Die Innen - 57/75

Narrensichere Holzfaserdämmplatten Konstruktion ?

Hallo Experten, ich will unser Holzhaus (Aussenwand, 8cm Kiefer) von innen dämmen. (Innendämmung ist leider unumgänglich). Ich möchte unbedingt eine Konstruktion die narrensicher ist, da die Handwerker hier tendenziell nicht so sauber arbeiten. Nachdem ich hier viel über die guten Erfahrungen gelesen habe, ...»

Arbeiten mit Zement bei Frost

Hallo, ich wollte fragen ob man bei Frost (heute reichlich vorhanden) mauern kann (Zement, HLZ). Ich hab beim Kälteeinbruch gemerkt dass ich ein größeres Loch in der Wand schließen muss, da von dort Kalte Luft ins Haus kommt (und im ausgebauten Teil aus den Steckdosen ;-)) Danke und Gruß Christoph...»

Dämmung und Heizung- gibt es einen gemeinsamen ( kleinsten?) Nenner hier unter den Fachleuten?

War es immer schon so kompliziert ein Haus gut zu sanieren oder zu modernisieren? Als unregelmäßiger Leser des Forums bietet sich hier eine Fülle an Informationen an, die es manchen schwer macht eine gute und kluge Entscheidung zu treffen, mir zum Beispiel. Gerne wird darauf verwiesen, sich als Laie doch ...»

Aussendämmung oder Innendämmung an einem denkmalgeschützten Haus

Hallo , ich habe ein Altes Haus ca 120 Jahre altes Haus gekauft, dass wir nun sanieren wollen. Da es in einem sehr schlimmen Zustand ist , haben wir bei der Denkamlbehörde beantragt eine Außendämmung (mineralischer Putz, keine Platten )anzubringen.Mehrere Fachleute haben mich davor gewarnt , durch eine Innendämmung ...»

Bruchsteinwand mit Bims-Innenseite

Hallo Experten, da ich bei meinen bisherigen Recherchen nicht fündig geworden bin: Wir sanieren unser altes Bruchsteingebäude von 1903, Standort Westerwald. Auffällig finde ich die Außenwandkonstruktion (von außen nach innen) Bruchstein, ca 40 cm Bimsstein, ca 15 cm Kalkputz Von anderen Bruchsteingebäuden ...»

Blockhaus mit Innendämmung aus Leichtlehm?

Hallo, nach langem, erfolglosem Suchen muss ich doch eine neue Frage stellen. Zunächst einmal zum Haus: es handelt sich um ein Blockhaus aus 12cm dicken Holzbalken. Also kein Fachwerk... Das Gebäude ist ein freistehendes Einfamilienhaus mit 120m2 Wohnfläche. Geplant ist ein zentraler Kachelofen, der über ...»

Außendämmung auf Natursteinwand

Hallo, die Außenwände der unteren Etage unsres Hauses bestehen aus einer ca. 56cm dicken Sand- Feldsteinmauer und teilweise Backstein (was halt früher zur Verfügung stand). Diese ist von innen mit Kalkzement Dämmputz verputz. Ist eine hinterlüftete Fassade ratsam? oder Dämmung überhaupt? Die Außenwände ...»