Die Heizung

Themenbereich


Steinhaus von 1914. Welche Heizung, welche Rohre?

Bild / Foto: Steinhaus von 1914. Welche Heizung, welche Rohre?

Mein erster Post hier, also zunächst einmal ein herzliches Hallo an Alle!!! Meine Freundin und ich planen den Kauf eines Altbaus von 1914, was naturgemäß viele Fragen aufwirft. Da es sich um das Haus meiner Kindheit handelt, stehen wenigstens viele Hintergrundinformationen zur Verfügung. Die Sanierung 1985

weiter lesen ..

Aufputz Heizungsrohre: Schellen gesucht

So langsam geht es an die konkretere Planung der Heizung. Unser Bauernhaus von Anfang 1900 wurde bislang noch mit Kaminöfen beheizt. Geplant ist eine Pelletheizung mit Heizkörpern vor jedem Fenster in den Zimmern, was aufgrund der alten Holzfenster notwendig ist. Flur und Küche kriegen eine Deckenheizung, das

weiter lesen ..

Alte Holzdielen im Neubau-Bad + Fußbodenheizung

Hallo liebe Fachleute, nachdem wir jahrelang erfolglos nach einem älteren Haus suchten (welches unseren Vorstellungen entspricht und finanzierbar ist), bauen wir nun doch neu. Ich persönlich vermisse bereits jetzt (noch kurz vor Baubeginn) den Charme, den viele Details an so einem älteren Haus ausstrahlen.

weiter lesen ..

Kellerwände in Heizungsraum

Guten Tag liebe Forumsmitglieder, wir sanieren seit einiger Zeit ein Bauernhaus welches vor 1900 errichtet wurde. Ein genaues Datum konnten wir noch nicht ermitteln. Das Haus ist aus Tonziegeln gemauert. Der Keller wird nur als Lager für Eingemachtes u.Ä. verwendet und soll vorerst nicht saniert werden. Er

weiter lesen ..

Wasserführenden Kamin + Pufferspeicher als Alleinheizung

Wir bauen gerade auf unserem Grundstück ein kleineres Nebengelass als Sauna mit Ruheraum, Dusche, WC, etc. um. Das Gebäude hat eine Fläche von ca. 60m² und eine Höhe von 2,70m. Die Wände sind aus 24er Porenbeton bzw. Backsteinen errichtet. Das Dach ist neu mit einer 10cm dicken Dämmung aus Styropor, die Fenster

weiter lesen ..

Altbau und Wandheizung, oder nicht?

Hallo Experten, ich lese hier schon länger als Gast mit, bin total begeistert und dachte mir, melde dich mal bei deinen ganzen Fragen an, denn meine Vorstellung wurde noch nicht exakt so behandelt. Zuerst möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jens (36) aus dem schönen Rheinland-Pfalz, genauer gesagt

weiter lesen ..

Innendämmung Wandheizung und Dämmung von Fundamentssteinen

Bild / Foto: Innendämmung Wandheizung und Dämmung von Fundamentssteinen

Moin, ich hab n kleines Problem.. unser kleines Lebensprojekt hier ist eine ca250 Jahre alte Räucherkate. 100mal umgebaut und verschandelt sieht aber gut aus Vorraussetzungen man öffnet keine Wand usw.. Hab jetzt vor einiger zeit das letzte noch nicht sanierte Zimmer geöffnet. Der Boden ist raus der Lehm unter

weiter lesen ..

Hallo ihr alle Wir planen ein Holzständerbau (Sorry is "modernes" Fachwerk;-) Aber wollen das ganze mit Lehmputz innen verkleiden. Wir streben mindestens niedrigenergie Standart an und sind auf der suche nach einer sinnvollen Lösung zu heizen wenn unser Grundofen nicht befeuert wird. Der Ofen ist schon geplant

weiter lesen ..

Heizung Teilweise Heiß - Gutachten erstellt

Guten Tag zusammen, im Haus haben wir im obersten Punkt der Heizungsanlage eine Heizung, diese wird immer nur 1/3 seitlich heiß! rest kalt. Seit 4 Jahren kommt der Handwerker und füllt wasser im Keller nach, entlüftet die Heizung und es läuft wieder eine Zeit lang. Nun kam ein Handwerker (neuer) der sagte

weiter lesen ..

Erfahrungen Elektro Heizung

Hallo, wir haben eine Fachwerkhaus mit 285qm Wohnfläche gekauft und wir möchten die bestehenden Nachtspeicheröfen raus schmeißen. Eine Gasheizung kommt aus Kostengründen bzgl. Installation der Wasserkreisläufe leider nicht in Frage. Hat jemand Erfahrungen mit guten Elektro Heizungen? Ich hatte die Firma Fischer

weiter lesen ..

Trockenestrich mit Fussbodenheizung Öko

Hallo Zusammen, zusätzlich zu meiner anderen Frage habe ich nun eine zum Fussbodenaufbau in einem anderen Raum. Im Wohnzimmer möchten wir den Dielenfussboden (Bestand: Betondecke mit Traglattung) gegen einen Trockenestrich mit Fussbodenheizung und darauf Fertig-Mehrschichtparkett schwimmend verlegen. Hat

weiter lesen ..

Wandheizung vs. Wandheizung

Ich saniere gerade ein altes Bauernhaus und muss in ein paar Wochen eine Entscheidung zum Heizsystem treffen. An und für sich soll es eine Wandheizung sein. Die gibt es nun in verschiedenen Ausführungen. In der engeren Wahl stehen ein an die Wand verlegtes und in Lehm nass eingeputztes Niedertemperatursystem

weiter lesen ..

Heizung an Dämmung anbringen

Ich brauch dringend hilfe. Wir kriegen neue Heizungen (steigen von Elektro auf Wärmepumpe um) und haben vorrangig im Wohnzimmer vom Maurer eine Wand ziehen lassen, an die später die Heizkörper kommen sollte. Ich habe nun das gefühl der hat gepfuscht denn er hat "Swisspor lambda white mono 0031" Aussenwanddämmung

weiter lesen ..

Massive Probleme mit nicht unterkellertem Haus

Guten Tag, ich bin neu hier und hoffe, dass ich hier ein paar Tipps bekommen kann. Vorab: Ich habe kein Fachwerkhaus. Ich hoffe, das ist nicht schilmm und ich darf trotzdem eine Frage stellen. Ansonsten bitte mein Anliegen löschen: Eckdaten: Ich habe ein Haus von 1978 geerbt. Dieses Haus war früher zu einem

weiter lesen ..

Befestigung der Wandheizung auf Holzfaserplatten

Hallo Community, Ich bin am Verzweifeln. Ich habe drei Räume im Haus, die ich mit einer Wandheizung beheizen möchte. Nun habe ich 40mm Steico Internal-Platten als Dämmung eingebaut, und bekomme darauf die Clipschienen nicht vernünftig befestigt. Wer kann mir helfen?

weiter lesen ..

Innenputz

Hallo, wir sanieren gerade unser denkmalgeschütztes Pfarrhaus von 1714. Eine Außendämmung 4cm mit Klimasan Perlit ist vorgesehen und auch genehmigt. Fachwerk nicht sichtbar. Das Heizsystem soll klassisch mit Wandheizung erfolgen. Wir kommen auf sehr gute Dämmwerte mit dem vorgesehenen Außenputz schnitt 0,9 bei

weiter lesen ..

