Der Holzwurm - 8/26

Hilfe - frisst uns jetzt der Holzwurm

Bild / Foto: Hilfe - frisst uns jetzt der HolzwurmHallo, mich hat doch glatt der Schlag getroffen. Mitte September war ich das letzte Mal auf dem Dachboden. Alles sah eigentlich wie immer aus. Vor zwei Wochen dann dies - siehe Foto. Warum, weshalb, wieso und was kann ich jetzt schnell dagegen machen ???? Das Dach soll Anfang des kommenden Jahres neu ...»

Holzwurm in Deckenbalken

Ich baue zur Zeit meinen Speicher aus und baue den neuen Boden des Speichers auf die bestehende Deckenbalken auf. Einige wenige Deckenbalken haben oder hatten den Holwurm oder einen anderen Schädling. Zum Teil liegt Bims zwischen den Deckenbalken, sodass ich nur an die obere Fläche des Balkens rankomme zum "behandeln". ...»

Holzwurm - ja oder nein?

Hallo zusammen, ich saniere nun schon seit über 2 Jahren an meinem Haus herum. ganz zu beginn haben wir die alten Stiele inkl. Kopfbänder welche kaputt waren komplett erneuert. Nun Endlich sind wir kurz vor dem Endausbau und ich machte mich dran die Stiele abzuschleifen um sie anschliessend zu wachsen. Da ...»

Holzwurm so langsam, dass man nix machen muss?

Bild / Foto: Holzwurm so langsam, dass man nix machen muss?Moin, in Dielen und Deckenbalken haben wir Wurmlöcher entdeckt. Vereinzelt Fraßmehl. Ein Gutachter sagte uns: "Ja es sieht so aus, als ob er noch aktiv ist, aber Dielen und Balken sind soo dick, da würde ich gar nix machen? Das können sie der übernächsten Generation überlassen.." Was meint ihr dazu? Das Haus ...»

Fachwerkhaus von 1820 kaufen

Guten Tag, liebe Fachwerkfreunde! Ich stehe vor der gewaltigen Entscheidung, ein Fachwerkhaus zu kaufen. Es steht in einem wunderbaren alten Ort in Nordbayern und ist von außen wie innen (Lärchenholzböden) in gutem Zustand. Nach Aussage der Maklerin und dem Besitzer wurde das Haus 1981 renoviert, wobei (teils?) ...»

Frage des Tages: Was ist das für eine Zange?

Bild / Foto: Frage des Tages: Was ist das für eine Zange?Die Frage und die Bilder erreichten mich per eMail. Gruß Hartmut...»

geht z.b. der Holzwurm auch in den Lehm oder kann man den Lehm immer wieder verwenden

Hallo, ich muss leider zurzeit auf meinem Dachboden die alten Lehmgefache erneuern (die auf dem Boden zwischen den Deckenbalken)da die darunter liegenden Bretter sowas von dermassen zerfressen sind, das sie einfach nun noch marode sind und nichts mehr tragen können. Dort drunter war vor ca. 100 Jahren Kuhstall. hier ...»