Die Innendämmung - 5/75

Innendämmung 24er Vollziegelaußenwand Bad

Bild / Foto: Innendämmung 24er Vollziegelaußenwand BadHallo zusammen, ich weiß - hundertemal diskutiert - trotzdem hab ich ein paar Fragen. Ich saniere ein Bad in einem alten Haus. Überall 50er Außenwände aus Feldsteinen mit kalkgebundenem Lehmzeugs. Die 50iger Wand ist auch nicht das Problem. An einer Stelle ist die Außenwand aus Vollziegeln gemauert und 24 ...»

Innendämmung Fachwerkhaus / Schlagregenschutz

Bild / Foto: Innendämmung Fachwerkhaus / SchlagregenschutzGuten Abend, was die Sanierung unseres Fachwerkhauses angeht, so sind wir jetz bei der Frage der Innendämmung angekommen. Zunächst wollten wir uns für Wärmedämmlehmplatten entscheiden, da wir aber so kostengünstig wie möglich denken, und auch gezwungenermaßen viel in Eigenarbeit machen müssen, ziehen wir nun ...»

Innendämmung einer Lehmwand + Trockenbauvorsatzschale. geht das?

Guten Tag. Ich habe ein 250 Jahre altes Fachwerkhaus. Ich saniere gerade ein Zimmer und und möchte die Außenwand von innen dämmen und mit einer vorsatzschale aus gipskarton verkleiden da an dieser wand mehrer Rohrleitungen aufputz verlegt sind. Die Außenwand ist eine 12cm starke Lehmwand. Meine Fragen sind: ...»

Innendämmung

In unserer Wohnung trat immer wieder Schimmel auf (vor allem in einem Raum an der Wetterseite). Seitdem ich die Tapete von den Wänden genommen und mit Kalkfarbe getrichen habe, ist das Problem größtenteils beseitigt. Nun fängt mein Vermieter an, im Hausflur Zwischenwände anzubringen.Sein Schlafzimmer dahinter ...»

Schädliche Innendämmung Fachwerk?

Bild / Foto: Schädliche Innendämmung Fachwerk?Liebe Community, dies ist unser erster Beitrag und ich möchte mich anfänglich kurz vorstellen. Mein Name ist Matthias Sawatzki, 38 Jahre alt, beruflich eher im Büro und mit IT zu tun und wir bewohnen ein historisches Häuschen an der Mosel. Nach und nach sanieren wir unser Heim und nutzen dieses Forum dankbar ...»

Styropor als Innendämmung - Erfahrungen

Bild / Foto: Styropor als Innendämmung - ErfahrungenHi Leute, in unserem Fachwerkhaus haben die Vorbesitzer Styropor als Innendämmung genutzt. Diese Maßnahme gilt ja als fahrlässige Tötung, nun ist es jedoch so, als wir die Dämmung abgemacht haben, dass es überhaupt keine Schäden gab. Alles ok - am Gebälk und am Mauerwerk. Der Raum wurde mit Nachtspeicheröfen ...»

Frage zu Laibungsdämmung

Hallo zusammen, zum Thema „neue dichte Fenster in relativ undichter Altbauwand“ empfehlen mehrere Fensterhersteller den Einbau einer Laibungsdämmung, um die Temperatur der Laibung zu erhöhen und dort somit Kondensat-Ablagerung zu vermeiden. Dies ist aus meiner Sicht nachvollziehbar, allerdings stellt sich ...»