Außendämmung oder Innendämmung mit Wandheizung

Hallo. Da zwar im Allgemeinen gesagt wird, dass eine Außendämmung einer Innendämmung vorzuziehen ist, andererseits aber hier im Forum die leichte Innendämmung mit Holzfaser und Wandheizung sehr viele Befürworter hat, frage ich mich, ob für Fachwerkhäuser bauphysikalisch beides etwa gleichwertige Möglichkeiten

weiter lesen ..

Heizungsrücklauf für Wandheizung nutzen?

Hi. Ist es möglich, normale Heizkörper einzubauen, und den Rücklauf für eine Wandheizung zu verwenden? Entweder direkt und ungeregelt, oder wenigstens noch ein RTL Ventil einbauen. Die Wandheizung aber nicht vollflächig, sondern nur im Fußbodennahen Bereich und in den Raumecken. Da wo es halt am wenigsten

weiter lesen ..

Wandheizung an der Dachschräge

Bild / Foto: Wandheizung an der Dachschräge

Hallo zusammen, ich möchte gerne die Dachschrägen bei unserem mit Wandheizung versehen. es handelt sich um eine Kernsanierung (BJ1983) mit Anbau. Hat hier jemand Erfahrung was den Aufbau betrifft. Meine erste Idee war eine ESB/OSB Platte mit Putzträger (Schilf) und darauf die Wandheizung, jetzt das ganze einputzen…

weiter lesen ..

Gewölbe Fußbodenheizung

Bild / Foto: Gewölbe  Fußbodenheizung

Halloo, Ich habe ein freigelegtes Gewölbe (5m x 5m) auf dem Fußbodenheizung verlegt wird. Funktioniert folgender einfacher Aufbau von unten Gewölbeziegel Heizestrich (auf Gewölbescheitelhöhe 3 cm Dicke) Oberfläche geschliffen geschützt Der Keller ist trocken. Nach oben ist die Fußbodenhöhe auf 3 cm

weiter lesen ..

Keller tieferlegen und Fussbodenaufbau mit Heizung

Bild / Foto: Keller tieferlegen und Fussbodenaufbau mit Heizung

Hallo zusammen, nachdem wir das Haus von oben bis unten saniert und umgebaut haben bin ich nun im Keller angelangt. Ein Raum davon (die alte Waschküche) soll nun ein Kinderzimmer werden. Dazu haben wir bei der Außensanierung schon eine Böschung angelegt und zwei Fenster eingebaut. Nun zu meinen Fragen: Der

weiter lesen ..

Wandheizung

Bild / Foto: Wandheizung

Hallo allerseits, kann mir jemand Rat in Sachen Wandheizung geben? Wir (drei befreundete Parteien) haben vor 3 Jahren ein recht stattliches Haus gekauft, voll unterkellert, Raumhöhen in den 2 Vollgeschossen von ca. 3,7 m sowie einem Dachgeschoss mit einer Raumhöhe von 2,7m. die Außenmauern sind massiv gemauert

weiter lesen ..

Estrich mit Fussbodenheizung auf Schutt über Gewölbekeller

Ihr lieben Alle, ich möchte einen vernünftigen Boden mit Fussbodenheizung bauen. Ausserdem müssen Leerrohre für Elektrische Leitungen eingebracht werden. Der jetzige Boden besteht nur aus Staub und Schutt mit teilweise grösseren Steinen dabei. Unter dem Schutt kommt irgendwann der Gewölbekeller. Derzeit

weiter lesen ..

Grundsanierung eines alten Hofes

Hi, wir wollen einen alten Hof sanieren. Haben verschiedenste Untergründe von Sand-, Kalkstein im Heizungsraum über Fachwerk im alten erbauten Teil des Wohnhauses, bis hin zum Mauerwerk (ca. 20er Jahre erbaut) im neuerem Anbau des Wohnhauses. Wir wollen hauptsächlich auf natürliche Rohstoffe zurückgreifen und

weiter lesen ..

Harzboden für Dusche mit Fussbodenheizung - Ratsuche

Wer kann mir seine Erfahrungen mitteilen wie ich eine Fussbodenheizung(FBH)aufbaue,die mit einem Harzboden beschichtet werden soll-für die Dusche! UNTERBAU: Das Ziegelsystem gefällt mir, aber was mache ich mit den Fugen um einen Top ebenen Untergrund für das Harz zu schaffen - ist da eine Estrichfermacellplatte

weiter lesen ..

Frage zu Kostenvoranschlägen

Bild / Foto: Frage zu Kostenvoranschlägen

Hallo zusammen, für unseren Heizungseinbau sollten wir da gleich 2 oder 3 Heizungsfirmen an den Ort des Geschehens holen oder reicht erst mal eine Firma aus um dann mit dem ersten Kostenvoranschlag weitere schriftlich einzuholen ? Wie seit ihr bei dieser Angelegenheit vorgegangen ? Freue mich auf ein paar Antworten.

weiter lesen ..

Dünnschicht Fußbodenheizung auf PUR auf Estrich

Bild / Foto: Dünnschicht Fußbodenheizung auf PUR auf Estrich

Hallo Zusammen, ich saniere ein Siedlungshaus und bin dabei den Bodenaufbau zu planen. Es werden Zimmer zusammengelegt und die Küche wird zum Esszimmer offen sein. Über die Jahre wurden mehrere Schichten an Fließen, Beton und so eine Art Fließsteinbetonboden in die unterschiedlichen Zimmer übereinander verlegt.

weiter lesen ..

Wandheizung Wandfläche reicht nicht

Hallo, ich bin im Moment etwas ratlos, da mir heute der Heizungsbauer alles durcheinander gebracht hat. Wir sanieren ein alte Bauernhaus (Bruchstein, große Fenster, etc.). Eigentlich sollte eine Innendämmung und dann eine Wandheizung im Lehm an die Wände. In den Lehmputz sollte aber auch noch der ganze

weiter lesen ..

Anbau an Wohnhaus für Heizungsanlage möglich ?

Hallo zusammen, wir haben uns die letzten Tage nochmal mit dem Thema Heizung beschäftigt, Infrarot soll wohl doch nicht so gut sein und außerdem der Strom. Einen Teil des Stroms wollten wir über eine PV Anlage erzeugen doch dazu brauchen wir weitaus mehr Dachfläche als angenommen.Die Idee ist nun da alles andere

weiter lesen ..

Wandheizung mit Fernwärme...

Moin, ich habe eine im unteren Bereich sehr feuchte, alte Ziegelwand vom Putz befreit, nun soll sie eine Wandheizung und anschließend Lehmputz bekommen. Wir haben einen Fernwärmeanschluss. Was ist hier zu tun? Die Zulauftemperatur ist ja eindeutig zu hoch. Für ein paar Informationen, was ich alles brauche, wäre

weiter lesen ..

Innendämmung einer 24er Giebelwand

Bild / Foto: Innendämmung einer 24er Giebelwand

Liebe Gemeinde, nach langem mal wieder eine Frage meinerseits. Das hübsche Stück Giebelmauer auf dem Bild soll im Zuge unseres anstehenden Dachbodenausbaus gedämmt und mit Wandheizung versehen werden. Es besteht (genau wie sein Gegenüber auf der anderen Giebelseite) aus 24 cm Ziegelmauerwerk und ist innen

weiter lesen ..

Wandheizung nur halbhoch sinnvoll?

Bild / Foto: Wandheizung nur halbhoch sinnvoll?

