Der Keller - 58/75

Hallo Leute,ich bin neu hier! Meine Frage ,ich bin jetzt auch stolze Besitzer eines Fachwerkhauses. Unter der Küche Ca.12 Quadratmeter befindet sich ehemalige Keller aber es wurde ganz frühe zugestütet.Das Problem der Boden unter der Keller ist der masend kalt es hilft nicht mal richtig heißen!Ich habe kürzlich ...»

Drainage und Feuchteschutz bei Sandsteinwand bzw. Keller

Wir werden in den nächsten Monaten ein denkmalgeschütztes Haus von ca. 250 Jahren sanieren. Das Haus besteht an den Außenwänden aus Sand- bzw. Bruchsteinmauerwerk (ca. 50-60 cm dick, je nach Geschoß). Die gesamte Wohnfläche ist unterkellert. Durch das abfallende Gelände wird der gewölbte Keller (ca. 100 cm dick) ...»

Pflasteraufbau über einem Gewölbekeller

Bild / Foto: Pflasteraufbau über einem GewölbekellerHallo, folgende Situation: Wir möchten, bzw. müssen über einem Gewölbekeller ein Pflaster anlegen. Über dem Keller stand bisher eine baufällige Scheune welche abgebaut wurde. Der Untergrund besteht aus gestampftem Lehm, üblich bei uns in Unterfranken. Das Problem ist, das mehrere Keller nebeneinander liegen ...»

Feuchte Kellerwände aus Stampfbeton

Bild / Foto: Feuchte Kellerwände aus StampfbetonHallo! Nachdem ich vor einigen Jahren eine Frage zu Trockenlegung unseres Kellers gestellt habe, seither dort aber nichts passiert ist, möchte ich noch einmal eine kurze Frage dazu stellen. Hier der alte Beitrag http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/waende-beton-80400.html Nachdem es beim Umräumen ...»

Kohlenstaub überstreichen

Hallo Forum. Als kräftiger Mitleser nun einmal eine eigene Frage: Unser Keller - ein ehemaliger Kohlenkeller - soll wieder weiß werden. Reicht es den Kohlenstaub abzubürsten, Tiefengrund darüber zu pinseln und danach zu streichen oder schlägt die Kohle durch? Darunter liegt ein Kalkputz... Vielen Dank ...»

Keller bei Regen unter Wasser

Hallo, ich weiß die Frage wurde schon öfter gestellt, hab aber nix brauchbares gefunden was mir Helfen könnte. Also es geht darum das unser Keller im Altbau ganz besonders bei Regen unter Wasser steht. Das Wasser kommt einer leichten Neigung zum Haus hinunter (Höhenunterschied zum Feld etwa 1,5m) Nun ...»

neuer Fußbodenaufbau - nicht unterkellert

Bild / Foto: neuer Fußbodenaufbau - nicht unterkellertHallo, nach einem Leck in den unter dem Wohnzimmer verlaufenden Stahl-Heizungsrohren wurden diese gekappt. Anschließend wurde eine Verbindung der Heizung zu den im Keller verlaufenden Rohren hergestellt. Jetzt wurde mir empfohlen, bei der Gelegenheit aus Wärmedämmungsgründen gleich den vorhandenen Estrich ...»