Die Mauer - 59/75

Will Fachwerkmauer dämmen

Nettes Hallo an alle. Habe jetzt ein älteres Haus gekauft. Größte Teil des Hauses besteht aus minimum 53cm Bruchstein Wänden.Lohnt es sich diese überhaupt zu dämmen?Und wenn ja mit welchem Dämmstoff? Und der 2 Teil des Hauses besteht aus Fachwerk Wanddicke um die 15cm dieses wird aufjedenfall gedämmt aber ...»

Anfängerfrage: Sandsteinmauerwerk / Heizung

Hallo zusammen, ich habe mir ein kleines denkmalgeschütztes Barockhaus gekauft, das ich sanieren möchte. Das Haus hat massive Sandsteinwände in einer Stärke von ca. 60cm im EG, im OG etwas weniger. Leider lässt die Kleinheit der Räume udn der Zuschnitt kaum eine Innendämmung zu, andererseits soll die im Winter ...»

Zweischaliges Mauerwerk

Hallo. Muss die Luft in der Luftschicht bei zwei schaligen mauerwerk zirkulieren können? muss unten an der aussen mauer eine öffnung sein? bei unserem haus ist der sockel mal verputzt worden und nun glaub ich das die feuchtigkeit nicht mehr abtransportiert werden kann in der luftschicht. liege ich da richtig ...»

Sand für Kalkfeinputz

Hallo Leute, kann man aus dem Standard-Mauersand eigentlich einfach entsprechend sieben, d.h. 0-0.5mm...um daraus dann einen Kalkfeinputz zu mischen? Und dann? Mischungsverhältnis 1:2 oder 1:3 mit Weißkalkhydrat....? Ich würde diesen gern zum Versuch mal auf den vorgenäßten Kalkputz aufspachteln und ...»

Waagerechte Abdichtung der Kalksandsteinwand vergessen

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Mein Haus ist nicht unterkellert. Neben der Außenwand ist ein Durchbruch in der Bodenplatte für den Wasseranschluss. Nun habe ich selber eine Mauer aus Kalksandstein errichtet neben diesem Durchbruch, bzw 2 Steine auf dem Fundament, um an dieser alle Anschlüsse ...»

Lehmputz - Neuling

Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen; bin 49 Jahre alt und lebe zur Zeit (noch) in Mannheim. Wir, meine Freundin und ich, haben uns ein Bauernhaus (BJ. 1898) nebst Scheune und Stahl im Saarland, Kreis St. Wendel gekauft. Das Haus war im Erdgeschoss Komplett mit beschichteten Holzfaserplatten und Styropor ...»

Verfugungsstärke-Bruchsteinmauer-Luftkalkmörtel

Hallo Zusammen, nach vielem lesen und Fragen stellen hier im Forum (vielen Dank nochmal für die Antworten) habe ich endlich meinen reinen "Luftkalkmörtel von meinem Baustoffhändler bekommen. Es ist der Tubag NHL-F04 hist.Fugenmörtel ohne Zement usw. Bin auch schon seit etlichen Stunden zum Fugenkratzer ...»