein paar Gedanken, wie ich in meinem Bruchsteinkleingewölbe Fugen, die aktuell aus Lehm und kalkrestene bestehen, aber schon stark ausgewaschen sind und an Stabilität verlieren, erneuern kann. Nach und Nach die Fugen so weit als möglich auskratzen und neuen Kalkmörtel ...»