Die Innendämmung - 44/75

Weichholzfaserplatte vs. Multipor

Hallo. Schon länger habe ich mich mit dem Thema Innendämmung beschäftigt. Eigentlich war ich mir immer recht sicher, dass es 8cm Multipor Platten werden sollen. Auf die Innendämmung soll dann eine Wandheizung verlegt werden und das Ganze dann mit Lehm verputzt werden. Nun empfehlen mir die hiesigen Fachleute, ...»

Restaurierung von Fachwerk

Hallo zusammen, erst mal ich bin neu und platze schon gleich mal mit par Fragen rein die mir und den anderen hoffentlich hilfreich sind. Ich geh mal das erste Thema Innendämmung an. Und zwar habe ich mir folgendes überlegt. Wenn man mittels hilfe von ca 3cm Kanthölzern eine Luftbrücke zwischen Ausenwand und ...»

Außen- oder Innendämmung ? Vor- und Nachteile

Hallo, bis jetzt habe ich noch sehr wenig Ahnung von der Dämmung eines Fachwerks (bzw. von der Sanierung im allgemeinen), aber ich hoffe das ändert sich bald ... Mein Freund und ich sind so Stück für Stück dabei die Remise (Fachwerkanbau) meiner Schwiegereltern aus zu bauen. Er möchte unbedingt eine ...»

Innendämmung

Habe ein denkmalgeschutztes gebäude welches ich sanieren möchte.dieses besitzt drei vollgeschosse .... im vordereb hausteil sind bruchsteinwände welche bis zu einem drei viertel meter stark sind . im hinteren teil sind die wände aus fachwerk... die abmessungen sind ca 14/14 und die Gefache sind mit bruchstein ...»

Neue Wände einziehen

Kann man vor den bestehenden Fachwerkwänden einfach eine zweite Mauer aus Leichtbausteinen setzen , ohne das das Fachwerk Schaden nimmt ?...»

Glück gehabt, trotz Styropor.

Hi Ich bin grad dabei eine neue Innendämmung anzubringen und habe dabei die alte Dämmung entfernt. Aufbau von Innen nach Außen: Rigispplatten, 7cm Styroporplatten mit Mineralwolle bei Fehlstellen und dann die 20-25 Lehmaußenwand. Und ich habe keinen Schimmel oder Fäule an den Balken festgestellt!! Die ...»

Außendämmung nur an 3 Außenwänden möglich

Hallo zusammen, da ich hier schon viele interessante Berichte gelesen habe, und nun selbst vor einem Problem stehe, bzw. eine Frage habe, wende ich mich einfach mal an die Experten hier im Forum. Ich besitze zwar kein Fachwerkhaus, aber hoffe, dass ich hier in diesem Forum trotzdem eine Antwort auf meine Frage ...»