Die Innendämmung - 68/75

Innendämmung

Hallo Fachwerkfreunde. Wir haben ein kleines Fachwerkhaus und sind dabei, eine Innendämmung anzubringen. IST-Zustand: von außen 2 cm Kalkputz, 13 cm Eichenholzfachwerk mit Vollziegelgefachen. Lehmausgleichsputz ca. 3 cm. Das sind unsere Überlegungen: Variante 1: Holzfaserdämmplatte und Lehmputzsystem. Variante ...»

Elektroleitungen auf oder unter der Innendämmung ?

Hallo zusammen! Bzgl. der Verlegung der Elektroleitung hatte ich folgenden Aufbau vorgesehen: (36cm Aussenwand Ziegelmauerwerk) Darauf die Elektroleitungen Darauf ca. 1 cm Lehmputz und 4cm Holzweichfaserplatte als Innendämmung in den Lehmputz "eingedrückt". (Die Leitungen an den vorgesehenen Stellen durch ...»

Innendämmung

Hallo zusammen, Ich möchte in unserem Haus von 1937 eine Innendämmung aufbringen. Bis jetzt war ich von dem Produkt Halzfaserweichplatte mit Lehmputz überzeugt, diese Kombination habe ich schon mal an einer Giebelwand im Spitzboden eingesetzt. Nun habe ich im Internet eine Innendämmung von Xella-Multipor gefunden. Frage: ...»

Herausstehende Heizungsrohre überdecken

Hallo, wir tragen uns mit dem Gedanken, ein altes Haus zu kaufen, ca. 1900 gebaut. In den letzten Jahren wurde die Heizung saniert, es war ein öffentliches Gebäude. Jetzt stehen an jeder Ecke, an jeder Wand entlang und auch mitten im Raum Heizungsrohre herum und heraus. Ich hatte nun die Idee, die ohnehin ...»

Zweifel an dem Forum

Hallo, habe vor einiger Zeit euch gefragt wie Verputz ich mein Rehmhaus heißt das die Gefächer mit Lehm sind und wie ich sie Verputzen sollte. Alles was ankam hiese ich soll mir ein Sachverständigen holen.Oder Teuren Perlputzfür pro qm 19,50 Kaufen. Mittlerweile hab ich mich selbst schlau gemacht,habe all ...»

Altes Backsteinhaus (Dämmung)

Hallo an alle Besitzte ein Haus anno 1886 mit einem weiterem Gebäude selben Baujahrs das ich gerne als Haus ausbauen würde. Welche möglichkeiten gibt es bei einer innendämmung nach ENEV. Da es noch im Rohzustand ist würde ich gerne innen eine Neue Wand setzen? Über zahlreiche Antworten würde ich mich freuen. MfG ...»

Wandheizung in Kombination mit Innendämmung im Fachwerk?

Wir haben ein 100 jahre altes Haus gekauft (Wohnfläche 135 qm), komplett unterkellert. Es ist ein Fachwerk mit Ziegeln ausgemauert und Holzschindeln außen. Eine Heizungsanlage gibt es bislang in dem Haus nicht. Uns gefällt die Idee einer Wärmepumpe in Verbindung mit einer Wandheizung, da wir die alten Dielenböden ...»