Die Innendämmung - 50/75

Innendämmung Obergeschoss Fachwerk

Hallo, benötige bitte kompeten Rat. Und zwar ist mein geerbtes Eltern Haus Bj. 1907 Obergeschoss Fachwerk, dass seit ca. 1965 mit Eternitplatten versehen ist. Ich möchte nun komplett sanieren. Leider ist keine Außendämmung möglich - zu geringer Grenzabstand. Was könnt ihr mir raten?? Danke schön für eurer ...»

Innendämmung mit Leichtlehm, Schilfrohrmatte und Wandheizung

Hallo zusammen, ich habe mich viel über Innendämmung mit Leichtlehmmischungen informiert. Eine Frage ist geblieben: Sämtliche Hersteller beschreiben im Grunde eine solche Innendämmung folgendermaßen: Lattung anbringen mit Leichtlehm verfüllen einlagige Schilfrohrmatte davor als verlorene Schalung das ...»

Holzfaserplatten einbauen

Ich will das OG meines Fachwerkhauses (BJ 1875) innen mit Holzfaserplatten dämmen. Wie baut man diese Platten richtig ein. (Kleben, Nageln?) Danke...»

Innendämmung austauschen

Hallo zusammen,als neues Mitglied gleich die erste Frage:Meine Innendämmung besteht aus Rigibs mit Styroporaufsatz,Steinwolle,ca.5-6cm.Ausgeführt etwa 1980,keine Schäden dadurch verursacht am Fachwerk.Die Sanierung der Aussenfasade zeigte mehrere lockere,bzw defekte Gefache(Wetterseite,unterschiedliche Gefachearten).Jetzt ...»

Fachwerk Innendämmung

Nach 4 Monaten hin und her - welche Art der Innen-Isolierung für meine Außenwand in Frage kommt - würde ich gern hier meinen Wandaufbau einmal vorstellen. Leider war es bisher so, dass ich 4 Leute fragte und 8 Meinungen bekam. So entstand eine Lange Zeit der Verunsicherung. Von außen nach innen – (sichtbares ...»

Welche Innendämmung ist denn nun am besten???

Bild / Foto: Welche Innendämmung ist denn nun am besten???Wir renovieren (entkernen) gerade unser Fachwerkhaus, bisher war das gebäude verputzt, under dem Putz liegt aber ein sehr schönes Fachwerk mit allerlei Schnitzereien, das jetzt sichtbar werden soll. Die Gefache sind mit Lehm gefüllt, und sollen auch so erhalten bleiben, ein paar Teile sind mit Lehm und Ziegelsteinen ...»

Innendämmung bei 24er Mauerwerk - einzige Nicht-Fachwerk-Außenwand

Hallo an die Community, seit einiger Zeit fleißige Leser insbesondere im Bereich von Innendämm-Maßnahmen, haben wir es endlich geschafft uns hier anzumelden um -hoffentlich- hinterher durch die Antworten nicht verwirrter zu sein als zuvor :-) Hier erstmal Grundsätzliches: Haus ist gekauft - aber noch ...»