Der Keller - 1/75

Heutzutage verzichten viele Menschen beim Bau ihres Hauses auf den Keller. Als Ersatz finden sich in zahlreichen Neubauten die sogenannten Hauswirtschaftsräume, die viel Platz und Stauraum bieten. Entscheidet man sich jedoch für den Kauf eines älteren Fachwerkhauses, dann wird mit Sicherheit ein Kellerraum vorhanden sein. Bei diesen Häuser sollte man sich bewusst machen, das aufgrund von fehlender Isolierung einige Probleme im Kellerraum entstehen können. Oft ist eine zu hohe Luftfeuchtigkeit Auslöser für Schimmel und modrigen Geruch. Diesem Problem kann aber mit einem Luftentfeuchter entgegengewirkt werden. Diese Geräte müssen nicht teuer sein und können aufgrund ihrer Mobilität in vielen Räumen eingesetzt werden.

Drainageaufbau Steinwand, Hanglage, nicht unterkellert

Bild / Foto: Drainageaufbau Steinwand, Hanglage, nicht unterkellertLiebes Fachwerk-Forum! Da ich mit leichter Feuchte in unserem kleinen Bauernhaus, ca. 1920, zu tun habe, überlege ich einen Teilbereich zu drainagieren. Das Haus hat zwar keinen Keller, jedoch steht die Nordseite zu ca. 1m in der Erde. Ebenso problematisch ist dass die Regenentwässerung der Nordseite ca. ...»

Gemauerter Sturz aus Vollziegel über Kellerfenster porös

Bild / Foto: Gemauerter Sturz aus Vollziegel über Kellerfenster porösHallo zusammen, nachdem ich bei meiner letzten Frage bestens beraten worden bin und die Arbeiten auch wie beschrieben funktioniert haben bahnt sich bereits die nächste Frage an. Mein Keller besteht aus einer 60cm Bruchsteinmauer. Nur an einem Kellerfenster kann man bereits seit der Bauzeit den Sturz (Grenadiersturz?) ...»

Innendämmung, Hydrophobierung, Horizontalsperre - das ganze Programm?

Hallo, in einigen Beiträgen habe ich schon über den Hausschwammbefall der obersten Geschossdecke bei meinem Haus berichtet. Kurz zum Haus: - ehemalige Kaserne - Bj. ca. 1870 - Backsteinsichtfassade (Handstrich, Reichsformat) - Außenwände ca. 48cm - Holzbalkendecke - Reihenmittelhaus (freistehend zur ...»

Feuchte Stelle im Keller -> Wie am besten Holzschäden vorbeugen/beheben?

Bild / Foto: Feuchte Stelle im Keller -> Wie am besten Holzschäden vorbeugen/beheben?Hallo, eine Beratung / Einschätzung der folgenden Keller-Situation in unserem Haus in Frankreich wäre sehr freundlich. Ich versuche mich kurz zu halten: Wir haben dieses Haus kürzlich erworben, die Kellerwände bestehen aus einem Bruchstein / Lehm Gemisch. Während der Begehungen im Frühjahr schien der Keller ...»

Holzbalken in Kellerdecke austauschen, stützen...

Bild / Foto: Holzbalken in Kellerdecke austauschen, stützen...Hallo zusammen, ich habe mich fix registriert und stelle die Frage nochmal mit Fotos ;-). wir planen gerade die erforderlichen Maßnahmen für die Sanierung/Renovierung/Reparaturarbeiten an unserem Haus. Unser Sorgenkind ist der Keller welcher sich unter dem Wohnzimmer befindet. Der stammt noch aus den Ursprüngen ...»

Gewölbekeller aus 1897 als Büro- und Wohnraum nutzen. Welche Maßnahmen sind hierbei erforderlich?

Guten Abend, vorab möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Andreas, geboren im Jahr 1983 und verheiratet. Bevor ich mich heute Abend angemeldet habe, war ich stiller Mitleser dieser Community. In meiner freien Zeit beschäftige ich mich mit handwerklichen Dingen rund um Renovierung und Sanierung ...»

Arbeitsschritte für Sanierung eines Felsenkeller für WC-Anlage und Vinothek

Bild / Foto: Arbeitsschritte für Sanierung eines Felsenkeller für WC-Anlage und VinothekHallo, ich saniere ein Forsthaus aus dem Jahr 1689 mit Stallungen und Scheune. Das Gesindehaus kann leider nicht mehr erhalten werden, aber der darunter liegende, direkt in den Sandstein getriebenen, Felsenkeller aus dem Jahr 1717 mit ca. 40 Meter länge und Brunnen. Ich würde diesen gerne erhalten, wenn ...»