Der Keller - 31/75

DRÜCKENDES WASSER IM KELLER

Bild / Foto: DRÜCKENDES WASSER IM KELLERDRÜCKENDES WASSER IM KELLER Einen schönen guten Abend. Heute habe ich durch Zufall meine Anfrage (von 2003) in eurem Forum wiedergefunden. Das Internet vergisst tatsächlich nichts. Es hat mich animiert das alte Problem wieder auf zugreifen.Als Alternative habe ich mir ge-dacht, eine 20 cm WU-Betonplatte ...»

Im Keller zersetzen sich die Mauerziegel

gibt es hierzu schon Berichte ? Wo finde ich diese Danke...»

Wassereintritt Keller

Bild / Foto: Wassereintritt KellerHallo zusammen, bei meinem Bruchsteinkeller Baujahr 1730 wurde vor meiner Zeit neue Stromleitungen ins Haus gelegt, dabei wurden die alten Leitungen leider einfach innen abgeschnitten aussen wohl auch und das Kabel in der Wand gelassen. Jetzt troft es leider immer durch diesen Kabelbaum in den Keller. Gibt es ...»

neuer Fußboden in einer Kate. Nicht Unterkellert

Hallo, ich plane den Fußboden meiner 200 Jahren alten Kate zu erneuern. Momentan ist der Aufbau: Sand, Dielenboden, Teppich. Der Dielenboden ist nicht mehr zugebrauchen. Ich möchte gerne Parkett rein haben. Jetzt meine Frage: Wie sollte die Unterkonstruktion aussehen, wenn ich kein Betonboden haben möcht...»

Komischer Geruch im Keller - Mischung aus Farbe und Öl?

Hallo, wir möchten ein Haus kaufen, Baujahr 1962. Grundsätzlich ist zu sagen, dass es fasst eine Komplettsanierung braucht - Bäder, Fenster, Elektrik, Fassade... Das ist soweit ok und im Budget. Der Keller ist, laut Gutachter, nicht schlechter als andere Keller dieses Baujahres. Nicht trocken, aber kein Schimmel. ...»

Hallo zusammen. Wir haben schönen Gewölbekeller ein teil davon liegt aber unter Nachbarhaus und da kommt es zu Problem. Das Nachbarhaus wird abgerissen und da wird größeres Mehrfamilienhaus gebaut im Bauamt wurde mir gesagt das es sein kann das unser Keller möglich zugemauert wird ,an der Grenze.Da liegt aber ...»

Gewölbekeller als Büro, ist das möglich?

Bild / Foto: Gewölbekeller als Büro, ist das möglich?Hallo, ich war ein 200 Jahre altes Lehmhaus ansehen mit einem großen Gewölbekeller, der ebenso alt ist. Der Keller liegt mehrere Meter tief, ist etwa 15 Meter lang, 3m hoch und 4m breit. Das einzige Licht bei der ersten Besichtigung war leider nur eine Taschenlampe. Modergeruch oder irgend ein Geruch ist ...»