Hallo Forums-Gemeinde, ich hab' zwar sehr viel zu Wandheizung gefunden, aber nichts, was es genau trifft, deshalb meine Frage: Hat jemand Erfahrungswerte, ob eine Wandheizung, die nur halbhoch angebracht wird, also nur in der unteren Hälfte des Mauerbereichs,ausreichen würde, um eine Hüllflächentemperierung

weiter lesen ..

Heizungsrohre

Seit ca. 2 Jahren bastle ich an einem alten Haus (Ferien/Wochenendsitz) herum. Aufgrund des langen und kalten Winters habe ich mir paar Gedanken zu den Heizkosten gemacht. Würde bei folgendem Thema euren praktischen Rat benötigen: Heize (zentral inkl. Frostschutz auf 8 Grad) mit Öl und habe daneben noch Pellets

weiter lesen ..

Wandheizung - Welcher Anbieter?

Bild / Foto: Wandheizung - Welcher Anbieter?

Hallo, ich habe eine Bestandsimmobilie von 1898 gekauft und beschäftige mich gerade mit den Möglichkeiten einer Wandheizung (Empfehlung unseres Architekten). Nachdem ich in unserem Neubau bereits die Fußbodenheizung alleine verlegt habe würde ich dies auch gerne bei der Wandheizung machen, zumindest bis

weiter lesen ..

Nur mal so vorstellen...

Hallo, ich heiße Dirk. Meine Frau und ich haben vor 10 Jahren ein marodes Fachwerkhaus - laut Türsturz über der Haustür Bj. 1779 - im Odenwald günstig gekauft und haben es leider vollsanieren müssen. Ab und zu haben wir hier im Forum nach Problemlösungen gesucht. Wir waren also heimliche Mitleser. ;-) Da

weiter lesen ..

Besichtigung Hüllflächentemperierungs System / Wandheizung nach Großschmidt

Liebe Community Ich würde gerne mal die berüchtigte Hüllflächenheizung in einem Massivbau in Aktion sehen. Hat mir jemand einen Tipp, wo das möglich ist? Hauptsächlich würde mich ein System ähnlich dem abgebildeten interessieren. Ich wohne in der Nähe von Biel (Schweiz) Merci und Gruss Mario

weiter lesen ..

Fussbodenheizung auf Holzbalkendecke (Denkmalschutz)

Hallo, ich renoviere derzeit ein denkmalgeschütztes Sandsteinhaus. Da die Fehlböden der Holzbalkendecke zwischen EG und OG teilweise durchgebrochen waren und dei Schüttung nach unten gerieselt war, habe ich die Schüttung von oben entfernt und die Einlegebretter erneuert. Dazu habe ich die Holzdielen im OG entfernt.

weiter lesen ..

Fussbodenheizung + Fliesen auf unebener Holzbalkendecke

Guten Abend, ich lese jetzt schon einige Stunden in diesem Forum und hab nun schon einige Ideen, aber mir fehlt doch noch ein schlüssiges Konzept. Was habe ich bis jetzt getan bzw. was vorliegt: Ich habe den alten Dielenboden und die Schlackeschüttung entfernt.Zwischen den Balken befindet sich noch

weiter lesen ..

Estrich Ölen

Liebe Leute im Forum, da ich bisher nirgends etwas zu diesem Thema gefunden habe, würd ich dieses Thema gerne öffnen: Hat jemand Erfahrung mit dem Ölen von Estrich mit Natursteinöl? Meine Idee ist folgende: Ich habe nunmehr in den beiden letzten Zimmern unseres Pfarrhauses den Bodenaufbau komplettiert - Unterbeton

weiter lesen ..

Frage nach diesem Bodenbelag oder Estrich

Hallo liebes Fachwerkhaus-Forum, wer hat die Erfahrung und kann mir erklären, um was es sich hierbei für einen "Bodenbelag" (1 Stock) über den "Holzbalken!?" handelt. Zur Info: Das Haus wurde um 1929 gebaut und der Teppich mit diversen "Unterschichten" (Trittschutz etc.!?) nachträglich verlegt. Nun möchte

weiter lesen ..

Zentralheizungsherd

Hallo, wir werden ein Haus selbst bauen mit 65,5 cm Außenwänden, 48 cm Porenbeton + 17,5 cm Kalksandstein, 150 qm Wfl. Dafür suchen wir jetzt den geeigneten Zentralheizungsherd, also mit Backofen u.s.w. für Holz, keine Pellets. Natürlich habe ich mir schon "tausend" Herde im Internet angesehen, aber je mehr

weiter lesen ..

Pumpenauslegung Wandheizung

Hallo zusammen! Wir haben in unserem in 2015 erworbenen Altbau die Heizung neu und in Eigenleistung installiert: Solarpanels speisen einen 1000 l-Pufferspeicher. Angeschlossen sind 4 Wandheizungen (40, 70 und 90m) und 1 Fußbodenheizung (30m). Nun bräuchte ich Unterstützung bei der richtigen Auslegung der Pumpengröße

weiter lesen ..

Heizen

Wir zerbrechen uns gerade die Köpfe über das richtige Heizen unseres Fachwerkhauses. Wir haben eine kombinierte Öl-/Festbrennstoffheizung. Dazu in jedem Zimmer einen Kaminofen. Das Haus ist im EG aus massiven Lehmstampfwänden und außen Ziegelwand, mindestens 40 cm. Im OG Fachwerk mit Lehmgefachen, innen 5

weiter lesen ..

Heizung

Liebe Forumsmitglieder, kann mir jemand sagen, um was es sich auf den Fotos handelt ? Absperrventlil ? Und wie wird dieses betätigt ? Fehlt da noch was ? Oder gibt es einen Spezialschlüssel dazu ? Die Armaturen sind am Rück- und Vorlauf montiert, danach beginnt der Heizkreis im EG.

weiter lesen ..

Wandheizung - Naturbo

Servus liebe Fachwerk Gemeinde, Wir haben nun unser Traumhaus aus dem 14 Jhdt gekauft, und demnächst geht es an die Sanierung. Da die Wände innen mit Sichtfachwerk sind, ist die Überlegung zu dämmen - mit Faserdämmplatten- , bzw direkt mit Wandheizung zu arbeiten. Mich würde interessieren ob einer von Euch

weiter lesen ..

Wie Löcher für Heizungsrohre in der Decke schließen?

Hallo an alle, zur Verlegung der Heizungsrohre in unserem Fachwerkhaus wurden an einigen Stellen Durchbrüche in der Holzbalkendecke zwischen EG und OG geschaffen. Nun sind wir nicht ganz sicher, womit wir diese am besten schließen. Die Verkleidung der Decke besteht von unten aus an die Balken genagelten

weiter lesen ..

Seltsamer Wandaufbau; Hypokaustenheizung?

Auch wenn ich mich mit dieser Frage, weit vom Fachwerk entferne, wollte ich es hier mal versuchen. Vielleicht ha jemand so etwas schon mal gesehen. In meinem Backsteinhaus von 1899 war in einem Zimmer eine Wand mit Wandpaneelen verkleidet. Die haben wir abgenommen und dahinter kam eine scheinbar normale Wand

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau ohne Beton

Hallo Kann ich ein Fussbodenaufbau so gestalten? Sand liegt Pe Folie 2x5er roof maid Platte versetzt verlegt als Tragschicht . Nochmals Isolierung für Fussbodenheizung und 6cm Faserestrich. Für ganz normalen Wohnbereich

weiter lesen ..

