Die Holzfaser - 1/23

Dämmung und Oberfläche im Bad

Hallo, wir planen ein neues Bad. Die Außenwad ist bisher 18cm dick und besteht aus Außenputz, 1 Reihe Mauerwerk und 4cm Lehm mit Stroh.Wir dachten es wäre ein gute Idee sie von innen zu dämmen und nach unseren bisherigen Recherchen scheinen 4-6cm Holzfaserdämmplatten dafür eine gute Wahl.Die klebt man darauf, ...»

Geruch von Holzfasermatten/platten

Hallo, nimmt man den Holzgeruch wahr, wenn beispielsweise der Dachboden mit Innendämmung aus Holzfaser versehen wird und dann verkleidet wird? Da ich etwas geruchsempfindlich bin, wollte ich vorher mal Stimmen dazu hören. Ich möchte steicoflex für die Innendämmung unter dem Dach verwenden. Darauf kommt ...»

Holzfaserplatten

Hi Leute, wir haben zwei neue Decken gemacht und dabei 2 cm dicke Holzfaserplatten verwendet. Den Putz tragen sie, allerdings kam es zu kleinen Wölbungen. Nun hat uns jemand gesagt, dass diese Platten überhaupt nicht geeignet wären, da sie besonders schädlingsanfällig seien, im übertragenen Sinne würde es ...»

Putzaufbau Holzfaserplatte (Außendämmung WDVS)

Bild / Foto: Putzaufbau Holzfaserplatte (Außendämmung WDVS)Sehr geehrte Forumsteilnehmer, ich beabsichtige mein Haus mit Holzfaserdämmplatten (Steico Protect) außenseitig zu dämmen. Ich bin mir beim Putzaufbau sehr unsicher. Hier im Forum habe ich z.B. von Trass-Kalk Putz auf Holzfaserdämmplatten gelesen. Wie könnte denn ein Aufbau aussehen? Die Hersteller ...»

Dampfbremse bei Holzfaserdämmung nötig? (Holzweichfaser, HWF)

Das Dach meines Hauses ist neu gedeckt, auf den aufgedoppelten Sparren befindet sich eine 35mm Steico Dämmplatte mit N&F aus Holzfaser (Name ist mir gerade entfallen). Nun stellt sich die Frage, welche Dämmung zwischen die Sparren kommt und wie es weiter geht. Dazu meine beiden Fragen: 1. Wird bei Verwendung ...»

Untersparrendämmung vor Bremse besser Holzfaser?

Um ein wenig die Raumfeuchtigkeit zu regulieren und damit das Wohnklima etwas positiv zu beeinflussen, spiele ich mit dem Gedanken, die Untersparrendämmung vor der variablen Dampfbremse mit Holzfaserplatten (SteycoFlex) anstelle der Mineralfaserdämmung herzustellen. Macht das in den Augen anderer auch Sinn, ...»

Dach neu decken, Holzfaserplatten oder nur Unterspannbahn ?

Hallo, ich möchte mein Dach neu eindecken lassen. Bisher sind nur eine einfache Lattung verbaut und man sieht den Biberschwanz. Soll ich Holzfaserplatten mit 60 oder 35 mm verbauen lassen oder nur eine Unterspannbahn ? Die Dachobergeschoßdecke wurde vor Jahren mit Zellulose gedämmt und der Dachboden soll ...»