Die Innendämmung - 41/75

Holzfaserplatten und bestehende Heizungsrohre

Hi, wir haben uns nun dazu entschieden einen Teil unseres Hauses mit Holzfaserplatten (Pavadentro) zu dämmen. Der Heizungsmonteur macht es uns recht einfach indem er uns empfohlen hat, die bestehnde Verrohrung weiter zu verwenden, er würde nur die Heizkörper abnehmen und die Anschlüsse um die Dämmstärke verlängern ...»

Holzfaserplatten als Innendämmung besser im Kalk- anstatt Lehmputz einbetten

Hallo Die meisten Anbieter vom Holzfaserplatten für eine Innendämmung beschreiben bei den Verarbeitungshinweisen ein einkleben mit Lehmputz. Nun habe ich weiter recherchiert und bei meinem Baustoffhändler einen Hersteller angeboten bekommen, der auch eine Verarbeitung mit Kalkputz als gleichwertiges Bettungsmaterial ...»

gips auf lehmwand

wollte meinen aussen-innenwaende mit holzfaser daemmplatten daemmen, muss aber feststellen dass der vorgaenger die waende verputzt hat mit gips. was nun ? muss der gips runter? wo ich nicht daemm, kann ich da einfach mit lehmstreichputz drueber , oder hat das dasnn kenen sinn gruss d...»

Leichtlehm

Tag Fachleute, ich möchte in meinem Fachwerkhaus gern eine Innendämmung anbringen. Ich dachte da an einen Leichtlehm. Kann mir jemand sagen, was der sinnvollste leichteste Leichtlehm ist??? Die Dämmung soll natürlich maximal wärmedämmen. Der Leichtlehm soll aber natürlich eine gewisse brauchbare Mindestfestigkeit ...»

Innendämmung auf Sandstein..sinnvoll?

Hallo! ..bitte verzeiht, wenn ich dieses Thema erneut aufrolle, aber ich habe mittlerweile so ziemlich alles zum Thema Innendämmung im Sanierungsbereich gelesen. Die z.T. kontroversen Meinungen verunsichern mich als Anfänger jedoch zunehmend. Daher möchte ich hier mein Problem exakt darstellen und hoffe auf ...»

Styropor-Innendämmung unterbrechen?

Die Innenwände unseres Fachwerkhauses wurden vor 7 Jahren mit rigips + 2cm Styropor verkleidet. Das dies ein Fehler war, wissen wir. Ein Abriss der Gips/Styropor-Platten kommt für uns nur im äußersten Notfall in Frage. Nun haben wir uns überlegt, mit der Lochsäge möglichst viele Löcher in die Gips/Styropor-Verschalung ...»

Wand ausgleichen...

Hallo liebe Mitglieder, ich habe folgendes Problem: an einer Aussenwand (Lehmfachwerk) soll eine 6cm Innendämmung aus Holzweichfaserplatten angebracht werden. Da die Wand von unten nach oben 8cm schief ist komme ich jetzt ins Grübeln wie ich den Aufbau machen soll... Einen Lehmunterputz um das ganze ...»