Der Keller - 34/75

Fragen zur Sockel und Kelleraussenwandsanierung:

Guten Abend. Aufgrund der vielen verschiedenen Möglichkeiten stelle ich hier die Frage nach der bestmöglichen Sockelsanierung und Kelleraussenwandinstandsetzung in unserem Fall. Fakten: Haus von 1890, Feldbranziegel. Keller ca. 190cm im Boden Sockelputz bis 50cm über Gehsteigniveau und bis 50cm unter ...»

Presshaus im Weinberg - Dämmung Bodenplatte / Erdkellerdecke

Guten Morgen liebe Fachwerk-Gemeinde, Ich habe ein altes Presshaus im Weinberg erworben - Anfang 1940er-Jahre gebaut. Zustand ist gut, es wurde beim Bau damals aber sicher da und dort gespart. Ich möchte das Haus nun schrittweise sanieren (bzw. wo ich nicht weiter weiß, sanieren lassen), um es als Wochenendhaus ...»

Weißes Gewbe unter Gewölbekellerdecke

Hallo! Ich habe hier mal eine Frage: Wir haben einen alten Gewölbekeller mit Seindsteinwänden und Lehmboden.Heute ist mir aufgefallen das unter der Decke weiße Netze mit Eier artigen Kugeln hängen habe erst gedacht es seinen Spinnennetze aber das ist nicht der Fall. Desweiteren Schimmelt die Holztreppe die zum ...»

feuchte Kellerwand- "Einkiesen" mit oder ohne Vertikalsperre

Liebe Alle, Wir haben ein altes Haus geerbt (Bj 1930). Nach dem Abschlagen vom Putz im Keller (der Teilweise lose war) haben wir festgestellt, dass die Wand dahinter sehr feucht war (Stampfbeton). Jetzt ist der Putz seit 3 Wochen ab und die Wände trocknen langsam. Nachdem die wasserdichte Innenbeschichtung ...»

Keller kalken

Bild / Foto: Keller kalkenHallo liebe Foristen, wir haben einen Gewölbekeller Baujahr 1925, den wir gerade frisch mit MP75 verputzt haben. Jetzt würden wir ihn gerne mit Kalkfarbe anstreichen. Kann man dafür Baumkalk verwenden? Oder muss man dem noch etwas zusetzen? Vielen Dank für eure Antworten, Barbara...»

Fußbodenaufbau - Spanplatte geschraubt raus - OSB schwimmend rein ?

Bild / Foto: Fußbodenaufbau - Spanplatte geschraubt raus -  OSB schwimmend rein ?Hallo verehrte Fachwerk-Community, ich bitte um Beurteilung/Ratschläge bei folgendem Sachverhalt. Ausgangslage: Mein Haus (BJ 1890) wurde um 1960 "modernisiert" und hatte in der Küche (Erdgeschoss, unterkellert) folgenden "unbekannte" Fußbodenkonstruktion (siehe Bilder): In der Kellerdecke zur Küche hin sind ...»

Fußboden über Gewölbekeller

Bild / Foto: Fußboden über GewölbekellerHallo Allerseits, betrifft den neuen Bodenaufbau in einem alten Fachwerkhaus: Letzte Woche habe ich die Dielen aus einem Raum entfernt. Unter diesem Raum befindet sich ein Gewölbekeller aus Bruchstein. Auf dem Kellergewölbe liegt eine Schicht aus Steinen, Schlacke und Erde. Die Eichendielen waren größtenteils ...»