Der Käfer - 18/29

Wer kennt dieses Käferlein? Schädling?

Ich habe dieses Jahr mal wieder einen Mitbewohner im Dachgeschoss unserer Baustelle an der Wand gefunden. Letztes Jahr hatte ich schon einmal das Vergnügen, habe ihn aber leider damals sofort getötet. Diesmal habe ich flugs meine Kamera gezückt. Und ihn zusätzlich noch eingesperrt! Kann mir hier einer sagen ...»

Käferkunde

Hallo Käferfreunde, habe diesen leider verblichenen Krabbelkäfer in einem Vorratsraum gefunden. Was könnte das für einer sein? Alles Gute...»

fachwerkhaus kleine braune käfer

Hallo, habe ein kleines Problem.Seit einiger zeit habe ich in unserem 100 Jahre altem Haus,kleine Braune Käfer.Man kann sie zerdrücken, dann knacken sie so komisch.Unser Haus hat 2 stockwerke, und ich finde sie überall,zwar nicht viel,sogar auf dem Dachboden sind sie.Dass komische ist dass sie nach einer weile ...»

Holzwurm bzw. gemeiner Nagekäfer in der Treppe - Neubau

Hilfe!!!! Vor zwei Jahren sind wir in unser neu erbautes Haus eingezogen. Die Treppe hat mein Mann selbst geplant und eingebaut, eine selbsttragende Podesttreppe aus massiver Buche. Heute sind mir ein paar Löcher aufgefallen, nach genauerer Untersuchung der ganzen Treppe über zwei Geschosse habe ich über 30 ...»

Käfer in der Ceralith-Dämmung - schon mal gehört?

Wir haben den Fußboden im Erdgeschoss unter den Holzdielen mit Ceralith-Schüttung gedämmt. Schon nach einem halben Jahr haben wir einen massiven Käferbefall (Schimmelkäfer) in der Schüttung. Wie ist das möglich? Das Produkt ist für seine Schädlingsresistenz zertifiziert! Kennt jemand einen ähnlichen Fall im Zusammenhang ...»

Komische Käfer, die zum Fenster fliegen und Larven in den Dielenfugen

Hallo, nach dem Abschleifen von den Dielen in einem Haus aus der Jahrhundertwende in Cottbus, sind mir schwarzbraun gefleckte bzw gestreifte Käfer aufgefallen, die sich immer an den Fenstern tummeln. Beim weiteren Suchen danach, habe ich zu meinem Argwohn feststellen müssen, daß sich in den teilweise auch sehr ...»

Fraßgeräusche im Strohmlehm: was tun?

meine ausgemauerten Fachwerkwände haben auf der Innenseite eine 8 cm starke Dämmschicht aus Strohnmlehm bekommen. Seit Juni 2007 trocknet die Sache. Seit ein paar Wochen höre ich an einigen Stellen Geräusche, die wie das Ticken eines alten Weckers klingen. Haut man gegen die Wand, so verstummen die Geräusche. ...»