Der Holzwurm - 24/26

Holzwurm im Spitzboden

Hallo, wir wohnen in einem Haus das ca. 1907 erbaut wurde. 1978 wurde der Dachstuhl gegen Holzwurmbefall behandelt und abgebeilt. Im Rahmen eines Wertgutachtens meinte der Architekt, dass der Dachstuhl wohl ausgetauscht werden müste. Am Boden des Spitzbodens ist ein Balken so befallen, dass man den Zimmermannshammer ...»

Holzwurm (?) Befall - Trotzdem kaufen?

Hallo liebe Fachwerkler, Ich und meine Lebensgefährtin wollen uns ein älteres Fachwerkhaus kaufen (ca. 1880, EG, OG, Bruchsteinsockel, 1,5 Waende komplett Bruchstein die anderen Fachwerk). Bei der Besichtigung fiel uns leider ein Schädlingsbefall, speziell in den Dachbodendielen auf. Auch die Treppe zeigt Spuren. ...»

Wie kriege ich die Holzwürmer aus der Treppe?

Bild / Foto: Wie kriege ich die Holzwürmer aus der Treppe?Hallo, seit 15 Monaten wohnen wir in unserem neuen alten Haus. An unserer Treppe, haben wir im letzten Jahr eine uns bis dahin unbekannte Käferart entdeckt - und das sehr zahlreich. Es hat sich nach Recherchen herausgestellt, daß es sich um den gemeinen Nagekäfer handelt. Wir haben die Treppe anschließend mit ...»

Holzwurm gefangen - was nun?

Hallo, unser neuer Dachstuhl (November 2003) wird wohl noch eine ganze Weile ungedämmt bleiben und wegen der frischen Lehmschüttung (am Samstag, 5 Tonnen , uff!) bleiben alle Fenster offen zum trocknen. Da fing ich doch auch gleich einen neugierigen Krabbelkäfer ein, der dem ersten Anschein nach ein Nagekäfer ...»

Holzwurmlöcher in Dachsparren alle 10 -20 cm -> Sparren austauschen?

Hallo Fachwerkforum, ich möchte mir gerne ein altes Bauernhaus kaufen, in dessen Stall-Dachgeschoss Holzwurmspuren in den Sparren sind. Der Stall und das DG sind seit mind. 1,5 Jahren leerstehend und damit auch frei belüftet und entsprechend Umgebungsfeucht/-trocken. In einigen Dielenbrettern sind die Frassspuren ...»

Holzwurm/Totenuhr

Liebe forümler, bei der Badsanierung unseres 300 jährigen FWH haben wir infolge Nässeschäden im Duschbereichs des Vorbesitzers einen starke Aktivität eines Käfers festgestellt. Unserer Recherche nach ist es der bunte oder gefleckte Nagekäfer (Anobium denticolle), andere sagen auch Totenuhr, obwohl dann die lat. ...»

Holzwurmbefall?

In unserer Doppelhaushälfte Baujahr 58 haben wir bei der Dachumdeckung in den Dielen des Speichers einen Schädligsbefall festgestellt: Die Dielen waren z.T. brüchig und hatten Löcher. Als wir nun die Dielen entfernt haben, mußten wir feststellen, daß auch einm paar Dachsparren in Mitleidenschaft gezogen sind. ...»