Infrarotheizung die x te

Guten Morgen, ich habe jetzt auch hier, eine Menge über Infrarotheizungen gelesen. Aber eine Frage beschäftigt mich doch noch. Ich habe mir, natürlich im Internet, eine Infrarotheizung als zusätzlich Wärmequelle gekauft. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, ob es wirklich eine IR-Heizung ist oder doch nur

weiter lesen ..

Risse im Lehmputz Wandheizung

Hallo liebes Forum, nachdem ich mich in der Vergangenheit schon vielfach in diesem Forum ?ber das Thema Lehm informiert habe, habe ich mich heute mal angemeldet, um nach Rat zu fragen. Kurz zur Vorstellung: Es geht um einen Neubau in Brettsperrholzbauweise, also 120mm starke kreuzverleimte Massivholzplatten,

weiter lesen ..

Zentralheizungsherd Emmissionsvorschriften

Hallo, Ich plane gerade einen Zentralheizungsherd mit Pufferspeicher, Rücklaufanhebung, Thermischer Ablaufsicherung und Allem was dazu gehört. Ganz abgesehen davon muss der Schonstein noch etwas höher gemauert werden bis die 40cm über First gegeben sind. Jetzt kam von meinem Bezirksschornsteinfeger ein Schreiben

weiter lesen ..

Wandheizung im Altbau - optimale Ausführung bei 24cm KS Stein

Hallo, es gibt schon viele Fragen zum Thema Wandheizung auf ungedämmten Außenwänden, aber ich habe hier eine " neue " Konstellation: ich habe ein altes haus erworben, daß 1 geschossig ( ohne Keller) mit Drempel ist. Dachgeschoss ausgebaut. Gebäude steht mit Längsseite nach süden und bekommt große Fensterfächen

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo! Ich hätte da mal eine Frage. Wir möchten an den Aussenwänden eine Wandheizung einbauen. Die Gefache sind gemauert und darauf ca. 15-20cm Lehmputz. Muß trotz der sehr dicken Lehmschicht noch eine Holzfaserdämmplatte aufgebracht werden?

weiter lesen ..

Fachwerk auf Erdboden-EG: Neuer Fußbodenaufbau für Fußbodenheizung

Die Frage, die mich umtreibt: Im Fachwerkhaus (ca 1880) ist in 3/4 der Fußboden ohne Keller, bislang ist dort ein alter Terrazzoboden, der aber überfliest wurde. Nun soll soll eine Fußbodenheizung hinein - bei gleicher oder teilweise geringerer Fußbodenebene. Fragen daraus: Alter Fußboden ganz raus

weiter lesen ..

Kapillarrheizung Kapillarheizmatten

Morjen, ich möchte Wand- & Bodenhezungen mit Kapillarheizmatten bestücken. 1. Wo kann ich diese erwerben? 2. Wie ist die Verabreitung? 3. Oder doch aus 12mm Kupferrohr selber bauen? Bei 3. ist mir klar das es Arbeit macht. Ich dachte an 5cm Rohrabstände. 4. Was muß ich von Kupfereinputzung bei Lehm

weiter lesen ..

Sumpfkalkputz auf OSB mit Wandheizung / Mengenberechnung

Moin zusammen, nachdem unsere 2 DHH jetzt "fertig" sind ist nun die Scheune dran: Geplant ist eine Giebelwand (OSB auf 14er Ständerwerk) mit Wandheizung zu belegen und dann 2-lagig mit Sumpfkalkputz zu versehen. Die OSB-Platten braucht es leider wg. Erdbebensicherheit - also nicht meine Entscheidung. Nachdem

weiter lesen ..

MFH 1906 Denkmal Fenster Heizung

Hallo Zusammen, für mein noch zu sanierendes Mehrfamilienhaus (Bj.1906) mit 3 Etagen plus Dachgeschoss (je eine Wohnung a um 100qm) möchte ich einen groben Fahrplan für die Thematik Heizung und Fenster erstellen. Es handelt sich hier nicht um einen Fachwerkbau, hoffe allerdings, dass mein Beitrag trotzdem

weiter lesen ..

2-schaliges Mauerwerk mit Wandheizung hydrophobieren?

Hallo miteinander, 17,5 er Hochlochsteich dann 2 cm nix. Wirklich nix, auch keine Mörtelreste. Dann außenherum Feldbrandsteine. Von Innen, im Putz arbeitet eine Wandheizung, die nicht nur die Hütte beheizt, sondern auch die Hochloch-Ziegel trocken hält. Die Außenschale aber bekommt natürlich den Schlagregen

weiter lesen ..

Hallo zusammen, ich weiß, dass rund um das Thema Fußbodenaufbau etc. schon viel geschrieben wurde. Dazu habe ich hier im Forum in den letzten Tagen auch durch viele Beiträge gelesen allerdings gestehen, dass ich nicht wirklich weiter gekommen bin. Daher möchte ich meine Frage hier zur Diskussion stellen: Wir

weiter lesen ..

Elektroinstallation Holzfaserdämmplatte 4cm Wandheizung

Hallo, ich möchte eine Wand mit Holzfaserdämmplatten mit Lehm verkleben und schrauben. Danach kommen die Halter für die Wandheizung. Kann man die Elektroinstallation auf den Platten fixieren, da sowieso die Lehmheizung mit einer Lehmschicht überzogen wird? Gibt es spezielle Unterputzdosen für Holzfaserdämmplatten?

weiter lesen ..

Fussbodenheizung in altem Haus (um1890) teilunterkellert

Hallo, Ich plane eine Fussbodenheizung im UG im Wohnzimmmer-ist nicht Unterkellert ist mit Sand aufgefüllt worauf Holzbalken gelegt wurden und anschliesend ein Dielenboden verlegt war. Habe keine Abdichtung nach unten gesehen, Dielenboden und Balken entfernt waren teilweise durchfeuchtet und hatten stellenweise

weiter lesen ..

Welche Pelletheizung und mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Hallo Forumsmitglieder, wie in einem anderen Thread schon geschrieben, sind meine Frau und ich dran und drauf uns einen Altbau aus dem Jahre 1937 mit ca. 135m² Wohnfläche zu kaufen. Unsere Kostenkalkulation nimmt so langsam Form an, allerdings steht noch ein großes Fragezeichen bei der Heizung. Ich hoffe,

weiter lesen ..

Infrarotheizung

Hallo zusammen, Ich habe einen kleinen Anbau von 4 m² der ein Flur werden soll. 2 Wände sind am Haus angeschlossen, 1 Wand hat zwei Fenster, 1 Wand eine neue Haustür. Der Anbau ist in Holzständerbauweise gemacht und mit 10 cm Wanddämmung und zusätzlich 10 cm Außendämmung versehen. Jetzt zu meiner eigentlichen

weiter lesen ..

Fußbodenheizung - auf Erdreich

Ich weiß, dass dieses Thema schon öfter angesprochen wurden, trotzdem habe ich für mich keine Lösung gefunden. Mein Blockhaus wurde entkernt und im Erdgeschoss bin ich im hinteren Bereich beim Boden auf Erdreich gestossen. Gern hätte ich hier Fussbodenheizung bemacht. Wie wäre hier der Ideale Fussbodenaufbau... Für

weiter lesen ..

Altbau, Fußbodenaufbau mit Betonplatte und Trockenestrich

Hallo Community, habe vor einigen Wochen schon einmal eine Frage gestellt, diese wurde sehr schnell beantwortet. Danke nochmal an Andreas Teich, Georg Böttcher und Herbert. Nun zu meiner Frage: Habe mir einen alten Bauernhof Baujahr 1748 gekauft. Im Erdgeschoss ist unter dem jetzigen Fußboden direkt das

weiter lesen ..

