Das Heizungsrohr

Themenbereich


Aufputz Heizungsrohre: Schellen gesucht

So langsam geht es an die konkretere Planung der Heizung. Unser Bauernhaus von Anfang 1900 wurde bislang noch mit Kaminöfen beheizt. Geplant ist eine Pelletheizung mit Heizkörpern vor jedem Fenster in den Zimmern, was aufgrund der alten Holzfenster notwendig ist. Flur und Küche kriegen eine Deckenheizung, das

weiter lesen ..

Heizungsrohre

Seit ca. 2 Jahren bastle ich an einem alten Haus (Ferien/Wochenendsitz) herum. Aufgrund des langen und kalten Winters habe ich mir paar Gedanken zu den Heizkosten gemacht. Würde bei folgendem Thema euren praktischen Rat benötigen: Heize (zentral inkl. Frostschutz auf 8 Grad) mit Öl und habe daneben noch Pellets

weiter lesen ..

Wie Löcher für Heizungsrohre in der Decke schließen?

Bild / Foto: Wie Löcher für Heizungsrohre in der Decke schließen?

Hallo an alle, zur Verlegung der Heizungsrohre in unserem Fachwerkhaus wurden an einigen Stellen Durchbrüche in der Holzbalkendecke zwischen EG und OG geschaffen. Nun sind wir nicht ganz sicher, womit wir diese am besten schließen. Die Verkleidung der Decke besteht von unten aus an die Balken genagelten

weiter lesen ..

Installationsebene vs Dämmung

Guten Morgen, Wir haben uns ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1883 gekauft und sind dabei es zu sanieren. Die Demontage von Heizungsrohren, Kabeln, Wasser und Abwasserleitungen ist abgeschlossen und Wir stehen nun vor dem Neuaufbau. Eigentlich war eine Innendämmung gewünscht, aber hier gehen die Meinungen

weiter lesen ..

Hallo, wir haben ein sehr altes Fachwerkhaus und wollen nun den Dachboden ausbauen. Beim Ausgleich des Fussbodens fällt Lehm an. Diesen wollten wir nicht weg werfen und ihn wieder im Spitzboden mit einer Fussbodenheizung einbauen. Dabei ist zwischen den Dachbalken ein Dielenboden eingebaut. Auf diesen sollen

weiter lesen ..

Waagerechte Schlitze -Stabilität noch gewährleistet?

Oha, mit Grauen habe ich Beiträge über waagerechte Schlitze gelesen und frage jetzt wohl besser hier mal nach.... leider habe ich in Foren gelesen, nachdem ich die waagerechtere Schlitze gezogen habe *schwitz*... Wir haben eine 50 cm Dicke bruchsteinwand, sowohl innen als auch außen aus zwei Reihen Bruchstein

weiter lesen ..

Lärchedielen reinigen?

Bild / Foto: Lärchedielen reinigen?

Leider sind unsere neu verlegten Lärchedielen durch ein beschädigtes Heizungsrohr verschmutzt worden. Nach der erfolgten Reinigung mit Seifenlauge sind die Dielen nun leider immer noch grau verfärbt. Was können wir tun, gibt es Tips? Grüße Alex

weiter lesen ..

Heizungsrohre neu verlegen

Hallo.Ich möchte meine neuen Heizungsrohre (aus kunstoff) im Boden verlegen. Nun meine frage dazu. Ich wollte einfach in die alte Bodenplatte kanäle schneiden, diese dann mit den Heizungsrohren + Dämmung bestücken und wieder verschließen. Würde das ohne weiteres gehen?? mfg

weiter lesen ..

Ästhetische Heizrohre für Fachwerkhaus gesucht

Hallo zusammen, ich bin neu hier und brauche Eure Hilfe. Wir müssen in unserem 3-stöckigen Fachwerkhaus eine Heizung einbauen und würden auf Auf-Putz Rohre gehen. Allerdings habe ich noch keine Rohre oder Anschlusstechnik gesehen, die wirklich zusagt oder zum Ambiente eines FW Hauses passen würde. Könnt ihr

weiter lesen ..

