Der Kalk - 12/75

Gips feinspachtel auf lehm-kalk-gips-unterputz

Bild / Foto: Gips feinspachtel auf lehm-kalk-gips-unterputzHallo an alle, Wir haben ein mehr oder weniger großes problem. Eine Firma hat unser fachwerkhaus (alter lehmputz) mit einem lehm-kalk-gips-putz von casea verputzt. Leider ist die Qualität nicht so, dass wir diesen putz jetzt nur noch streichen brauchen. Der Putzer ist von einer q2- Qualität ausgegangen. Wir ...»

Kalkfuge in Ziegelmauerwerk...Sanierfähigkeit?

Hallo liebes Forum. (vom Handy geschrieben, Fehler bitte ich zu entschuldigen) Meine Frau und ich, wir träumen schon lange von einem alten Ziegelmauerwerkhaus an der See. Ein solches von ca. 1850 haben wir nun gefunden und gestern die 1400km hin und rück auf uns genommen um es uns anzusehen. Das Haus ist ab ...»

Holzfaserdampfsperre oder nicht

Bild / Foto: Holzfaserdampfsperre oder nichtHallo, es geht an den Innenausbau und ich habe viel gelesen. wie immer wirft es noch mehr Fragen auf und ein paar möchte ich hier rausballern: An einigen unserer 30er und 24er Hohlblockbetonsteinwänden von 1952 sind von innen Ripipsplatten mit 2cm Styropordämmung geklebt. Soweit ich sehen konnte, sind ...»

kalkfarbe weiße flecken

Bild / Foto: kalkfarbe weiße fleckenHallo, ich streiche gerade einen neuen Kalkputz 1. Anstrich im kreuzgang (ca.3 Tage nach Putzauftrag)und 2. Anstrich waagrecht mit verdünntem Sumpfkalk gestrichen. Ergebnis: Putz scheint noch durch und Pinselstriche leicht sichtbar, einige Stellen die vermehrt wasser saugen wenn ich sie besprühe 1x mit ...»

Putz für zu tapezierende Innenwand

Hallo zusammen, Über das Thema Putz ist hier im Forum ja schon einiges geschrieben worden. Auch das im Fachwerkhaus Kalkputz die absolute Empfehlung ist (abgesehen von Lehm) ist mir mittlerweile klar. Aber bei einer Entscheidungsfindung bin ich auch mit der Suchfunktion und einlesen in das Thema noch nicht ...»

Keller mit kalkputz verputzen

Aktuell sind wir dabei den Keller unseres Hauses BJ 65 zu renovieren. Der Keller ist mit Hohlblocksteinen gemauert. Im Sockelbereich haben wir den Putz (Kalkzement) entfernt, da dieser teilweiße sandet und abbröckelt. Nun möchten wir den Sockel ca. 50cm hoch mit Kalkputz (Weißkalkhydrat + Sand + Wasser) neu ...»

Fachwerkhaus: Beratung zum Holzzustand

Mein Mann und ich beabsichtigen ein altes (ca. 200 Jahre alt) Fachwerkhaus im Thurgau CH zu kaufen und nach eingehende Internet-Recherche haben wir jetzt einige Unsicherheiten. Wir wären sehr dankbar wenn wir durch dieses Forum ein paar von diese aufklären könnten. Fragen: 1. Das Fachwerkhaus ist von Aussen ...»