Die Innen - 57/75

Aussenwand innen dämmen

hallo, ich habe einen anbau am haus. es sind 2 zimmer. in beiden zimmern ist eine aussenwand. die eine wand bestand aus einer 24er ziegelstein wand die andere jedoch aus mit 12 er ziegelsteinen ausgemauertem fachwerk. ich will diese zimmer nun ausbauen und die wände dämmen... aus kostengründen kann ich keine ...»

Innendämmung einer Außenwand mit Ytong Multipor oder ähnlichem ?

Hallo, hat hier jemand schon Erfahrung damit gemacht ? Ausendämmung geht leider nicht, die Innenwand sind nackte Ziegel ohne Putz und dazu sehr unregelmäßig. Kann ich da einfach mit Klebstoff ausgleichen ? Verputzen oder gerade machen der Wand will ich vermeiden....»

Dachdämmung ergänzen im Treppenhaus

Hallo zusammen, ich habe einen Dachaufbau im Treppenhaus der aus 12cm Holzbalken besteht, die Zwischenräume sind mit Strohlehm gefüllt. Zum Treppenhaus hin sind dann 2cm Latten aufgenagelt im 2cm Abstand und dann Verputzt mit? (Kalk, Kalkzement, nicht sehr bindungsstark aber innen glatt, von 1932). Nun möchte ...»

Innentür ohne Schnalle und Schloss mit MAGNET versehen?

Wir haben eine wunderschöne alte Innentür "andersrum" einsetzen müssen und haben das bestehende Schloss und die Öffnung der Türschnalle mit Holzkitt geschlossen. Auf der neuen Öffnungsseite wollen wir aber nicht wieder die Türklinke anbringen, auch nicht das Schloss - sondern der Einfachheit halber nur einen ...»

Altbau mit Gipsinnenputz

Hallo, funktioniert der Aufbau im Innenbereich (bei Aussenwand aus Fachwerk mit Bimsstein) mit bestehendem Gipsinnenputz plus Holzweichfaserplatte (ca. 20 bis 25 mm) plus Lehmputz(ca. 5 bis 10 mm. Gibt es da Schimmelprobleme an der Schnittstelle Gipsputz - Holweichfaserplatte?...»

Dachrinnen(alte Modelle)

Hallo Fachwerkfreunden, Habe ein Fachwerkhaus gekauft in Flandern und wollte mahl wissen wo Ich Dachrinnen(verschiedene Marken) kaufen kann in Aachen(oder ein guter Website) . Woll Preise vergleichen und Modelle. Haus vond rund 1700 (Backstein teilweise 1876). Liebe Grüsse, Carl...»

Innendämmung bei Sandsteinwänden

Hallo liebes Forum, meine Frau und ich haben Mitte diesen Jahres ein Sandsteinhaus von 1905 erworben. Nach einigen frostreichen Wintertagen ist uns erst so richtig klargeworden, dass die Sandsteinaussenwände auch von innen stark auskühlen und in einem Raum der wenig beheizt wurde auch die ersten Kondenswasserspuren ...»