Verlegung Dielen

Ich möchte auf der vorhandenen Fußbodenheizung Parkett verlegen. Am liebsten 20 mm Eiche Vollholzdielen, verklebt. Macht das auf einer Fußbodenheizung sinn, oder "schluckt" das System zu viel Wärme. Alternativ käme 15 mm 3-Schichtparkett in Frage. Danke

weiter lesen ..

Hallo zusammen, heute geht es mir um das Thema Heizungsanlage. Der Vorbesitzer unseres Häuschens hat uns leider eine vollständig verbastelte u damit störungsanfällige Ölheizung aus 1995 hinterlassen. Nun hätten wir die Möglichkeit, uns an die vorhandene Fernwärme im Ort anschliessen zu lassen. Hier bin

weiter lesen ..

Aufbau von Fussböden, Schaumglas bei mäßiger Hochwassergefahr

Hallo versiertes Forum, hallo Herr Böttcher! Wir sind bei der Sanierung eines bereits recht stark baulich veränderten Bauernhauses (BJ 1797, OG Fachwerk, EG massiv). Die wichtigsten Bau-Maßnahmen sind: Dämmung obere Geschossdecke, Innendämmung OG + Wandheizung, Erneuerung Fenster und Türen, teilw. Neuaufbau

weiter lesen ..

Ein oder zwei Heizkreise (Wem-Wandheizung)?

Hallo, ich lege gerade WEM-Rohr. Dabei habe ich zwei fast identische Räume. Mein HB hat vorgeschlagen, einen mit 70m (1 Kreis) und den anderen mit 85m (2 Kreise) auszustatten. Beide Räume sind mit 4cm Holzwolle gedämmt, ich habe 60er Bruchsteinwände. Ich frage mich, ob ich wirklich 2 Kreise brauche, denn ich

weiter lesen ..

Fußbodenheizung im Wohnbereich

Hallo Liebe Mitglieder, habe folgendes vor: hab in meinem Wohnbereich den alten Dielenboden raus und mit neuen Balken und OSB3 (stärke25mm 2,50m x 1,25m) Platten den Boden ausgeglichen. Es geht um ca 30qm fläche auf der ich jetzt gerne eine Fußbodenheizung Noppensystem oder Dünnschichtsystem installieren

weiter lesen ..

Wandheizung selbst einbauen

Zufällig bin ich auf dieses Video gestoßen: https://www.youtube.com/watch?v=LBpcgEOogZ8&ebc=ANyPxKqHh3ALaPGVSNO1G_hEDbakhZMH1OnfLLACf8WxYnnAldNQxLwO7gLg5BaNnYGywqu_fo1VI0jeS7RUky1lY3pWUtrqZQ Ich erspare mir einen Kommentar;-)))

weiter lesen ..

Heizungsumbau MFH

Vor etwas über drei Jahren wurde in einem MFH, das zur Hälfte meinem Onkel und zur Hälfte meinen Eltern gehört (8 Wohnungen, Bj. 1914/15) von Gas-Etagenheizung auf zentrale Pelletsheizung umgestellt. Mit der Planung und Bauaufsicht war ein uns zunächst empfohlenes HKLS-Büro beuaftragt. Leider wurde im Lauf der

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau mit Betonsteinen

Derzeit bin ich dabei das Erdgeschoss meines Hauses (Bj 1910) zu sanieren. U.a. wird beim Bad/WC/Flur der Boden neu aufgebaut. Der Bereich ist nicht unterkellert. Nach dem Entfernen der Fliesen bzw. gemauerten Betonsteine bin ich jetzt auf Sand gestossen. In dem sind auch die Abflussrohre verlegt. Hierzu wollte

weiter lesen ..

Erfahrungswerte Wandheizung mit Schilfrohrdämmung in einem Fachwerkhaus

Hallo, wir befassen und aktuell mit grundsätzlichen Möglichkeiten der Restaurierung eines Fachwerkhauses. Als Heizungsmöglichheit haben wir hier im Forum als eine gute Möglichkeit die Wandheizung gesehen. Als Wandaufbau würden wir auf dem Fachwerk eine Schilfrohrdämmung von 60 mm mit daraufliegender Wandheizung

weiter lesen ..

Heizungsfrage

Hallo, nachdem ich hier im Forum bereits einige gute INfos und ANregungen bezüglich des Fussbodenaufbaus bekommen habe, möchte ich eine Idee zum Thema Heizung und Warmwasser in den Raum werfen. Vielleicht gibt es ja auch hierzu interessante Meinungen. Wir haben in dem 100 Jahre alten Gemäuer, welches wir gerade

weiter lesen ..

Ideen fuer Heizung gesucht

Liebe Leser, nach langem Suchen bin ich endlich fuendig geworden und habe ein Natursteinhaus in Frankreich gekauft.(Ich lebe dort bereits seit vielen Jahren)Baujahr 1850. Es gibt Strom, Wasser.Das Haus ist zu 2 Seiten in den Fels gebaut.D.h.Keller ist Erdgeschoss und zugleich Hauptzugang. Fussboden ist gestampfter

weiter lesen ..

Hüllflächentemperierung mit Infrarot Heizfolie als alleinige Heizung?

Ein herzliches Hallo in die Runde Wir,Haiko, meine Frau und unsere fast erwachsenen Mädels planen ein Bauernhaus von 1906 zu kaufen. Massiv und nicht kaputsaniert. Fast nicht. Zur Straßenseite sind die beliebten doppelverglasten Kunststofffenster eingebaut. Zur Hofseite herrliche einfachverglaste nach aussen

weiter lesen ..

Heizungsauslegung

Moin! Wir sind kurz davor einen Vierseitenhof für eine Hofgemeinschaft zu kaufen. Das Wohnhaus hat 22 Zimmer auf 400qm. Für die Kostenkalkulation befasse ich mich derzeit mit dem Heizsystem. Da wir dort auch 3ha Wald hätten, ist klar, daß nur ein Holzvergaserkessel mit Solarunterstützung in Frage kommt. Nur

weiter lesen ..

Fußbodenheizung

Hallo zusammen, bisher bin ich davon ausgegangen, dass es doch eine überschaubare Aufgabe ist, eine Fußbodenheizung für einen Altbau (1904) zu dimensionieren und einzubauen. Nach den ersten Recherchen muss ich meine Meinung revidieren. Meine Randbedingungen sind wohl etwas "komplizierter", sodass die Wahrscheinlichkeit

weiter lesen ..

Bodenaufbau erdberührt mit Fußbodenheizung

Liebe Experten, obwohl ich nun schon unzählige Beiteräge zu diesem Thema gelesen habe, ist mir der exakte Aufbau noch etwas unklar und für ein paar Ratschläge wäre ich sehr dankbar. Hier die Fakten: Altbau ca. 1890, kein Fachwerk, nicht unterkellert Bisheriger Aufbau: Dielen auf Balkenlage in Sand Intakte

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auf Kappendecke

Hallo, ich habe ein Haus von 1904, zum Keller befindet sich eine Kappendecke. Ich habe bereits die alten Dielen entfernt und möchte nun eine Fußbodenheizung in Estrich einbauen. Ich habe bis zur Rohdecke ca. 16 cm für den Fußbdodenaufbau Dabei stellen sich für mich folgende Fragen: 1. Momentan habe ich

weiter lesen ..

