Der Keller - 22/75

Keller dicht machen

Hallo, ich habe vor mir einen Altbau (1908) zu kaufen. Unter dem Wohnzimmer liegt ein einziger Kellerraum mit den Maßen 3,5 m lang, 1,8 m breit und 1,8 m hoch. Die Decke des Kellers ist eine "Erhöhung" im Wohnzimmer Diese Erhöhung soll entfernt werden und das Loch zugeschüttet werden. was muss ich dabei ...»

Fußbodenaufbau nicht unterkellert - Schlacke weiterverwenden?

Hallo zusammen, das Wohnzimmer unseres Hauses Baujahr 1897 ist nicht unterkellert. Der Fußbodenaufbau ist bisher wie folgt (von oben nach unten): Dielen - Lagerhölzer in Schlacke - Schlacke ca. 50cm tief - Erde Mir wurde von mehreren Seiten empfohlen, folgenden Fußbodenaufbau zu erzeugen (von unten nach ...»

Kellerboden

Bild / Foto: KellerbodenHallo wir haben ein kleines älteres Häuschen und haben nun ein kleines Problem mit dem Keller (Haus von 1936). Und zwar ist es so, dass der Keller feucht ist. Das ist soweit nicht schlimm da wir diesen nur als Keller benutzen. Jedoch hat der Vorbesitzer vor seinem Ableben eine Holztreppe einbauen lassen. ...»

Sandsteinkeller verschönern mit...?

Bild / Foto: Sandsteinkeller verschönern mit...?Liebe Community, ich habe in Google so einige Suchanfragen schon gestartet und wurde immer an dieses Forum verwiesen. Alle Anfragen die die User hier gestellt hatten (bezogen auf meine Suchanfrage) trafen aber nicht meine konkrete Frage. Ich habe ein Sandsteinhaus was ab 1.OG von Außen Isoliert wurde und ...»

Sucht sich Grundwasser neue Wege?

Hallo, genau neben uns wird gebaut. Und auch noch mit 2 stöckiger Tiefgarage. Die haben großes Problem mit dem Grundwasser. Es wird seit Monaten ohne Unterbrechung abgesaugt. Aber es läuft schneller nach als sie absaugen können. Nun ist bald der Boden fertig. Bei denen wird es komplett dicht sein. Aber wir haben ...»

Fachwerkhaus - Feuchtigkeit in den Wänden, Wasser im Gewölbekeller

Bild / Foto: Fachwerkhaus - Feuchtigkeit in den Wänden, Wasser im GewölbekellerHallo an alle Mitglieder. Ich bin etwas hilflos und auf der Suche nach fachmännischem Rat. Habe ein über 200 Jahre altes Fachwerk-Lehmhaus geerbt, welches ich gern erhalten möchte, habe nur leider niemanden mehr der mir dazu etwas sagen kann. Momentan möchte ich doch als erstes mal die größeren Probleme ...»

Gewölbekeller sanieren - ein paar unkonventionelle Gedanken

Hallo zusammen, ich habe einen Gewölbekeller, der sehr nass ist. Er besteht aus Sandsteinen. Er ist ca. 7x4x2 Meter groß und hat zwei Luftschächte an die Oberfläche. Einige Stellen wurden mal "saniert". Es handelt sich hierbei wohl um PII Putz der aber zu Unkenntlichkeit verrottet ist und sich mit den fingern ...»