Der Keller - 17/75

Kellerdecke Holzbalkendecke Dämmen oben oder unten Schallschutz

Guten Tag, in meinen Altbau BJ 1928, welches Teilunterkellert ist, habe ich an den Außenwänden da 20% Feuchtigkeit. Wir haben aus dem Esszimmer und dem Wohnzimmer ein Raum gemacht, die alten Holzdielen freigelegt, die möchte ich gerne weiterhin benutzen. Leider sind die beiden Räume unterkellert, einmal mit einer ...»

Bodenerneuerung Erdgeschoss erdberührt/teilunterkellert

Bild / Foto: Bodenerneuerung Erdgeschoss erdberührt/teilunterkellertGuten Abend liebe Forenmitglieder! Seit wir unser Haus gekauft haben, saugen wir Inhalte aus diesem Forum praktisch auf und wurden dadurch schon von laienhaften Umsetzungen erfolgreich abgehalten. Vielen Dank dafür an alle engagierten Schreiberlinge. Da uns unser jetziges Vorhaben allerdings recht speziell ...»

Feuchte Luft - oben oder unten?

Hallo, ich wollte mal nachfragen wo sich im Allgemeinen die feuchte Luft ansammelt. Eher in Bodennähe oder in Deckennähe? Raum ist ein Gewölbekeller mit Naturboden und ralativ konstanter Temperatur von ca 10-12°C. Von daher gehe ich von Bodennähe aus. Es gibt aber auch gegenteilige Meinungen. Welche ist die ...»

Feuchter Keller. Schimmel. Zu dünne Bodenplatte. Aufsteigende Feuchtigkeit?

Bild / Foto: Feuchter Keller. Schimmel. Zu dünne Bodenplatte. Aufsteigende Feuchtigkeit?Bin neu hier im Forum und wäre sehr dankbar für sachkundige Hilfe. Folgende Sachlage: wohne in einer DHH Bj.1970. Kellerwände vermutlich aus Hohlblocksteinen. Zu dünne Bodenplatte: nach 3-4cm anbohren kam schon lehmiges Erdreich. Von den 4 Wänden sind 2 Außenwände, 1 Wand die zu der anderen DHH ...»

DRÜCKENDES WASSER IM KELLER

Bild / Foto: DRÜCKENDES WASSER IM KELLERDRÜCKENDES WASSER IM KELLER Einen schönen guten Abend. Heute habe ich durch Zufall meine Anfrage (von 2003) in eurem Forum wiedergefunden. Das Internet vergisst tatsächlich nichts. Es hat mich animiert das alte Problem wieder auf zugreifen.Als Alternative habe ich mir ge-dacht, eine 20 cm WU-Betonplatte ...»

Im Keller zersetzen sich die Mauerziegel

gibt es hierzu schon Berichte ? Wo finde ich diese Danke...»

Wassereintritt Keller

Bild / Foto: Wassereintritt KellerHallo zusammen, bei meinem Bruchsteinkeller Baujahr 1730 wurde vor meiner Zeit neue Stromleitungen ins Haus gelegt, dabei wurden die alten Leitungen leider einfach innen abgeschnitten aussen wohl auch und das Kabel in der Wand gelassen. Jetzt troft es leider immer durch diesen Kabelbaum in den Keller. Gibt es ...»