Die Innendämmung - 21/75

Ytong/Porenbeton als Innendämmung

Hallo Leute, ich gehe ja immer mal auf anderen Baustellen zum visuellen Stehlen :-). Nun habe ich am Wochenende gesehen, wie Innenwände durch Vormauerung mit Porenbeton leicht gedämmt wurden. Nach einigen Recherchen scheint man sich über die Wirksamkeit nicht so ganz einig zu sein. Was sagt ihr denn dazu? Im ...»

Kalk- oder Zemenputz für Untergeschoss

Bin gerade mit dem Fachmann in Widerstreit. Nachdem das Untergeschoss (eigentlich der Keller)gedämmt und Fußbodenheizung erhalten hat, sollen die Mauern (Innendämmung mit 18 er Poroton-Perlite) verputzt werden. Ich würde-nach allem, was ich hier gelesen habe-Kalkputz nehmen, der Fachmann rät zu Zementputz. Begründung:Kalkputz ...»

Frage zur Fasade und Innendämmung

Hallo, ich habe eine Frage zur Ausführung einer Fasade in Verbindung mit der möglichkeit einer Innendämmung mit evtl. Einbau einer Wandheizung. Es Handelt sich um ein Fachwerkhaus. Das Bj. ist mir nicht bekannt. Ursprünglich hatte das Haus einen Kriechkeller und ein Bruchsteinfundament welches ca. 80cm ...»

Was haltet Ihr davon,

dass zur Zeit Innendämmung in den Medien favorisiert wird? Ich halte es für unverantwortlich, was die Journalisten da loslassen!!! http://www.dradio.de/dlf/sendungen/verbrauchertipp/1896334/...»

Innendämmung mit Hanf dann Gipskartonplatten

Hallo, ich wollte in unserem Hausgang renovieren. Auflatten und Gipskartonplatten anbringen damit alles schön gerade ist. Unser Haus ist nicht gedämmt von außen. Ist es ein Problem, wenn ich zwischen die Lattung sauber 3cm Hanf bringe??? Also: Hanf, Gipskarton und dann einen Rau Putz!?? Vielen Dank. PS: ...»

Innendämmung

Hallo Kann mir wer helfen was Innnendämmung angeht? Was ist günstiger Holzfaserdämmplatten oder Y-Tong Multipor? Wie verhält sich das mit dem Taupunkt bei Holzfaserdämmplatten sind sie genauso diffunsionsoffen für kalziumsilikat platten`? Mfg Rainer...»

Y-Tong Multipor Innendämmung

Hallo, Kann mir jemand sagen wieviel Tauwasser eine 80mm Y-Tong Multiporplatte pro/m² aufnehmen kann? Ist es sinnvoll den alten Putz zu entferne bevor man die Platten anklebt? MFG Rainer...»