Der Lehm - 15/44

Lehmputz für die Westwand - eine Belastungsprobe fürs MAterial

Hallo, dies ist meine erste Frage hier, falls ich was falsch mache, sagt es mir bitte. Wir haben ein Lehm-Fachwerkhaus, das mit der Westseite an einem freien Feld steht. Original war hier kein zusätzlicher Schutz wie Bretter oder Schindeln angebracht. Es gibt keine Nagelspuren auf den Balken von 1830. Wir ...»

strohmatte +lehmputz auf tapezierte rigipswand?

hallo ich will ein zimmer renovieren. die innenwände sind in leichtbauweise aus den 80*ern also rigips+tapete. die verdammte tapete ist so nicht zuentfernen. ich hatte überlegt nun einfach strohmatten auf die tapeten zu nageln und dieses dann mit lehm zu verputzen. ist das ganz großer quatsch? die intakten ...»

Lehmbauseminar

Ich suche nach einer Möglichkeit an einem Lehmbaukurs teilzunehmen, um mehr über Lehm und dessen Verarbeitung zu lernen. Weiß jemand, wo im Raum Leipzig soetwas angeboten wird? Holger...»

Lehmwand renovieren

Bild / Foto: Lehmwand renovierenBin dabei unser zukünftiges Schlafzimmer bewohnbar zu machen. Beim Freilegen der Lehmwände und dem Befreien vom Zementputz treten Unebenheiten von bis zu 100mm auf.Meine Frage: kann ich die Wand trotzdem mit Lehmputz versehen? Müssen die Steine mit Ziegeldraht oder ähnlichem für den Lehmputz aufgebaut werden? ...»

Schafwolle unter Lehm als Bodendämmung geeignet?

Die Idee ist ungereinigte Schafwolle (darunter Folie als Sperrschicht) als Wärmedämmung und Stampflehm darüber (gegen Ungeziefer) auf den Erdboden einzubringen.Über diese 2 Schichten sodann der Holzfussboden.Das könnte gewagt sein und deshalb frage ich hier nach, ob hierzu jemand Erfahrung gemacht hat oder begründete ...»

Lehmfarbe wieder von der Wand kriegen?

Vor ca. 10 Jahren habe ich mein Haus gebaut. Und mich für Lehmputz entschieden - super Entscheidung!!! Jetzt würde ich gerne ein paar Wände wieder ohne Farbe haben, nur noch die schöne Erdfarbe. 1. weiß wer wie ich die Farbe wieder runterkriege? 2. wie kann ich dann wieder eine glatte Wand hinkriegen? vielen ...»

Lehmwickeldecke und Denkmalschutz

Bild / Foto: Lehmwickeldecke und DenkmalschutzHallo Fachwerkler, Lehmwickel sollen rein aus optischen Gründen (Sichtbarkeit der Eichenbohlendecke) entfernt werden. Hat jemand schonmal Erfahrungen machen dürfen, wie der Denkmalschutz das einschätzt? Möglich oder nicht? Grüße Mel...»

Lehmdecke sanieren / verputzen

Bild / Foto: Lehmdecke sanieren / verputzenHallo, ich habe im Erdgeschoss meine Decke vom alten Kalk-Zementputz befreit und möchte diese mit Lehm verputzen. Sie ist sehr fest, nur an einigen Stellen sind Ablösungen vorhanden. Nun wäre der beste Weg eine Untergrundkonstruktion zu machen und die Decke mit Lehmbauplatten zu versehen.(aber teuer) Kann man ...»

Ausfachung ersetzen mit Lehmleichtbausteinen Problem vorhandene Holzlattung außen

Guten Tag, die Ausfachungen in unserem Fachwerkhaus müssen ausgetauscht werden, da der Mörtel nicht mehr zusammenhält und beim abklopfen des Innenputzes die Ausmauerung stark bröckelt. Der Kalkmörtel ist wohl noch orginal von 1870, und inzwischen sandförmig, Mauersteine sind Backstein. So weit könnte man die ...»

Natursteinwand mit Lehmmörtel mauern?

Bild / Foto: Natursteinwand mit Lehmmörtel mauern?Hallo zusammen, ich habe vor so eine Art Hobbithaus unter der Erde zu bauen.Als Material ist angedacht Sandsteinblöcke und diese mit Lehm zu vermauern.Das ist ja soweit kein Problem,aber das ganze soll unter der Erde stattfinden. Da sich jetzt Lehm mit dem Wasser des Erdreiches nicht gut vertragen würde wollte ...»

Lehmputz auf Kalksandstein Mauern (neu) - Zementhaftbrücke herstellen

Bild / Foto: Lehmputz auf Kalksandstein Mauern (neu) - Zementhaftbrücke herstellenHallo zusammen, Ich habe mal wieder eine "dumme" Frage. Wir haben nun unser 2. Projekt soweit fertig das ich langsam an den Innenputz rangehen kann. Das Haus ist Total Entkernt wurden und alle Innenwände sind neu mit KS Steinen (Plansteine) gemauert wurden. Es soll wie in unserem anderen Haus Lehmputz ...»

Lehmdecke Sanieren

Hallo, ich habe ein Haus mit Baujahr um 1900. Die Decke im EG besteht aus Holzbalken und dazwischen sind mit Stroh/Lehm umwickelte Staaken. Die Decke war komplett mit Lehm verputzt. Den Putz an den Balken habe ich entfernt.Ich möchte die Balken gerne sichtbar lassen und die Bereiche zwischen den Balken etwas ...»