Der Käfer - 5/29

Holzwurm verdrängen ja/nein als Waffe. der Maulwurfschreck

tja. die Überschrift sagt ja eigentlich alles. ist vielleicht nen bisschen infantil, aber ich glaube, daß der gemeine Holzwurm zu viel Bewegung nicht mag (so wurde es mir berichtet). Da auf meinem Dachboden aktiver Befall vorliegt (in den Bodenbrettern und teils im aufsteigendem Gebälk) wäre meine Idee ...»

Käfer die aussehen wie Zecken

Zu hÜlfe.. in der nacht hatte meine Tochter an ihrem Bett zahllose Käfer entdeckt, die irgendwie aussehen wie Zecken. flach, brauner Hinterkörper körperform wie zecken. und auch in der größe so wie Zecken. dachte erst wirklcih an zecken. Klebgrige Nester am kopfteil des Bettes (Fichte IKEA)am boden etwas das ...»

Käfer in neuen Meranti Fenstern

Hallo, Wir sind vor 1,5 Jahren in unser neues Haus gezogen und hatten vor 9 Monaten und jetzt wieder Löcher in zwei unterschiedlichen Fenstern. Wie wir jetzt in der Ausschreibung unseres Architekten gesehen haben, handelt es sich um Meranti Holz SA450+. Unser Tischler spricht von einem indonesischen Holzkäfer, ...»

Käferbefall im Holzhaus?

Hallo! Gerade eben haben wir uns über ein lautes Knacken gewundert und fanden einen Käfer, der von einer Spinne eingesponnen wurde. Nun habe ich gelesen, dass der Holzbockkäfer laute Knackgeäusche machen kann. Da wir in einem Holzhaus wohnen, mache ich mir grosse Sorgen. Für mich sehen die Käfer irgendwie ...»

Nagekäfer

... habe auf meinem Dachstuhl minimalen Befall vom Nagekäfer (ca. alle 3m Kantholz/Balkenlänge ein etwa 1,5 mm großes Löchlein)... scheinbar auch teilweise noch aktiv, da unter einigen Löchern etwas "Mehl" liegt. Wie oder womit kann ich nun das Holz behandeln ohne die untere Etage mit giftigen Dämpfen unbewohnbar ...»

Kennt jemand diesen Käfer?

Hallo wir haben vor ca. 2-3 Monaten eine Holzverkleidung aus massiven Ahorn auf unsere Treppe bekommen! jetzt sind mir bei einer Stufe... und da auch nur bei einer verleimten Leise kleine Löcher aufgefallen. zuerst dachte ich es wäre eine "matze" die wir durch nen Stein oder so gemacht haben. Aber es ist ...»

Heißluftverfahren bei Schädlingsbefall

Hallo. Ich hätte mal paar Fragen an Euch zum Thema. Kurze Eckdaten: Wir haben ein Haus aus dem Jahre 1904. Fachwerk befindet sich im Obergeschoss (also die Innenräume, Aussenwände sind normal gemauert.Sind vor ca 1,5 Jahren hier eingezogen. Zimmermann hat es sich damals angeschaut und an einigen Balken was ...»