Heizungsrohr in Fehlboden

Hallo, bisher ist mein Fussboden folgendermassen aufgebaut (zwischen Balken): von unten nach oben -Bretter -Luftpolster -Bretter -Sandschüttung bis Oberkante Balken -Dielen Ich würde nun gerne in den Sand die Vor und Rücklaufleitungen für meine Wandheizung (max 35°C)legen. Kann ich diese dort ungedämmt

weiter lesen ..

Mauerschlitze mit Heizungsrohren verputzen

Hallo, habe eine Gebrauchtimmobilie erworben, Würfelbau aus dem Jahr 1937, die nun renoviert werden muss. Dabei sind die Heizungsrohre in der Wand verlegt worden und mit einer Art Spezialmischung verputzt worden. Da einige Stelle lose und rausgebrochen sind, würde ich gerne die Schlitze dort neu verputzen.

weiter lesen ..

Aufbau Dämmung / Stromverlegen

Hallo, ich möchte zwei Räume in meinem ca. 300 Jahre alten Fachwerkhaus komplett neu ausbauen. Dabei will ich die Außenwände von innen dämmen und Strom neu verlegen. Die Dämmung möchte ich mit Lehmbauplatten in einem Lehmbett ausführen und dann mit Lehmputz drüber. Dabei ergeben sich für mein Verständnis

weiter lesen ..

Verputzen Heizungsrohre

Hallo, ich lasse gerade in meinem Haus neue Heizungsrohre unterputz ins Mauerwerk verlegen. Die Schlitze wurde bereits erstellt. Aktuell werden die neuen Heizumngsrohre verlegt. Was empfiehlt Ihr zum verschliessen der Heizungsrohrschlitze: Kalkzementputz, Gipsputz, ...

weiter lesen ..

Heizungsrohre und Innendämmung

Erstmal Hallo und Danke für die vilen guten Tipps die ich hier schon "inkognito" nachlesen konnte. Nun hätte ich aber mal ein paar Fragen zu denen ich so direkt nichts gefunden habe. Eigentlich wollte ich gar nicht renovieren, aber ... ach lassen wir das, ist nunmal so und da muss ich durch! Innendämmung

weiter lesen ..

Heizungsrohrisolierung, Neu machen oder nicht?

Hallo liebe Fachwerk-Community! Wie die Überschrift schon sagt, würde ich gern wissen ob es Sinn macht die vorhandene Isolierung der Heizungsrohre abzureißen und eine Neue rum zu machen oder nicht. An manchen Teilen stellt sich die Frage nicht, weil das Zeug schon abgefallen ist und die Rohre blank liegen. An

weiter lesen ..

Immer an der Wand lang? - Heizungsrohre offen ...

Bild / Foto: Immer an der Wand lang? - Heizungsrohre offen ...

Hallo, ich habe eine feuchte Wand (außen, EG), aber moderne Auslegung (Poroton hohl, Hagalith Haftputz beidseitig, ungedämmt). Die Feuchtigkeit kommt offensichtlich von außen, das stelle ich gerade ab. Sie nahm in letzter Zeit zu durch einen Schaden an der Regenrinne. Hab das so übernommen, also plädiere

weiter lesen ..

Holzfaserplatten und bestehende Heizungsrohre

Hi, wir haben uns nun dazu entschieden einen Teil unseres Hauses mit Holzfaserplatten (Pavadentro) zu dämmen. Der Heizungsmonteur macht es uns recht einfach indem er uns empfohlen hat, die bestehnde Verrohrung weiter zu verwenden, er würde nur die Heizkörper abnehmen und die Anschlüsse um die Dämmstärke verlängern

weiter lesen ..

Verkleidung der Heizungsrohre

Ich habe einige Heizungsrohre, die ich verkleiden möchte. Auf dem beigefügten Bild ist zu sehen, dass diese aus der Seitenwand in die Decke gehen. Hat jemand eine Idee wie ich das ästhetisch hin bekomme.

weiter lesen ..

