Der Kalk - 36/75

Giebelwände verputzen

Bild / Foto: Giebelwände verputzenHallo Liebe Fachwerk Community! Wir planen z.Z. einen Dachausbau unseres 1826 gebauten Fachwerkhauses. Die eine freistehende Giebelwand(18cm) besteht aus mit Tonziegeln aufgemauerten Fachwerk, außen Lehmputz und Kalkputz, innen mit Lehmputz. In der Wand ist und soll auch weiterhin ein Giebelfenster verbaut ...»

Kieselgur ?

Hallo, könnte mir jemand erklären, welche Rolle das Kieselgur aus bauphysikalischer Sicht im Kalkspachtel spielt ? Vielen Dank... Grüße......»

Backstein Wand mit Kalkmörtel verfugen

Hallo Forum, als erstes möchte ich meinen Dank ausdrücken, denn durch die kompetenten Forumsbeiträge weiß ich im Vorfeld um die größten Stolpersteine und konnte auch schon dem Verfuger klarmachen, was ich wünsche. Nun kurz zum BV und meinen noch übrig gebliebenen Fragen: Es soll die Westwand meines 120 ...»

Farbige Wände mit Sumpfkalkfarbe/Kalkkaseinfarbe - abtönen oder lasieren?

Hallo, so langsam arbeite ich mich zu den Räumen vor die nicht nur weiß werden sollen und stelle mir jetzt die Frage ob Streichen mit abgetönter Farbe oder aber Lasieren die bessere Alternative ist. Die verputzten Balkendecken sind weiß, und ich will auch wieder wie ursprünglich einen weißen Streifen oben ...»

Sumpfkalk vs. Kalhydrat

Hallo liebes Fachwerk-Team, wir haben unsere erste Wohnung vor drei Jahren selber saniert und haben damals unsere Wände mit Sumpfkalkfarbe (Kreidezeit) gestrichen. Nun sind wir bei der Sanierung unserer zweiten Wohnung, doch diesmal würden wir gerne die Sumpfkalkfarbe selber herstellen. Ich habe in den ganzen ...»

Kalkputz,keine Putzer will uns Kalkputz machen

Hallo, mal wieder Chaos auf der Baustelle. Ich möchte Kalkputz machen lassen und finde keinen Verputzer bei uns der das machen würde.Alle sagen, viel zu aufwendig und wird sauteuer.Also hab ich mich aufgemacht um selbst erstmal Kalkputz zu finden.Katastrophe.....die Baustoffhändler bieten keinen an.Jetzt hat ...»

Kalkputz mit Edelsplitt ?

Bild / Foto: Kalkputz mit Edelsplitt ?Liebes Forum, es geht um einen alten Fassadenputz, stellenweise abgelöst oder gerissen, der erhalten und ausgebessert werden soll. Das Besondere: der Putz ist von 1914, Zementfrei und die Oberfläche mit Rollschotter oder Edelsplitt 2-5 aus Donau - Flusskies dicht besetzt. Das Material kann ich beziehen. ...»