Der Keller - 37/75

Altbau mit Sandsteinkeller

Guten Tag zusammen, ich habe mich in diesem Forum angemeldet da ich in vielen anderen Foren fehl am Platz war... Vielleicht finde ich ja hier eine Antwort :-) Wir haben uns vor ein paar Monaten ein Altbauhaus gekauft (Baujahr 1928) der Keller ist mit Sandsteinen erstellt (55cm dick). Da die Regenrinne (wohl ...»

Feuchte Luft aus dem Keller befördern (Ventilator)

Hallo zusammen, ich habe schon viel gelesen und viele verschiedene Meinungen bekommen. Daher nochmal genau die Frage zum Entlüften eines kellers! Beschreiben wir mal die Ausgangslage. -Haus gebaut 1962 -Keller ist unter der reppe und nicht wirklich ein Keller (ca 40 cm unter Bodeoberkante. - Ich komme ...»

Drainage bei Haus ohne Keller - Link zum Film?

Da hat es doch im Frühjahr mal einen Link hier zu einem Film gegeben, wo für eine Drainage ausgeschachtet wurde und am Ende das Haus abbruchreif war. Kann jemand von Euch den Link noch mal einstellen? Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de...»

feuhte Kellerwände

Wir haben ein Haus von 1927 mit feuchten Kellerwänden. Keller wurde innen schon verputzt.wir haben jetzt eine Seite vom Haus aufgraben lassen. Wand wurde gegen das Erdreich betoniert. Nun meine Frage. Ist es sinnvoll von außen mit Bitumen abzudichten oder nur eine Noppenfolie zu stellen. Es geht mir darum wenn ...»

Kellerboden zu Badezimmerboden umbauen

Bild / Foto: Kellerboden zu Badezimmerboden umbauenHallo, Ich besitze ein Einfamilien-Haus von 1906. Nun möchte ich einen ungedämmten 7qm Kellerboden (siehe Bild) mit einem Aufbau versehen, um den Raum als Badezimmer mit begehbarer Dusche zu verwenden. Ich würde nun gerne wissen, ob mein geplanter Aufbau in Ordnung wäre. Aufbau: alter Boden - Abdichtungsbahn ...»

Gewölbekeller dämmen

Hallo zusammen, wir wohnen in einem Fachwerkhaus, geschätztes BJ 1890. Das Haus hat einen kleinen Gewölbekeller. Nun stellt sich uns die Frage, ob es Sinn macht, den gewölbekeller zu dämmen? Also nur die Decke davon? Der Abgang zum Keller wurde im Zuge eines Wandabbruchs mit einer Art Falltreppe verschlossen. ...»

Probleme mit entdecktem Gewölbekeller

Hallo liebe Forumgemeinde, wir haben folgendes Problem mit unserem Gewölbekeller (16m² , Höhe 1,70 m) und bitten um Lösungsvorschläge. Wir haben ein altes Bauernhaus Baujahr ~1800 gekauft und bei der Sanierung des Hauses einen mit Bruchsteinen zugeworfenen Gewölbekeller entdeckt, den wir ausgräumt haben und ...»