Der Kessel - 1/8

Heizungsauslegung

Moin! Wir sind kurz davor einen Vierseitenhof für eine Hofgemeinschaft zu kaufen. Das Wohnhaus hat 22 Zimmer auf 400qm. Für die Kostenkalkulation befasse ich mich derzeit mit dem Heizsystem. Da wir dort auch 3ha Wald hätten, ist klar, daß nur ein Holzvergaserkessel mit Solarunterstützung in Frage kommt. Nur ...»

Vaillant Gasheizung und ein Feststoffbrennofen

Ich habe in 11/2012 ein altes Haus gekauft, in dem eine Vaillant Gasheizung und ein Feststoffbrennofen die Wärmeversorgung (ohne Warmwasserboiler) über Heizkörper übernimmt.Die Anlage ist gekoppelt und kann jeweils von einander betrieben werden. Nun hatte ich dieses Jahr nur den Gasbetrieb benutzt und dafür eine ...»

Wo finde ich einen Wasserkessel für eine alte Küchenhexe

Bin durch endloses suchen im Netz auf euer Forum gekommen und habe diese Frage mit der Hoffnung dass ich ganz viele Antworten bekomme. Wir haben einen alten Gutshof übernommen in dessen Küche noch eine alte funktionstüchtige Küchenhexe steht. Die möchten wir natürlich gerne weiter nutzen. Der Wasserkessel ...»

Wandheizung und Konventionelle Heizkörper über einen Kessel

Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Heizungsanlage. Es ist in zwei Räumen eine Wandheizung verlegt worden. Leider nur um die Fenster und Ecken. Ist natürlich nicht ausreichend. Dies ist allerdings nicht das Problem. Ich habe aber in den anderen Räumen noch normale Heizkörper und möchte diese nach und nach ...»

HEIZKESSEL JÄMÄ FINNLA ND

Wer hat einen JÄMÄ Heizkessel SUPER 235 S und Erfahrungswerte. Wer hat einen Heizkessel JÄMÄ SUPER 235 S und hat Erfahrungswerte...»

Heizleisten und Brennwertkessel

Hallo Zusammen, ich beschäftige mich seit einigen Tagen mit dem Thema Heizleisten. Dabei stellt sich mir die Frage, ob es bei einem System mit HL sinnvoll ist, einen Brennwertkessel einzusetzen. Meine Frage zielt auf die Rücklauftemperatur ab,sprich werden die notwendigen 45°C erforderlich? Weiter stellt ...»

Mit Holz heizen - welcher Kessel ist der richtige?

Hallo Fachwerk-Mitglieder, nach einigen Recherchen zu den verschiedenen Heizsystemen stellt sich mir nun die Frage, ob ein Holzvergaser oder ein Festbrennstoffkessel die bessere Variante wäre. Eckdaten: Wohnfläche ca. 130 qm einzügiger Schornstein vorhanden Brennstoffe - Restholz aus Tischlerei und Scheitholz ...»