Die Küche - 3/39

Alternative für gedämmten Estrich im Altbau?

Hallo zusammen, unsere nächste Aufgabe steht an: Im EG unseres Resthofs (1915 Wiederaufbau) stellt sich die Frage für einen sinnvollen Fussbodenaufbau. Eigentlich wollten wir die alten Zementfliesen im flur und der ehemaligen Küche, die mit Magerbeton in Sand belegt sind, lassen. Da wir aber einen Teil ...»

Bild / Foto: Hallo, ich habe nun seit drei Tagen den Hammer kreisen lassen,aber ganz vorsichtig..eher picken..nun bin ich auf etwas gestossen,was ich zuvor noch nie gesehen habe.Eigentlich will ich ein Stück der Wand herausnehmen,Aber vorerst kann ich hier klären,wann "das " wohl gebaut worden ist,denn ich kenne das Alter ...»

Fachwerkhaus - Feuchtigkeit in den Wänden, Wasser im Gewölbekeller

Bild / Foto: Fachwerkhaus - Feuchtigkeit in den Wänden, Wasser im GewölbekellerHallo an alle Mitglieder. Ich bin etwas hilflos und auf der Suche nach fachmännischem Rat. Habe ein über 200 Jahre altes Fachwerk-Lehmhaus geerbt, welches ich gern erhalten möchte, habe nur leider niemanden mehr der mir dazu etwas sagen kann. Momentan möchte ich doch als erstes mal die größeren Probleme ...»

Zimmerdecke isolieren (keine Küche)

Hallo, ich habe eine abgehängte Lattenung, keine Küche (Abstand zur Originaldecke ca. 10 cm). Dieser Zwischenraum wurde nun mit Steinwolle zur Schalldämmung vom Obergeschoss komplett gefüllt.Auf die Lattung möchte ich Holzpanelen als Zimmerdecke anbringen. Ich habe die Befürchtung, dass evtl. Material aus der ...»

Lehmdecke/-wände für Küche?

Wir renovieren ein Fachwerkhaus. Verputzen dabei alle Wände frisch mit Lehm. Bisher alles Ok, besonders klasse finden wir die Entscheidung für Lehm im Bad (es beschlägt kein Spiegel...). Nächstes Jahr ist nun die Küche dran. Sind unsicher, ob Lehm für Wände/Decke in der Küche wirklich empfehlenswert sind. Befürchten ...»

Küchenfußboden

Bild / Foto: KüchenfußbodenIn unserem Fachwerkhaus steht die Planung des Küchenfußbodens an. Bisher: Eichendielen. Allerdings mit Ausgleichsmasse dick übergossen und an einer Stelle über viele, viele Jahre durchgerottet. Mein Plan war, den Boden frei liegen zu lassen, falls es geht. Geht nicht (fand ich unter mehreren Lagen PVC & Co heraus). Teile ...»

Verlegen von Wasseranschluss

Hallo, wir wollen in unserer Küche den Wasseranschluss 4 Meter weiter verlegen. Nun liegt der ursprüngliche Anschluss höher. Hat jemand eine Idee oder Erfahrungen, wie es dennoch gehen könnte. Die Küche ist nicht unterkellert. Mit freundlichen Grüßen Sandra Schumann...»