Der Lehmputz - 3/75

Lehmputz und Kalkfarbe

Liebe Mitglieder des Forums, wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft und sind nun am renovieren. Wir würden gerne so viel wie möglich mit natürlichen Baustoffen arbeiten. Meine Frage: wir haben die alten Wände neu verputz mit Lehmputz. Der ist natürlich sehr dunkel - kann man statt später zu streichen auch ...»

Lehmputz ca. 10mm dick auf Haftgisputz auftragen

Bild / Foto: Lehmputz ca. 10mm dick auf Haftgisputz auftragenHallo, ich habe eine Wand mit Rotband Haftgipsputz verschlossen. Dabei habe ich mir noch keinerlei Mühe beim Glätten gegeben, sondern lediglich eine geschlossene Schicht hergestellt. Zu meiner endgültigen Putzschicht fehlen nun noch knapp 10mm. An manchen Stellen ein wenig mehr, an manchen Stellen weniger. Gerne ...»

Deckenaufbau (Lehmputz zwischen Deckenbalken)

Hallo zusammen, wir haben ein altes Bauernhaus (1875) mit Kaltdach (soll auch so bleiben) gekauft. Im Dachgeschoss sind die Dielen teilweise schon morsch, so dass wir gerne den Fußboden erneuern würden. Die Decken der darunterliegenden Zimmer (Schlaf-/Kinderzimmer) würden wir in diesem Zusammenhang auch gleich ...»

Kalkfarbe hält nicht auf Lehmputz

Guten Tag zusammen, bin schon seit einigen Monaten stiller Mitleser und konnte jede Menge Informationen erhalten, herzlichen Dank dafür :) Jetzt komme ich allerdings nicht umhin doch eine Frage zu stellen. Folgendes: Bin am renovieren/sanieren einer kleiner Einliegerwohnung, die an unsere Wohnung angegliedert ...»

Rezept sperrender Lehmputz gegen durchschlagenden Ruß

Bild / Foto: Rezept sperrender Lehmputz gegen durchschlagenden RußHallo, nach der Suche hier im Forum habe ich verschiedene Kuhfladen-Kalk-Rezepte gefunden und auch ein Magerquark-Kalk-Lehm-Gemisch, um durchschlagenden Ruß abzusperren. Wir haben in unserem Flur eine Decke aus mit Lehm verputzten Lehmwickeln. Nach lokal stark durchschlagendem Ruß beim Trocknen des neuen ...»

Lehmputz Neubau

Bild / Foto: Lehmputz NeubauHallo Forumsgemeinde, wir, meine Frau unser 2 jähriger Sohn und meine wenigkeit werden einen Neubau in Angriff nehmen. Gerne hätten wir einen Lehmputz im Haus. Ich hoffe Ihr seid nicht sauer, dass ich trotz Neubau hier meine Frage stelle. Ist es überhaupt sinnvoll in einem Neubau Lehmputz zu machen? Unser ...»

Baujahr 1831 - Fragen über Fragen

Hallo, liebe Forenmitglieder! Ich wende mich an Euch, weil ich - was Fachwerkhäuser angeht - überhaupt keine Ahnung habe, nichtsdestotrotz jedoch möglicherweise vor der Aufgabe stehe, ein solches wieder auf die Füße zu stellen. Es geht um ein 184 Jahre altes Haus im Badischen, über dessen Schicksal ich ...»