Fußbodenheizung in kleinem Bad, welches System?

Guten Morgen, es ist die altbekannte Frage, aber ich habe mich schon durch diverse Themen gelesen und werde nicht wirklich schlauer. Zur Situation: Altes Haus (Fachwerk), Baujahr unbekannt. Das Bad wird derzeit durch einen Heizkörper erwärmt, WW-Aufbereitung erfolgt durch einen Durchlauferhitzer. Im vergangenen

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo! Ich habe mich angemeldet, weil ich fragen möchte, ob irgendwer Erfahrung hat mit Infrarotflächenheizung, wie z.B sonnstrahl.at? Ich sehe auf den Bildern immer diese urzeitlichen Rohrheizungen. Die Infrarot Heizung müsste doch perfekt zum Lehmputz passen? Liebe Grüsse aus Österreich

weiter lesen ..

Fußbodenheizung

Hallo, wollte mal fragen ob jemand die Fußbodenheizung von "Krauthöffer Thermoflair" kennt und vielleicht schon damit Erfahrungen gemacht hat? gruß

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo liebes Forum, Wir haben uns ein fachwerkhaus Baujahr ca. 1850 gekauft und haben nun vor eine Innendämmung mit integrierter Wandheizung einzubauen. Geplant ist der Aufbau mit einer Holzwolleplatte ca. 50mm darauf die Wandheizung und Lehmputz ca. 30mm. Nun zur eigentlichen Frage: Welches Wandheizungssystem

weiter lesen ..

Sockelheizung im ganzen Haus -- wie funktioniert eine Temperaturregelung?

Wir planen einen Bungalow mit da. 150 qm Grundfläche. Wir interessieren uns derzeit für eine Sockelheizung. Mir ist noch nicht klar, wie die unterschiedliche Temperierung einzelner Räume erfolgt? Hängt nicht alles an einer langen Kupferleitung? Wie kann ein Thermostat dann den einzelnen Raum kühler/wärmer bekommen?

weiter lesen ..

Betonsockel für Heizungsanlage erstellen

Hallo, ich möchte in einem kleinen Nebengebäude, ehemaliger Stall, eine komplett neue Heizungsanlage einbauen. Pelletkessel und zwei Puffer a 800 Liter Volumen. Der Boden in dem Schuppen besteht aus Steinen, direkt in den Boden gelegt. Baujahr ca. 1910. Meine Frage ist, kann/soll ich eine Verschalung auf

weiter lesen ..

Badezimmer Fußbodenaufbau mit FBH auf Holzbalkendecke

Hallo Zusammen, nachdem dies mein Erstbeitrag in diesem Forum ist möchte ich mich zunächst kurz vorstellen. Mein Name ist Matthias und ich bin bereits seit einigen Jahren mit der Renovierung meines Fachwerkhauses beschäftigt. Als bisher stiller Leser dieses Forums habe ich schon einige gute Ideen umsetzen

weiter lesen ..

Wandheizungsexperte und Lehmputzer in 04916 gesucht

Hallo, wir wollen unsere Dachschrägen mit Wandheizungen unter Lehmputz versehen. Hierfür suchen wir einen Experten für Wandheizungen und einen Lehmputzer, der Erfahrung mit dem Verputzen von 70-stengligem Schilfrohr auf Sparschalung über Stopfhanddämmung hat (ohne zusätzliche Dampfbremse). Über Empfehlungen

weiter lesen ..

Heizung für großes Fachwerkhaus

Hallo Forum, ich schlage mich gerade mit der Frage nach der richtigen Heizung für unser noch zu sanierendes Fachwerkhaus herum. Zum Objekt, Fachwerkhaus mit Gewölbekeller von 1838. Komplett Eichenfachwerk. Fläche ca. 220 qm mit hohen Decken (EG 3,25m, 1. OG 4m). Daran ein Anbau aus 1920 ohne Keller. Erdgeschoss

weiter lesen ..

Boden Neu Dämmen!!

HAllo, eine neue frage wir wollen in naher Zukunft eine Bodenheizung in unser Fachwerk rein machen und wollen dafür das Untergeschoss komplett neu machen mit Küche, Badezimmer, Zukünftiges wohnzimmer und einem mini flur auf 35,54 m2. jetzt meine frage wie dämmt man denn untergeschoss ohne keller am besten?? lg

weiter lesen ..

Schäden an Hohlstein-Kellerdecke

Hallo zusammen, ich bin neu auf dieser Seite und das ist meine erste Frage im Forum. Sicher aber nicht meine letzte... In unserem EFH Bj. 1924 ist die Kellerdecke als Hohlsteindecke ausgeführt. Rundprofil-Stahlträger mit Betonmantel stützen die Konstruktion. Im Heizungsraum wurden leider immer wieder Leitungen

weiter lesen ..

wandheizung metallgitter

hallo! ich plane gerade eine wandheizung in einen altbau und mein monteur besteht auf einem system aus fertigen elementen, bei denen die rohre auf einem metallgitter befestigt sind. ich frage mich jetzt, ob das ein problem ist, wenn das komplette haus von einem metallgitter eingeschlossen ist (oder auch ein

weiter lesen ..

Dielen gerissen

Lieber Forumsteilnehmer, ich habe eine erneute Frage bezüglich meines Katastrophenbaus. Bei der heutigen Begehung fiel auf, dass sämtliche Thermostate der Fussbodenheizung im Haus auf Maximaltemperatur gestellt worden waren. Da die Heizungsanlage laut Heizungsinstallateur noch nicht eingeregelt war,

weiter lesen ..

Fussbodenheizung Sondervariante

Hi Leute, ich plane bei mir im Wohnbereich eine Fussbodenheizung zu installieren und habe mir dazu so meine Gedanken gemacht. Ich habe eine Holzbalkendecke und darauf eine neu aufgebrachte Rauspunddielung. Es gibt ja diverse verschiedene Systeme die man verbauen könnte,angefangen bei Styroporplatten mit

weiter lesen ..

Balkendecke ohne Schüttung ?

Hallo zusammen, wir haben ein Haus aus dem Jahr 1912 gekauft, welches wir gerade sanieren. Gern würde ich im Erdgeschoss überall die kompletten Balken der Decke sichtbar haben. Dafür müsste ich aber die Schüttung entfernen (siehe angehängtes Bild). Da im darüber befindlichen Geschoss eine Fußbodenheizung inkl.

weiter lesen ..

Dampfsperre unter Fussbodenheizung bei Holsdecke?

Hallo ihr Lieben, ich habe ein Projekt geerbt, einen alten Bahnhof aus Sandstein. Als ich es übernommen habe waren Fenster schon bestellt (gut gedämmte Schallschutzfenster) und Photovoltaikanlage und Wärmepumpe schon geliefert. Im Moment bin ich am Fussbodenausgleich. Das Erdgeschoss ist teilweise unterkellert,

weiter lesen ..

Welche Heizung für Bruchsteinhaus bj 1906

Hallo Communitiy! Ich bin Gabriel, komme aus der Eifel, bin 22 Jahre alt und gelernter Elektriker. Ich interessiere mich für ein Haus Baujahr 1906. Dieses wurde mit 60cm Bruchstein gebaut. Die Substanz ist gut, Keller trocken und Preis ok. Das größte Problem stellt momentan die Heizung dar. Verbaut ist eine

weiter lesen ..

