Die Mauer - 59/75

Haus von 1892. Hinterlüftung des 2-schaligem Mauerwerk Notwendig ???

Hallo, ich habe einen Altbau von 1892 erworben. Es handelt sich um eine Doppelhaushälfte mit mit 2-schaligem Mauerwerk, welches von außen auch schon verputzt wurde. Jetzt ist mir aufgefallen das es aus den Steckdosen ordentlich zieht. Außen sind am Fuß des EG und Kopf des EG an einer Seite Lüftungsöffnungen ...»

Einblasdämmung/Perlite selber einfüllen, geht das?

Hallo! Wir haben ein altes Haus (Bauj. 1903), es hat ein zweischaliges Mauerwerk und ich möchte die Hohlschicht evtl. mit Perliten zur Dämmung auffüllen. Eigentlich müsste es doch funktionieren die Perlite von oben in das Mauerwerk einzufüllen, oder? Ich würde so in Höhe des Daches Löcher in die Wand stemmen ...»

Zweischaliges Mauerwerk / Kerndämmung

Hallo. Ich möchte meine 1960 errichtete Scheune zum Wohnraum umnutzen. Haben uns folgendes für die Außenwände überlegt: Außenwände derzeit mit 24er Hohlblocksteine. Wollen innen 24er Hochlochziegel mit Abstand zur Außenwand von ca 5-6cm errichten. Die Hohlräume der Hochlochziegel werden mit Poraver (Rundgranulat ...»

"Schwundfuge" bei Gefachausmauerung mit Lehmsteinen

Hallo Zusammen, seit längerem schon nutze ich dieses Forum um Informationen zu sammeln. Nun ist es endlich soweit, und ich widme mich meinem vernachlässigten Scheunengiebel. Hierzu habe ich eine Frage, die ich auch nach längerer Archivsuche leider nicht befriedigend klären konnte. Die Gefache meines ...»

Lehmputz auf Bruchsandsteinmauerwerk mit Lehmmörtel

Hallo, Ich möchte (nachdem mir der Gipsputz doch entgegengekommen ist) meine Wände im OG mit Lehmputz verputzen. Unter dem alten Gipsputz sind jetzt die Bruchsandsteinwände, welche ursprünglich mit Lehm verputzt und auch gemauert waren zum Vorschein gekommen. Ich habe jetzt den losen Lehm von den Steinen ...»

Feuchte Außenwände

Hallöchen, ich weiß, ich bin nicht die erste die sich danach erkundigt. Mein Kernproblem sind die vielen unterschiedlichen Meinungen die mich bald zu dem Schluss kommen lassen: nix machen und ausziehen :( Wie wohnen in einem Altbau (hier im Forum ist es wohl eher nicht alt, BJ ca. 1960). Das Haus hat leider ...»

angegriffene Glasoberfläche durch Ausscheidungen aus dem Mauerwerk?

Moin Moin in die Runde, ich habe folgendes Problem: Bei unserem Haus ist die Glasoberfläche eines Fensters von außen deutlich angegriffen. Es sind über die gesamte Glasfläche die Laufspuren des Wasser zu sehen, in etwa wie Kalkflecken. Diese Laufspuren lassen sich nicht mit normalem Reinigen entfernen. Ich ...»