Die Holzfeuchte - 1/2

Schnittholz

Hallo, nun hab ich noch eine Frage. Durch die Lagerung haben sich jetzt die Bretter die als Schubsichere Verschalung dienen sollen Flecken gebildet, sieht aus wie Schnittholzbläue. Kann man etwas dagegen tuhn evtl. (Kalken?) oder ist es nicht weiter tragisch da die Bretter sowieso später von der Weichholzfaserplatte ...»

Dielen/Rauspund: Wie genau müssen (verzogene) Lagerhölzer ausgerichtet werden?

Hallo zusammen, es geht um einen Dielenboden auf Lagerhölzern auf einer unebenen Beton/Stahlträger-Decke Bj. 1904. Der alte Boden musste entfernt werden (Schadstoffe). Feuchteprobleme bestehen aktuell nicht (mehr). Um die relativ schwache Decke nicht zusätzlich zu belasten, stellen wir den alten Aufbau ...»

Holzfeuchte bei Erneuerung von sichtbarem Fachwerk

Moin moin, bei einem eingeschossigen Fachwerkhaus wurde vor ca. 25 Jahren Pfosten und Riegel aus Nadelholz eingebaut und lackiert. Nun sind sie rott - vor allem an den Schwellen - und sollen ersetzt werden, und zwar mit Eichenholz max. 20% Feuchte. Das Haus steht an der Westküste, d.h. stets hohe Luftfeuchtigkeit ...»

Neu verlegte Eichendielen knarren bei fast jedem Schritt

Bild / Foto: Neu verlegte Eichendielen knarren bei fast jedem SchrittHallo Fachwerker, ich habe glaube ich die meisten Beiträge zu diesem Thema (s.o.)gelesen und dürfte demnach kein Knarzen unserer neuen Eichendielen hören - tu ich aber. Also unser Untergeschoss wird neu ausgebaut. Heute wurde der erste Raum zur Hälfte mit Eichendielen 20mm belegt und diese knarren viel ...»

Dielenboden 27mm Kiefer

Kann es sein das ich einen generellen Fehler gemacht habe? Bis jetzt sind noch keine Probleme aufgetreten. Wir haben ein winterfestes beheizbares Gartenhaus in Holzriegelbauweise gebaut. Der Boden des Hauses steht auf Betonpunktfundamenten 30 cm über dem gewachsenen Boden. Die Bodenkonstruktion von oben ...»

Holzfeuchte in digits bei Fachwerk aus Eichebalken ?

Hallo zusammen, eine Frage an die Holzspezialisten: Wie hoch darf eigendlich die Feuchte bei Eichenholz sein? Oder anders gefragt: In welchen Bereichen liegt denn die Ausgleichsfeuchte? Vielen Dank schon mal Mit handwerklichen Grüßen Ralf...»

Dielenfugen

Hallo, ich habe einen Holzdielenboden, wo jetzt in der letzten Wochen die Fugen 2-3mm auseinander gegangen sind. Meine Frage: kann ich die Fugen mit Holzkitt spachtel und wenn ja mit welchen Holzkitt geht das am beste. Oder was hält am längsten. Vielen Dank K. Sander...»