Gas/Elektro- Heizung

Hallo, ich habe ein großes Fachwerkhaus gekauft, ca 280m² auf zwei Ebenen. Momentan ist das Haus mit WIBO Elektroheizung ausgestattet. Meine Frage ist, lohnt sich auf Gas umzusteigen? Es handelt sich um ca. 17 Heizungskörper. Danke für Ihre Hilfe

weiter lesen ..

Altes (noch) nicht isoliertes Bauernhaus - welche Heizung?

Hallo, Wir wohnen seit 2 Jahre in einem sehr alten und nicht isolierten ca 200m² Bauernhaus. Isolierung der Fassade ist geplant, aber da nur das Erdgeschoß verputzt werden soll und Obergeschoß + Dachboden mit Holz aus 'eigenem' Wald verkleidet (muß alles noch ausgemessen und das Holz gerichtet worden), könnte

weiter lesen ..

Fußbodenheizung ohne Bodenaufbau ?

Im Zuge meines Dachausbaues überlege ich in das Ganze Dachgeschoss ca100qm eine Fußbodenheizung einzubauen. Anschluss an die Zentralheizung ist vorhanden. Da ich keinen Fußbodenaufbau machen will, überlege ich gerade ob es nicht möglich wäre die Heizung zwischen den Balken zu verlegen und mit einer Bohrung durch

weiter lesen ..

Ziegelsteinfussboden mit Fussbodenheizung

Im Zuge einer Sanierung eines Neubauernhauses in Mecklenburg müssen wir einen Anbau erneuern. Für den Fussboden würden wir gern die bei der Sanierung angefallenen Ziegelsteine verwenden. Da diese in teilweise schlechtem Zustand sind, planen wir die Ziegel längs zu zerschneiden um eine glatte Oberfläche zu

weiter lesen ..

Lehmputz + Wandheizung + Streichen ohne Aufheizen

Hallo Leute, ich habe in meinem Haus ja Unmengen an Lehmputz auf Wandheizung verarbeitet. Der Lehmputz ist selbst gemischt und rissfrei getrocknet...vor längerer Zeit schon. Nun wollte ich eventuell anfangen zu streichen, ich kann aber die Heizung nicht hochheizen, da die Heizung noch nicht läuft... Wie hoch

weiter lesen ..

Heizungsproblem / Zirkaulation

Guten Morgen, ich habe ein Problem mit der Brauchwasser Zirkulation. Vielleicht nicht ganz das richtige Forum, aber hier gibt es sicher viele mit einer ähnlichen Heizungsanlage und können vielleicht helfen. Als Wärmeerzeuger dient ein HV-Kessel und eine Solaranlage, angeschlossen an einen Huch Kombispeicher.

weiter lesen ..

Hallo zusammen, ich wäre an einer Diskussion interessiert: Ich habe in den letzten 3 Jahren ein 100 Jahre altes Bauernhaus (Wohnhaus mit Stallung im EG und Heuboden im OG) saniert. Die Wände (Bruchstein, 60cm) sind innen mit ca. 32t Lehmputz verputzt, darin habe ich Wandheizungsschlangen, die gemeinsam mit

weiter lesen ..

Heizung

Zentralheizung kommt in die Jahre (von Anfang der 90er Jahre). Es handelt sich aus Platzmangel für Festbrennstofflagerung um eine Elektro-Zentralheizung. Elektroheizungen dieser Art werden nicht mehr hergestellt! Pelletsofen scheidet aus (Schornstein ist "besetzt"), neuer ziehen geht aus Platzgründen nicht.

weiter lesen ..

Installationsebene vs Dämmung

Guten Morgen, Wir haben uns ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1883 gekauft und sind dabei es zu sanieren. Die Demontage von Heizungsrohren, Kabeln, Wasser und Abwasserleitungen ist abgeschlossen und Wir stehen nun vor dem Neuaufbau. Eigentlich war eine Innendämmung gewünscht, aber hier gehen die Meinungen

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich habe ein 1937 gebautes zweifamilienhaus, ist zwar kein Fachwerkhaus aber ich denke das ich trotzden mit meinen Fragen in diesem Forum am besten aufgehoben bin. Wir überlegen momentan ob wir in der Erdgeschosswohnung eine Wandheizung einbauen. Der Grund dafür ist, das

weiter lesen ..

Wie Fussbodenaufbau im Bad ausführen?

Obwohl ich nun mehrere Tage in diversen Internetseiten nach dem richtigen Bodenaufbau im Bad gesucht habe,fand ich nicht die nötigen Informationen die ich benötige um weiterarbeiten zu können.Ich hoffe hier kann mir jemand helfen.Vielen Dank. Es ist ein Altbau in dem Fliesen über einen Betonboden liegen. Der

weiter lesen ..

Lehmwände, wie Schränke stellen?

Hallo, Wie stellt Ihr Schränke, wenn alle Wände Lehmwände sind und auch noch Wandheizungen haben? Habt Ihr da mal einen Tipp! Gruß Mark

weiter lesen ..

Metallortungsgerät/ Leitungsdetektor bei Wandheizung?

Hallo, ich habe im ganzen Haus Wandheizung in Lehmputz mit dem WEM-Klimarohr realisiert. Trotz ausgiebigem Fotografieren zittere ich bei jedem Loch, das gebohrt werden soll... Daher überlege ich, mir ein Metallortungsgerät (z.B. ein Bosch Professional GMS 120) zuzulegen. Hat damit jemand Erfahrung? Funktionieren

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auf Kappendecke

Hallo! Nachdem ich nun etliche Forenbeiträge zu dem Thema gelesen hatte und immernoch zu keinem für mich passenden Ergebnis gekommen bin möchte meine Frage an die Experten stellen. In einem Fachwerkhaus BJ 1938 möchte ich auf die vorhandene Kappendecke des EG eine Fußbodenheizung im Trockenestrichaufbau installieren.

weiter lesen ..

welche Heizung macht Sinn?

ich habe ein Fachwerkhaus von 1798. Es ist nicht gedämmt, zur Hälfte sind noch einfach verglaste Fenster drinnen. Geheizt habe ich bisher nur mit Holz, es gibt einen Holzofen der einen Wasserkreislauf besitzt und im ganzen Haus mit Heizkörpern verbunden ist. Die untere Etage ist von der Wärme ok, oben bleibt

weiter lesen ..

Innendämmung massive Holzwand

Hallo Fachwerk-Gemeinde, aktuell beraten wir den Besitzer eines denkmalgeschützten Hofes aus dem 18. Jh. im Allgäu in massiver Holzbauweise. Es soll von innen gedämmt und mit Lehmbauplatten, tlw. Wandheizung verkleidet werden. Nun ergibt die Taupunktberechnung nur bei 40mm Dämmung noch grüne Werte. Um

weiter lesen ..

Pelletheizung für Fachwerkhaus - sogar für Selbermacher

Ich wollte hier mal von meiner Erfahrung berichten. Ich habe mir letztes Jahr ein Fachwerkhaus gekauft und eine Pelletheizung von SOLARvent zum Selbsteinbau gekauft. Ich muss sagen das war einfacher als ich das erwartet habe. Die Montageanleitung ist für Heimwerker verständlich geschrieben und bei Fragen hatte

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auch ohne Hartschaum-Dämmung möglich?

