Der Keller - 41/75

Tragende Wand im Gewölbekeller?

Wir haben ein altes Haus, das ca. 100 Jahre alt ist. Darunter befindet sich ein Gewölbekeller, der aber schon ungefähr 350 Jahre alt sein soll (laut Baubehörde, es ist auch ein Bodendenkmal). Der Aufbau des Hauses ist angeblich vor ca. 100 Jahren abgebrannt und das Haus neu auf dem vorhandenen Gewölbekeller aufgebaut ...»

Zuglufterscheinung und auskühlung durch kalte Kellerdecke?

Hallo Forum, nachdem wir uns im Dezember ein Haus Bj.1960 gekauft haben, haben wir uns entschlossen hier anzumelden und nicht mehr stille Leser zu sein.:-) Am Haus selber muss natürlich noch viel gemacht werden aber vorrangig soll erstmal das Erfolgen was uns aktuell am meisten stört und nicht gerade der ...»

Gewölbekeller - Nasskeller verputzen - Welches Material

Bild / Foto: Gewölbekeller - Nasskeller verputzen - Welches MaterialHallo, ich habe vor unseren Gewölbekeller neu zu verputzen. Der Keller soll nur im Bereich des Bogen verputzt werden, die Stirnseiten sind aus Naturschiefer und stehen auf einer Seite im Berg und dadurch ist der Keller das ganze Jahr feucht und kühl, was auch so bleiben soll zur Weinlagerung. Aber der Gewölbebogen ...»

Acrylbeschichtung nach Wassereinbruch (Grundwasser)

Moin zusammen, hatten vor kurzem etwa 5 cm Wasser im Keller stehen. Auch an den Wänden zieht die Feuchtigkeit etwa 30cm hoch. Nun werkelt seit 2 wochen ein Bautrockner im Keller welcher die Feuchtigkeit entzieht. Wir möchten nun den ganzen Keller (Beton keine Fliesen) mit Acryl beschichten damit das ...»

Bohrlöcher in Bodenplatte

Hallo, in unserem Vorratskeller drückte im Winter/Frühjahr immer Grundwasser durch den Anschluß Bodenplatte/Wand. Der Maurer unseres Vertrauens sagte, kein Problem und rückte mit Bohrhammer und Dichtungsmittel an. Leider hat er an mehreren Stellen durch die Bodenplatte gebohrt, sodaß wir nun richtig Wasser ...»

Wasser im Gewölbekeller.

Hallo erst mal. Wir sind neu hier im Forum, und wollen uns ein altes Fachwerkhaus oder genauer ein Wohnstallhaus kaufen.wir sind ein junges Paar und haben das Haus heute das erste mal alleine besichtigen können. Dabei haben wir im teilunterkellerten Stockwerk,daß zur Hälfte eben untererdig liegt, nochmal"einen ...»

Brauner Kellerschwamm im Keller eines Massivhauses von 1998 - was erwartet uns?

Hallo in die Runde, wir haben ein Haus gekauft und u.a. Im Keller die Wandverkleidung abgemacht (Holzträger plus Styropor + Rigipsplatten + Fliesen darüber). In einer Zimmerecke haben wir an der nun nackten Wand etwas braunen Kellerschwamm entdeckt. Der Schwamm scheint sich in der Nähe eines zugemachten Lüftungsrohrs ...»