Die Innendämmung - 4/75

Schädliche Innendämmung Fachwerk?

Bild / Foto: Schädliche Innendämmung Fachwerk?Liebe Community, dies ist unser erster Beitrag und ich möchte mich anfänglich kurz vorstellen. Mein Name ist Matthias Sawatzki, 38 Jahre alt, beruflich eher im Büro und mit IT zu tun und wir bewohnen ein historisches Häuschen an der Mosel. Nach und nach sanieren wir unser Heim und nutzen dieses Forum dankbar ...»

Styropor als Innendämmung - Erfahrungen

Bild / Foto: Styropor als Innendämmung - ErfahrungenHi Leute, in unserem Fachwerkhaus haben die Vorbesitzer Styropor als Innendämmung genutzt. Diese Maßnahme gilt ja als fahrlässige Tötung, nun ist es jedoch so, als wir die Dämmung abgemacht haben, dass es überhaupt keine Schäden gab. Alles ok - am Gebälk und am Mauerwerk. Der Raum wurde mit Nachtspeicheröfen ...»

Frage zu Laibungsdämmung

Hallo zusammen, zum Thema „neue dichte Fenster in relativ undichter Altbauwand“ empfehlen mehrere Fensterhersteller den Einbau einer Laibungsdämmung, um die Temperatur der Laibung zu erhöhen und dort somit Kondensat-Ablagerung zu vermeiden. Dies ist aus meiner Sicht nachvollziehbar, allerdings stellt sich ...»

Innendämmung mit Silikatplatten in Ziegelaltbau?

Hallo zusammen, ich habe einen 4-Parteien Ziegelsteinaltbau aus 1907 gekauft. In einer der Erdgeschosswohnungen gab es im an zwei Wänden etwas Schimmel im Innenbereich. Der ehemalige Mieter hatte aber vermutlich nie oder fast gar nicht gelüftet, denn ein Fenster liess sich gar nicht öffnen. Lange Rede kurzer ...»

Innendämmung Fachwerkhaus

Bild / Foto: Innendämmung FachwerkhausGuten Morgen, ich plane, beim Umbau die Aussenwände des OG von Innen zu dämmen. Haus steht unter Denkmalschutz. Ich dachte an 40mm Holzwolleplatten in Lehmkleber, um nicht zuviel Raum zu verlieren.Außerdem habe ich hier gelesen, dass eine stärkere Dämmung verhältnismäßig wenig bringt und 40mm tauwassertechnisch ...»

Eine Frage zur Innendämmung mit Holzfaserdämmplatten

Hallo, bei der nun anstehenden Sanierung eines Zimmers im Haus habe ich eine Frage zur Innendämmung mit Holzfaserdämmplatten. Da die Wand die ich jetzt etwas dämmen möchte, mir Schoneinmal Probleme bereitet hat, beschreibe ich kurz den Aufbau und das Problem. Es handelt sich hierbei um eine recht dünne Außenwand ...»

Vorbereitung für Innendämmung--> Problem Hohlstellen unter Putzschichten

Hallo liebes Forum, nachdem ich auf der Suche nach Antworten, keine passenden vorhandenen Einträge gefunden habe, stelle ich nun doch meine Frage: Wir haben uns ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus gekauft. Da wir dieses innen mit doppelt Schilfrohrmatten dämmen wollen, muss der Untergrund für die Dämmung ...»