Der Kellerausbau

Kellerausbau Betonwändbehandlung

Hallo Fachleute, ich stehe vor eine Rätsel! Möchte meinen Keller ausbauen, zur Nutzung als zusätzlichen Wohnraum. Das Haus wurde ca. 1950- 55 in Betonbauweise erbaut. Im Keller ist vor meiner zeit ( ca 10 J. ) schon ein Zimmer in Gipskartonbauweise ausgebaut. (Zimmer Beheizt mit Heizkörper) Nun würde ...»

Kellerausbau Sandsteinhaus 1902

Hallo alle zusammen. Ich habe Fragen zu der Möglichkeit des Ausbaus meines Kellers. Zwar habe ich hier so einiges gelesen, jedoch passt nichts so richtig. Daher hoffe ich, dass hier jemand einige Ideen hat. Das Haus ist von 1902, hat 3 Wohnungen, ist aus rotem Sandbruchstein, Fasade einfach himmlisch. Die ...»

Kellerausbau, Fußbodenaufbau mit Dämmung

Hallo Zusammen und einen guten Abend, ich habe mir nun schon einige Meinungen und Antworten im Forum zum Thema Dämmung und Kellerfußboden durchgelesen, und habe dazu dann doch noch mal eine Frage. Würde mich über einige Meinungen und Erfahrungen freuen. Ich möchte den Keller als Büro und Hobbyraum nutzen. Hintergründe ...»

Kellerausbau

Hallo, sollten wir unseren Keller einmal Sanieren,und Sie als Wohn bzw. als Aufenthaltsräume nutzen (was wir uns fest vorgenommen haben), könnte es evtl. Probleme mit dem Bauamt geben ( Feuerschutz etc.) ? mfG Nadia...»

Isolation Keller

Die Aussenwände meines Kellers sind betoniert. Aufgrund der Temperaturunterschiede(Innen/Aussen)habe ich vor allem im Winter/Frühjahr Probleme mit der Luftfeuchtigkeit, bzw. mit Kondenswasser. Deshalb möchte ich die Wände innen isolieren, um ein angenehmeres Raumklima zu erreichen. Welche Art der Isolierung wird ...»

Kellerausbau

Hallo, Da ich demnächst einige Kellerräume aus/umbauen möchte würde mich intressieren ob man generell keine Gipskartonplatten im Keller verwenden sollte. Mein Grundgedanke war eigentlich der das ich die Kellerwände mit Gipskartonplatten (die grünen) verkleiden wollte,entweder auf einer Holzlattung oder auf die ...»

Kellerausbau bei Neubau (2004 Teil-Fachwerk)

Werte Damen und Herren Ich schicke voraus, unter Feuchtigkeit im Keller eingehend nach Infos gesucht zu haben. Wir beziehen bald ein neues Haus (Baujahr 2004, Teil-Fachwerk). Der Keller besteht an Wänden und Boden aus Beton und ist ohne Wärmedämmung. Jetzt im Sommer beträgt die Temperatur 18 Grad und die ...»

Und noch ein Scheunenausbau

Hallöchen, ich trage mich mit dem Gedanken, einen Dreiseitenhof aus Familienbesitz auszubauen. Die eine Seite ist scxhon umgebaut. Ich überlege nun den Mittelteil und eventuell die andere Seite auszubauen. Die Grundmauern bestehen aus Granitsteinen, das Dach ist in schlechtem Zustand. Ich denke, das muss vollständig ...»

Kellerausbau

Hallo zusammen, in den nächsten tagen möchte ich ein haus zur miete beziehen. typischer altbau aber auf den neuesten stand der technik. neue elektrik, neue abwasserleitungen, neuer heizkessel usw. keller vorhanden und trocken. der vermieter erlaubt es mir den keller voll zu nutzen, egal ob hobbyraum oder partykeller. ...»

Kellerausbau

Es geht um folgendes, ich möchte meinen Keller ( Weiße Wanne, nach Einbringung einer ca. 4cm starken Zementestrichschicht auf Folie verlegt, lichte Raumhöhe 2,20/ in diesem Jahr erstellt)ausbauen. Jetzt zu meinem Problem. Ich habe bereits sehr viel über Feuchtigkeit im Keller gelesen, die ganzen Themen mit ...»