Alternatives Wandheizungs - Rohr zu WEM

Hallo zusammen, wir möchten unser neues Fachwerkhaus unter anderem auch z. T. mit einer Wandheizung ausstatten. Diese wollen wir im Selbstbau erstellen, also ohne fertige Elemente. Die Firme WEM - Wandheizung hat sicherlich ein sehr hochwertiges System, bzw. sehr hochwertige Komponenten - auch für den Selberbastler... aber

weiter lesen ..

Heizungsrohre und Wasserrohre aus Kunststoff PE - Xc isolieren?

Hi, ich habe eine Frage, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen... Wir haben vor kurzem die Heizungsanlage zwecks Dachausbau von einer Firma erweitern lassen. Nach den Arbeiten ist mir aufgefallen, dass die ausführende Firma die Rohre garnicht isoliert hat (fand ich ungewöhnlich). Auf Nachfrage wurde mir

weiter lesen ..

Feuchte Wände / Heizungsrohre in Sockelnähe

Hallo Zusammen haben in unserem Bauernhaus nach dem entfernen div. Wandbeläge nun in Bodennähe feuchte Stellen entdeckt. Es handelt sich relativ sicher um Kapilarfeuchte. Habe nun viel recherchiert und mir Angebote machen lassen ( z.B. Remmers Kiesol ). Mir ist das Alles jedoch zu aufwendig und vor allem

weiter lesen ..

Dielen herausnehmen für die Heizungsrohrverlegung

Ich möchte gerne in meiner Altbauwohnung Heizkörper samt Zulauf- und Ablaufrohren so installieren, das die Rohre nicht zu sehen sind. Der Statiker hat mir davon abgeraten die Rohre unter Putz zu verlegen. zumindest Horizontal auf keinen Fall. Nun kam ich also auf die Idee die Rohre unter die Dielen zu legen.

weiter lesen ..

Heizungsrohre durch Dampfbremsfolie !?

Hallo, irgendwo gibt's doch immer Haken und Ösen. Diesmal hakt es an den Heizungsrohren welche durch eine Dampfbremsfolie gehen. Ich habe meine Rohre durch zwei U-Förmig ausgesägte Öffnungen eines am Kniestock befestigten Holzbrettes geführt. Den Raum zwischen Brett, Rohr und Wand habe ich sauber mit Acryl gefüllt

weiter lesen ..

Herausstehende Heizungsrohre überdecken

Hallo, wir tragen uns mit dem Gedanken, ein altes Haus zu kaufen, ca. 1900 gebaut. In den letzten Jahren wurde die Heizung saniert, es war ein öffentliches Gebäude. Jetzt stehen an jeder Ecke, an jeder Wand entlang und auch mitten im Raum Heizungsrohre herum und heraus. Ich hatte nun die Idee, die ohnehin

weiter lesen ..

Dampfsperrfolie unter dem Parkett vermeidbar?

Hallo, nächste Woche wird Fertigparkett bei uns verlegt. Ich würde gerne auf die Dampfsperrfolie verzichten, obwohl der Verleger meint, dass sie unbedingt nötig ist. Das Haus ist 50 Jahre alt, hat einen Vollkeller, der Zementestrich ist neu (10 Wochen alt). Als Parkettunterlage haben wir 2mm dicken Jutefilz

weiter lesen ..

welche Heizungsrohre?

Bild / Foto: welche Heizungsrohre?

Hallo! vielleicht kann mir jemand sagen, ob es TECHNISCH besser ist, Heizungsrohre aus Kupfer oder aus Kuststoff zu benutzen (Verlegung größtenteils in Leichtlehm). Welchen Durchmesser nimmt man für Ein-bis Zweifamilienhäuser? Sind dankbar für jede Antwort!

weiter lesen ..

Heizungsrohre und elektrische Leitungen

Hallo! Leider habe ich nichts darüber gefunden, wie man in einem Fachwerkhaus neue Heizungsrohre und neue Elektroleitungen verlegen kann. Gibt es andere Lösungen als "unter Putz" zu verlegen und die Holzbalken entsprechend "einzuschnitzen", also z. B. Kabelschächte oder ähnliches und wo kann man die dann verlegen,

weiter lesen ..

