Die Innendämmung - 44/75

Neue Wände einziehen

Kann man vor den bestehenden Fachwerkwänden einfach eine zweite Mauer aus Leichtbausteinen setzen , ohne das das Fachwerk Schaden nimmt ?...»

Glück gehabt, trotz Styropor.

Hi Ich bin grad dabei eine neue Innendämmung anzubringen und habe dabei die alte Dämmung entfernt. Aufbau von Innen nach Außen: Rigispplatten, 7cm Styroporplatten mit Mineralwolle bei Fehlstellen und dann die 20-25 Lehmaußenwand. Und ich habe keinen Schimmel oder Fäule an den Balken festgestellt!! Die ...»

Außendämmung nur an 3 Außenwänden möglich

Hallo zusammen, da ich hier schon viele interessante Berichte gelesen habe, und nun selbst vor einem Problem stehe, bzw. eine Frage habe, wende ich mich einfach mal an die Experten hier im Forum. Ich besitze zwar kein Fachwerkhaus, aber hoffe, dass ich hier in diesem Forum trotzdem eine Antwort auf meine Frage ...»

Innendämmung Fachwerkhaus richtig ausgeführt?

Bild / Foto: Innendämmung Fachwerkhaus richtig ausgeführt?Guten Tag. Wir interessieren uns sehr für ein Fachwerkhaus, welches wir bisher einmal besichtigt haben. Dabei erzählte die Verkäuferin, dass dieses ca. 1975 von innen mit Mineralwolle und Styropor gedämmt wurde. Die Wand des Fachwerkhauses inkl. Dämmung hat eine Stärke von ca. 17 cm. Nun haben wir in vielen ...»

Fermacell als Innenverkleidung auf Außenwand

Liebe Mitglieder! Kann mir eventuell jemand sagen, ob Fermacell für die Innenbeschichtung einer Außenwand geeignet ist (Diffusionsoffenheit)? Nach langem Stöbern hier im Forum hatte ich mir darunter eine 8 oder 10 cm Dämmschicht aus Hanf (Hanfmatten) vorgestellt. Fermacell soll, wenn möglich, oben drauf, ...»

Innendämmung durch Leichtlehmschale mit Pelit

Hallo liebe Mitstreiter, In meinem am Hang stehenden Eichenfachwerkhaus, soll eine möglichst isolierende Innendämmung angebracht werden. Derzeit steht lediglich in einem Raum, eine 200mm dicke Leichtlehmziegelwand vor dem 160mm Fachwerk, was wahrscheinlich ebenfalls mit Lehm ausgefacht ist. Eine Seite besteht ...»

Innendämmung bei Sandsteinwand

Hallo, wir haben ein Haus mit ca. 55cm starken, 2 schalig gemauerten Sandstein Außenwänden. Innen ist momentan ein Gipsputz, welcher ziemlich gut hält und nicht hohl klingt wenn man die Wände abklopft. Wir denken über eine Innendämmung aus Holzweichfaserplatten, einer Wandheizung und Lehmputz nach. Müssem ...»