Der Käfer - 29/29

Klopfkäfer

Ich habe vermutlich Klopfkäfer in mehrerer meiner Wohnungswände (Fachwerkhaus). Da die Klopfgeräusche nun unerträglich laut sind, möchte ich irgendetwas dagegen unternehmen. Aber am liebsten so, dass ich anschließend noch in meiner Wohnung wohnen kann....»

Total zerfressener Balken

Bei der Renovierung des Speichers unseres ca. 200 Jahre alten Fachwerkhauses haben wir einen Balken freigelegt, der zu 2/3 total zerfressen ist. Aus der Oberfläche des Balkens haben wir ein ca. 10 cm großes Stück ausgebrochen, das aussieht wie ein schweizer Käse. In den Gängen fanden sich ca. 10 - 15 tote Käfer, ...»

Viecher in nem Küchenbuffett aus den 20ern.

Liebe Leute! Ich war schwer geschockt,als ich beim letzten Umzug feststellen mußte,das an meinem Buffett,das ich erst 6Monate zuvor erstanden hatte, die Standfüße vollkommen zerfressen waren.Zuerst wollte ich das Ding sofort wegschmeißen,habe nun jedoch den kampf aufgenommen. Füße ersetzt,Holz mehrfach großflächig ...»

Klopfkäfer...

Hallo noch ´mal! Kann uns wirklich niemand etwas zu den "Klopfkäfern" im Fachwerk (siehe Anzeige unten :-) ) sagen??? Viele Grüße aus NRW - Sabine L....»

"Klopfkäfer" im Fachwerk

Hallo! Wir haben ein Problem an unserem etwa 100 Jahre alten Fachwerkhaus mit sog. "Klopfkäfern". An der Nordseite des Hauses knabbern sie sich (bzw. ihre Larven) durch einige Balken. Im Keller hatten wir sie bei unserem Einzug vor 7 Jahren auch -hohe Feuchtigkeit -, aber bekamen das Problem mit einer Drainage ...»

Holzschädlinge

Ich habe vor 5 Jahren ein Fachwerkhaus gekauft, das mindestens 100 Jahre alt ist. In einem Zimmer habe ich die Deckenbalken freigelegt, die vorher von einer Stroh-/Lehm-Ummantelung geschützt waren. Jetzt stelle ich fest, dass aus mehreren dieser Balken Holzspäne rieseln. Was ist zu tun?...»