Der Leichtlehm - 1/8

Diverse Fragen zum Fachwerk und deren Ausfachung

Moin zusammen, ich bin gerade dabei eine Innenwand vom Zementputz zu befreien (Teilweise lose und Hohlräume). Nun habe ich den Putz soweit runter und bin auf Lehm gestoßen. Die obere Lehmschicht, habe ich abgetragen, darunter befindet sich eine weitere Lehmschicht (Grob), welcher direkt auf Staken "geschmissen" ...»

Hallo, ich möchte eine Wand, keine massive tragende, sondern eine eher Raumteiler verwendete Wand ersetzen. Derzeit besteht sie aus Rigips, ist relativ alt, hat ne Tür. Ich überlege, ob ich Yton nehme oder Leichtlehmsteine. Yton ist einfacher, kostengünstiger, aber hat den Nachteil, viel Wasser aufzunehmen, ...»

Ausfachung ersetzen mit Lehmleichtbausteinen Problem vorhandene Holzlattung außen

Guten Tag, die Ausfachungen in unserem Fachwerkhaus müssen ausgetauscht werden, da der Mörtel nicht mehr zusammenhält und beim abklopfen des Innenputzes die Ausmauerung stark bröckelt. Der Kalkmörtel ist wohl noch orginal von 1870, und inzwischen sandförmig, Mauersteine sind Backstein. So weit könnte man die ...»

Dachausbau

Hallo, nun komme ich doch noch mit meinen Zweifeln zum Dachausbau. 1. Sparren 8/12 unter ca.45° mit Sparrenexpander und bereits ausgeblasen, Betoziegeleindeckung, Raumhöhe 2,2 mit Spitzboden oben drüber. Der Plan ist eigentlich Lehmbauplatten auch auf die Schrägen zu schrauben. Nur habe ich leider kein ...»

Was ist besser?

Ich muß meine Wand Dämmen. Fachwerk mit Lehmausfachung darauf ein Lehmputz. Alles schon sehr alt ca. 1900. Man hat mir Leichtlehmsteine (die sehen ehr aus wie Platten) empfohlen. Eine Lattung darauf die Lehmsteine anschrauben und die Hohlräume mit Hanffaser auffüllen. Oder Holzfaserplatten und darauf Lehmputz. ...»

Frage zur Innendämmung

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich brauche eure Hilfe. Ich heiße Lars, bin 32 und saniere gerade ein altes Sandsteinhaus in der Nähe von Heilbronn, Bj.1801. Meine Frage betrifft die Innendämmung. Folgende Sachlage: Sandsteinwand 40cm mit Trass-Kalk Fugen, in einer Höhe von 4,50m beginnt die Wohnung, ...»

Ausfachungen neu mit Leichtlehm?

Liebe Forumsmitglieder, mittlerweile haben wir bei unserem alten Bauernhaus ein wenig losgelegt: die Fassade ist ab, schadhafte Balken wurden ausgetauscht und noch einiges mehr. Durch den Austausch von Balken mussten die umliegenden Ausfachungen aus den Gefachen entfernt werden. Da diese aus Ziegelsteinen ...»

Leichtlehmziegel verfärben sich.

Bild / Foto: Leichtlehmziegel verfärben sich.Hallo Zusammen Meine selbst gemachten Lehmziegel haben sich stellenweise oberflächlich verfärbt,egal ob bewittert oder innen. Sehe ich nicht als Problem oder Schaden,sieht aus wie Rost,meine Vermutung Eisenanteil im Sand. Was denkt ihr? Grüße Martin...»

Blockhaus mit Innendämmung aus Leichtlehm?

Hallo, nach langem, erfolglosem Suchen muss ich doch eine neue Frage stellen. Zunächst einmal zum Haus: es handelt sich um ein Blockhaus aus 12cm dicken Holzbalken. Also kein Fachwerk... Das Gebäude ist ein freistehendes Einfamilienhaus mit 120m2 Wohnfläche. Geplant ist ein zentraler Kachelofen, der über ...»

Wärmedämmende Innenschale aus Strohleichtlehm

Hallo, Wir möchten zwecks Isolierung eine Strohlehm- Innenschalung an die Außenwand setzen. Lehm bekommen wir sehr preiswert, Stroh haben wir massenhaft in der Scheune. Wie es aufbereitet und verbaut wird weiß ich schon. Nun habe ich eine Frage zur Unterkonstruktion einer Innerschale aus Strohlehm. Folgende ...»

Außenwände aus 30cm Leichtlehm

Moin, Ich bin neulich auf eine mir bisher noch unbekantte Situation gestoßen. Ein Kunde wollte seine Außenwände mit insgesamt 30-35 cm Holzleichtlehm ausstampfen. Nun steht ja in den neuen Lehmbauregeln, dass diese einbaustärke (30cm) in der Theorie machbar ist. Ich habe trotzdem davon abgeraten. Die ...»

Unterbau für Holzleichtlehm

Hallo, ich möchte Wände von innen mit Holzleichtlehm dämmen. Dafür soll lt. Hersteller ein Unterbau geschaffen werden. Ich bin mir unsicher ob ich dabei richtig vorgehe und würde gerne von euch mehr erfahren: Oben/unten 24mm Latte/hochkant horizontal. Dazu 24mm Latte/hochkant vertikal im Abstand von 30cm. Ein ...»