Großes Loch von Heizungsrohren in den Dielen

Hallo, wer hat einen Tip für mich wie ich große Löcher (rausgebrochen) wieder ansehnlich verschließen kann? Alter Dielenboden (1900), durch den die Heizungsbauer vor längerer Zeit ( ca. 10 Jahre her) sehr unsanft die Rohre verlegt haben. Einfach Stücke rausgebrochen... Die Loch-Maße betragen ca. 10 x 15

weiter lesen ..

Wandheizungsrohre aus Kupfer verkleiden?

wir haben ein Wandheizungssystem aus Kupferrohren einbauen lassen. Die Kupferrohre sind im zugänglichen Bereich mit schwarzer Farbe lackiert. Aber an der wandzugewandten Seite liegt das Kupfer blank, weil wir hier nicht mehr mit der Farbe rankommen. Nun soll nächste Woche ein Kalkputz aufgetragen werden. Der

weiter lesen ..

wie kann man Leckagen von Heizungsrohren aufspüren

Hallo! Ich hoffe mir kann jemand von euch bei folgendem Problem helfen: Unsere Rohrsystem der Ölheizung ist schon recht alt. Genau seit 38 Jahren in Betrieb. Es ist ein offenes System. Seit letztem Jahr habe ich das Problem, dass sich nach Auffüllen des Wasserstandes zum Winterbeginn die Wassesäule in wenigen

weiter lesen ..

Heizungsrohre (Warmwasser) durch Holzbalken?

Hallo zusammen, ist es zulässig, dass Vor- und Rücklauf bei einer Warmwasserheizung durch einen Holzbalken (Bohrung) geführt werden dürfen? Brandschutz etc.? Vielen Dank für Eure Antworten.

weiter lesen ..

Dürfen Heizungsrohre unter Dielenboden verlaufen?

Nach der prompten Beantwortung meiner letzten Frage ("Ist eine Schüttung begehbar") erhoffe ich mir nun wiederum Antwort auf meine nächste Frage. Ich würde gerne die Heizungsrohre teilweise unter dem noch neu zuverlegenden Dielenboden, also auf der Schüttung verlegen lassen, weiss aber nicht, ob es für das später

weiter lesen ..

Heizungsrohre und Wasserrohre aufputz oder unterputz

Unser Haus (Bj 1882) ist mehrmals modernisiert worden bei frueheren Besitzer. Wir haben einige Wasserleitungen und Heizungsroehre unterputz (in dem Mauerwerk eingebettet) gefunden. In anderen altbauhaeser habe ich solche Rohre aufputz gesehen. Gibt es richtlinien dafur? Vorteile/Nachteile? Ich habe folgenden

weiter lesen ..

DRÜCKENDES WASSER IM KELLER

Zusatz zu meiner Anfrage"Drückendes Wasser im Keller"(Forum 4172,vielen Dank an Hr.Dipl.Ing.G,für die erste Antwort).Hier handelt es sich um ansteigendes Grundwasser,das einen stabielen Stand,ganzjährig ca.1m unter dem Kellerfußboden hat.Ich habe eine Bohrung machen lassen,und habe dort jetzt einen ergiebigen

weiter lesen ..

Heizungsrohrverkleidung i.d. Wohnung wegen Knackgeräuschen

Wer hat Erfahrungen/Empfehlungen zu lärmmindernden Verkleidungen von knackenden in der Wohnung freiliegender Heizungsstränge bei Bauten soz. Wohnungsbau aus 1963/64?

weiter lesen ..

Balkenreparatur

Hallo, der Vorbesitzer unseres Hauses hat einen ca. 7 x 7 cm grossen Schlitz in einen Fachwerkbalken gestemmt, um Heizungsrohre von einem Zimmer zum anderen zu legen. Wir bekomme ich das Loch in der Wand am besten zu. Die Heizungsrohre sollen jetzt drin bleiben. Viele Grüße Stephan

weiter lesen ..

© Fachwerk.de