Der Keller - 41/75

Gewölbekeller - Wasser läuft durch Mauerwerk

Hallo zusammen, da die SuFu mir nicht geholfen hat, möchte ich gerne meine erste Frage hier im Forum stellen. Wir wohnen mitten im Ruhrgebiet und haben uns vor 2 Jahren eine Haus aus den 1900er Jahren gekauft. Ab der Bodenplatte alles super und bis zum letzten Unwetter war auch der Keller in Ordnung. Eine ...»

Neuvorstellung und Frage zu Bodenaufbau Keller/EG Fachwerkhaus

Hallo, ich heiße Matthias und stöbere bereits seit einiger Zeit immer wieder mal interessiert in diesem Forum. Nun bin ich seit 6 Wochen Besitzer eines eigenen Fachwerkhauses welches komplett saniert werden soll. Es handelt sich um ein 2-stöckiges Fachwerkhaus mit 60m² Grundfläche in Braunschweig. Es ist erfreulicherweise ...»

Beschädigte Ziegelsteine im Keller - wie sanieren?

Bild / Foto: Beschädigte Ziegelsteine im Keller - wie sanieren?Hallo liebe Fachwerk.de Community, erst kürzlich bin ich auf das Forum gestoßen und nun möchte mich auch etwas beteiligen :-) Zu meinem Problem habe ich bereits nach anderen Beiträgen gesucht konnte aber nichts genau Gleiches finden… Der Keller meines Gründerzeithauses aus dem Jahr 1912 weißt leider ...»

Keller soll Keller bleiben

Wir besitzen ein Haus Baujahr 1916, Ziegelstein auch im Keller. Das Haus ist mittlerweile vollständig saniert, nur den Keller haben wir zunächst außen vorgelassen. Als wir das Haus gekauft haben, (stand mehrere Jahre leer), war der Keller sehr feucht, viele Ausblühungen und Schimmel. Auch das Schilfrohr an ...»

Bild / Foto: Hallo! Ich hoffe es ist O.K. wenn ich es auf diesem weg versuche.... Ich würde mich freuen wenn sich ein-zwei Fachfirmen finden die bereit sind mir in den nächsten Tagen ein unverbindlich es Angebot zur Abdichtung unserer Kellerwände zu unterbreiten. Das ganze soll über einen KfW-Kredit-Denkmal laufen ...»

Feuchtigkeitssperre auf Beton über Gewölbekeller

Guten Abend, ich habe einen aus Kalksteinen gemauerten Gewölbekeller. Darauf ist ein Grundbeton aufgebracht , auch im Zwickel. Der Keller ( unbeheitzt) und Beton ist offensichtlich trocken, Gewölbescheitel befindet sich ca 1,20 m über dem Gelände. Jetzt soll Dämmung, Fussbodenheizung und Estrich aufgebracht ...»

Naturnasser Keller und Feuchtigkeit im alten Stall

Hallo, mein Freund und ich wollen ein altes Haus aus dem 18. Jahrhundert kaufen, in das wir uns sofort verliebt haben. Es ist komplett sanierungsbedürftig, aber wirklich Sorgen machen wir uns nur über die Keller/EG-Räume. 1. Das Haus hat einen "naturfeuchten" Keller, weil dort früher die frisch gemolkene ...»