Der Keller - 51/75

Gewölbekeller gefunden, leider zugeschüttet

Unter meinem Haus (ca. 140 Jahre alt) haben wir durch Zufall einen, relativ, großen Gewölbekeller gefunden (ca. 50 qm). Leider ist er bis dicht unter die Decke mit altem Bauschutt gefüllt. Es gibt wohl nur eine winzige Tür, die noch immer unter der Erde steckt. Über 100 Jahre wusste niemand aus meiner Familie ...»

Feuchten Keller heizen?

Hallo Forumsmitglieder, ich heiße Jürgen und bin neu hier. Komme aus Oberfranken nähe Hof. Habe mich mal hier angemeldet weil ich mich ein bischen schlauer machen will zwecks unserem Keller. Wir haben ein Haus Bj. 1945 der Keller is feucht. Laut Hygrometer haben wir 12-14 grad und 65-79% Luftfeuchte. ...»

Nicht unterkellertes Haus von 1919 neuerdings mit Feuchteschäden und Schimmel

Hallo, mit den neuen Mietern ist der Schimmel eingezogen!! Einzige Änderung: Alle Wände, teilweise vom Vorbesitzer innen mit Styrodur gedämmt wurden mit sog. Nikotinfarbe gestrichen, und wahrscheinlich anderes Lüftungs und Heizverhalten. Es wurde ein Maler gerufen, der "aufsteigende Nässe" im EG diagnostizierte. ...»

Putz und Anstrich für Kellerraum (Sandstein)

Guten Tag, wir haben seit 2 Jahren ein Haus aus dem Baujahr 1875 mit Teilunterkellerung. Ein Kellerraum ist noch nicht Verputzt. Evtl. hat der Vorbesitzer den Putz auch abgetragen - wissen wir nicht genau. Man schaut also auf das Mauerwerk. Das Mauerwerk ist mit grobem Stein - vermutlich Sandstein gemauert. ...»

Opferputz Kellerwand

Bild / Foto: Opferputz KellerwandHallo, ich würde gerne meine Kellerwand neu verputzen, da ich noch etwas Kalkputz übrig habe und die Wand neuen Putz vertragen würde. Als Putz habe ich BauMit Kalkin Kalkputz, Datenblatt hier: http://www.baumit.de/upload/Technik/TMSDCE/DE/TM/04Putze/Kalkin_KP_36_W_ce27.pdf übrig, eignet der sich dafür? Welche ...»

Naturstein im Gewölbekeller behandeln - wie?

Hallo, ich versuche gerade aus unserem Gewölbekeller von 1749 einen brauchbarebn Raum zu machen. Dazu habe ich bereits den alten bröckelden putz teilweise abgekratzt und den mit Lehm verfugten Naturbruchsteun freigelegt. Ich möchte dann, dass der Natursteun sichtbar bleibt. Den Lehm möchte ich aus den Fugen ...»

EH - Schwammsperrmittel gesucht!!

Bild / Foto: EH - Schwammsperrmittel gesucht!!Hallo in die Runde...Wir haben (mal wieder) eine Stelle mit dem Unaussprechlichen gefunden. Holz ist komplett entfernt, Wand auch. Nun sitzt er aber noch ein Stückchen in einer recht porösen Kellerdecke und wahrscheinlich etwas weiter runter in der Kellerwand. Was ich kann, entferne ich. Aus verständlichen Gründen ...»