Der Keller - 26/75

Fussbodenheizung in altem Haus (um1890) teilunterkellert

Hallo, Ich plane eine Fussbodenheizung im UG im Wohnzimmmer-ist nicht Unterkellert ist mit Sand aufgefüllt worauf Holzbalken gelegt wurden und anschliesend ein Dielenboden verlegt war. Habe keine Abdichtung nach unten gesehen, Dielenboden und Balken entfernt waren teilweise durchfeuchtet und hatten stellenweise ...»

Kellerdecke von unten dämmen

Bild / Foto: Kellerdecke von unten dämmenHallo, Wir haben ein Fachwerkhaus. 1. Geschossdecke ist folgender Aufbau zum Keller. von Oben nach unten. 1.Alte Holzdielen (neu abgeschliefen) 2.Lehm/Sanddecke zwischen Holzbalken. 3.Teilweise Lehmputz. Keller ist ebeneredig. Da wir im Winter oft kalte Füsse haben,möchten wir gern die Decke von ...»

Loch im Erdkeller auffüllen: Welches Material verwenden?

Hallo, ich habe eine Doppeleinfamilienhaushälfte aus den Zwanzigerjahren gekauft. Leider hat der Vorbesitzer in den sonst tadellos erhaltenen Erdkeller ca. 30cm tiefes Loch mit einem Durchmesser von 2 Metern gegraben, um dort seinen Whirlpool reinzustellen. Ich möchte das Loch wieder füllen, und den Keller normal ...»

Sandsteinkeller trockener legen

Nachdem ich mich in vielen Beiträgen etwas schlauer gemacht habe versuche ich es mal mit einer Frage hier. Habe ein Haus Baujahr. Keller ist aus ca. 45 cm dicken Sandsteinquadern (Fugen teilweise bis 2 cm, teilweise auch Ziegeleinlagerungen) gemauert, der auf den oberen 50 cm über Gelände liegt und recht feucht ...»

Kellerwand eindruck Spuren

Hallo ich hoffe mir kann jemand helfen. Habe heute festgestellt das die Kellerwand die unterhalb der Terrasse ist eindruckspuren zeigt. Diese Kellerwand ist halb hoch vom Boden ab gefliest. Nach der ersten Fliesenreihe direkt an der Fuge zeigt die Wand eindruckspuren nach innen ist jedoch nicht feucht. Meine ...»

Einfacher Bodenaufbau für den Keller auf Erdschicht

Hallo liebe Community, wie viele anderen hier habe ich mich durchs Forum geschlagen und viele Beiträge zu verschiedenen Aufbauten und Nutzungen gelesen. Kurze Fakten zur meiner Situation: -Der Keller ist ca. 14qm Groß -Höhe lag vor Aussachtung bei 1,80m und jetzt bei 1,95m -Die Wände sind gemauert und ...»

Feuchter Keller in Haus von 1910 - So lassen?

Hallo liebe Community, ich habe Interesse ein Haus ca. aus dem Jahr 1910 zu kaufen. Es handelt sich dabei um ein Fachwerkhaus mit einem Gewölbekeller mit Stahlträgern aus Ziegelsteinen (?) an Wänden und Boden. Ich habe das Haus gestern mit einem Gutachter besichtigt und der Keller ist nass, allerdings ...»