Die Innendämmung - 42/75

Innendämmung mit PUR- Dämmplatten?!?!?

PUR-DÄMMPLATTE MIT STUFENFALZ Hallo zusammen, ich interessiere mich für ein FW- Haus und weiß das es mit den Dämmplatten -> Werkstoff: Polyurethan-Hartschaum, geschlossenzellig Beschichtung: strukturierte Reinaluminiumfolie, beidseitig.<-** von innen isoliert ist. Auf die Isolierung kam dann eine Lattung ...»

Detailprobleme bei Innendämmung von Heizkörpernischen

Hallo, ich kann zwar kein Fachwerkhaus mein Eigen nennen, sondern besitze nur ein gemauertes EFH von 1965, welches ich seit einiger Zeit renoviere. Trotzdem lese ich hier gerne mit und konnte mir schon einige interessante Anregungen zu Lösungsfindungen holen. Zur Zeit steht in einigen Räumen ein Heizkörpertausch ...»

Innendämmung bim Fachwerk

Hallo Liebes Forum, ich weiss die Frage wurde schon tausend mal gestellt aber trotzdem nocheinmal :-) Ich habe ein Fachwerkhaus mit Sichtfachwerk bei dem ich die Innenseite neu dämmen möchte. Über den aktuellen innen Wandaufbau sage ich jetzt besser mal nix!! Das Gefache ist mit Ziegelsteinen ausgemauert und ...»

Innendämmung Fachwerkhaus/Stroh Lehm Gefach

Hallo! Da wir auch bald Fachwerkhausbesitzer sind würde ich mich gern an dem regen Meinungsaustausch beteiligen. Und viele Fragen stellen... Also,wir kaufen ein Fachwerkhaus mit Stroh Lehm Gefachen.Die Aussenseiten des Hauses sind verschiefert.Innen wurde bereits mit Rigipsplatten auf Verlattung eine Wandbegradigung ...»

Innenandämmung durch Ziegelvorsatzschale?

Hallo, dieses Wochenende werden wir uns ein Haus ansehen, welches wir vielleicht kaufen möchten. Es ist ein zum Wohnhaus umgebautes landwirtschaftliches Nutzgebäude. Fachwerk mit roten Ziegeln ausgemauert. Wir haben vorab Grundrisse erhalte. Wenn ich jetzt den Plan richtig deute, hat das haus eine Innendämmung ...»

Mal wieder Thema Innendämmung (diesmal Holzhaus)

Hallo, erstmal ein dickes Lob an die vielen Informationen, die ich hier im Forum auf anstehende Fragen schon gelesen habe. Aber ein Thema ist zur Zeit für mich aktuell - und hier habe ich bisher nichts so richtig zutreffendes gefunden: Es geht um die Innendämmung eines reinen Holzhauses (ca. 150 Jahre altes ...»

Innendämmung mit Lehmziegelvorsatzwand???

Hallo Zusammen! Ich bin ein "Lehmfreak" und möchte die vorhandene Bausubstanz (Fachwerk, Material Holz: gemischt Eiche/Nadelholz, Gefacher mit Bimsstein ausgemauert, Innenputz "Schmiersand", also Kalz-Zement-Sand-Mischung)von innen zusätzlich dämmen. Habe schon einige (positive) Erfahrungen mit Lehmbaustoffen ...»