Einen Gruß in die Runde! Bei unseren Vorbereitungen zur Sanierung eines Fachwerkhauses von 1890 beschäftigt uns derzeit vor allem die Frage des Fußbodenaufbaus im nichtunterkellerten Bereich des Ergeschosses. Wir dachten an eine Schicht Glasschaumschotter, ist dies aber sinnvoll, wenn unter die Fußbodenheizung

weiter lesen ..

Empfehlung Wandheizung an Fussbodenheizung anschließen

Hallo, ich habe schon ein wenig rum gelesen, doch noch nicht wirklich eine Lösung für mein Problem gefunden. Bei der Sanierung des Hauses haben wir bereits eine Heizungsleitung für einen Anbau legen lassen, den wir aber erst später sanieren wollten - also jetzt. Nun gab es wohl Kommunikationsschwierigkeiten

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auf Holzbalkendecke Tragfähigkeit ???

Guten Tag, ich saniere gerade einen Altbau und möchte auf eine Fläche von ca. 120qm mit der Breite ca. 14mtr und Länge ca. 9mtr. eine Fußbodenheizung auf eine Holzbalkendecke bringen. Die Zwischendecke ist folgend aufgebaut... Die Aufbauhöhe spielt keine Rolle... Breite ca. 14mtr... Mauerwerk - 4,5mtr -

weiter lesen ..

Innendämmung und Wandheizung an Fachwerkhaus

Liebe Mitglieder, zum Thema Innendämmung eines Fachwerkhauses habe ich einige Fragen. Vorab die Situation: Es handelt sich um ein denkmalgeschütztes freistehendes Fachwerkhaus, alle Fassadenseiten in Fachwerk. Die Fenster sind einfachverglast, nach aussen öffnend und teilweise aus den 1880er Jahren. Das

weiter lesen ..

Schwellbalken Trennfuge

hallo als aller erstes mal ein riesen lob an das forum! ich habe folgendes problem. die innenwände meines hauses sind aus fachwerk erbaut. ich möchte eine fußbodenheizung in trockenbauweise realisieren. dazu möchte ich schüttung einbauen samt trägerplatte der heizung und oben drauf trockenerstrichelemente. nun

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau EG in Sandsteinhaus, vom Untergrund bis Oberkante inkl Fußbodenheizung

Hallo Community Ich hoffe hier einen sinnvollen Ratschlag zu bekommen, das ist selbst in Fachmärkten nicht ohne weiteres möglich. Ausgangslage ist mein Sandsteinhaus BJ 1900, äußerlich ist dieses einwandfrei und wurde super gepflegt. Nun möchte ich aber im EG einen komplett neuen Fußboden aufgrund der

weiter lesen ..

Wandheizung Langzeitfolgen

Hallo zusammen, wieder einmal so eine Frage: Da wasserführende Leitungen eine begrenzte Lebenszeit haben und sich diese ja häufig darin bemerkbar macht, dass es Leckagen gibt: Was sind denn die zu erwartenden Langzeitfolgen von Wandheizungen in Holzfaserdämmplatten in Kombination mit Fachwerkwänden? Die

weiter lesen ..

Renovierung Küche - Fußbodenheizung

Moin liebe Community, in absehbarer Zeit wird die Renovierung der Küche anstehen, bei welcher ich über den Einbau einer Fußbodenheizung nachdenke. Das Heizungssystem wird im Frühjahr erneuert und in da in diesem Zuge auch neue Rohre verlegt werden bietet es sich natürlich an diese Überlegungen vorher abzuschliessen

weiter lesen ..

Heizung / Lüftung

Hallo Gemeinde, Wir sind daran, den Umbau einer Scheune in Südfrankreich zu planen. Baubeginn ist März 2015. Die Scheune umfasst 350 m2 Wohnfläche in fast 1700 m3 umbautem Raum. Die Aussenwände bestehen aus 60+ cm Gneis. Als Wärmedämmung ist Zellulose oder Hanf/Kalk im Aufspritzverfahren geplant. Wir suchen

weiter lesen ..

Zu-und Ablauf bei Wandheizung

Hallo liebe Fachwerker, wir haben einen Pelletkessel von unserem örtlichen Heizungsinstallateur eingebaut bekommen. Nun sollen die Wandheizungsschlaufen an die Verteiler angeschlossen werden. Der Anfang der Schlaufe für eine Wand beginnt unten von rechts nach links, das Ende der Schlaufe kommt dann entsprechend

weiter lesen ..

Hallo, meine Frau und ich möchten für unseren Sohn und uns beide ein Einfamilienhaus bauen. Wir planen ein Fachwerkhaus mit Stampflehmwänden. Das Fachwerk soll nicht sichtbar sein. sondern quasi in der Wand verschwinden (es geht uns beim Fachwerk nicht um die Optik). Mir ist wichtig, dass das Raumklima angenehm

weiter lesen ..

Altes Haus-Nasse Wand

Hallo, seit 1.11. sind wir zu zweit Eigentümer eines Sandsteinhauses von 1904, in dem wir vorher schon seit 2006 als Mieter gelebt haben. Probleme mit Feuchtigkeit gab es nie, bis ich vor 14 Tagen in einem ungenutzten Raum im Dachgeschoss, der früher das Schlafzmmer war, eine offene Nahtstele an der Tapete der

weiter lesen ..

Dachgeschoß ausbauen

Hallo liebe Gemeinde , es handelt sich hier zwar um kein Fachwerkshaus aber ich möchte einen Dachboden ausbauen. Ich lade hier mal einen Bild von meiner Giebelwand hoch. Die wand besteht aus 24 cm Vollziegel, davor wie man auf dem Bild sehen kann steht der Dachstuhl. Ich möchte eine Wandheizung installieren.

weiter lesen ..

Frostfrei durch den Winter

Liebe Fachwerker, wir sind neu, sowohl was unser Fachwerk als auch das Forum angeht. Schön, dass es so viel Kompetenz und Hilfsbereitschaft für ein tolles Thema an einem Platz gibt. Erste Frage: FROSTFREI DURCH DEN WINTER - wir haben gerade pünktlich zum Winter einen alten Bauernhof (3seit) mit

weiter lesen ..

Hallo, wir haben ein sehr altes Fachwerkhaus und wollen nun den Dachboden ausbauen. Beim Ausgleich des Fussbodens fällt Lehm an. Diesen wollten wir nicht weg werfen und ihn wieder im Spitzboden mit einer Fussbodenheizung einbauen. Dabei ist zwischen den Dachbalken ein Dielenboden eingebaut. Auf diesen sollen

weiter lesen ..

Hallo bin gerade dabei ein Obergeschoss mit neuer Heizung zu versehen. Wir möchten gerne eine Wandheizung, der Aufbau ist mir soweit bekannt, habe das auch schon mal bei einem anderen Haus durchgeführt. Hier tue ich mich gerade schwer damit eine sinnvolle Leitungsführung zu den beheizten Wänden zu finden. Wenn

weiter lesen ..

Salzausblühungen Mauerwerk vermeiden

Wir haben vor kurzem ein Haus gekauft. Baujahr um 1900. In einem Raum weisen die Wände leicht erhöhte Salzgehalte auf, wie eine Salzanalyse ergab. An einige Stellen wurden in diesem Zimmer Schränke und dergleichen ohne Abstand direkt an die Wände gestellt. In diesen Bereichen wurden nach rund 5 Jahren

weiter lesen ..

welche Stärke der OSB Platte für Deckenheizung mit Lehmputz?

Hallo, Ich habe vor an Dachschrägen und Decken mit Flächenheizung im Lehmputz zu arbeiten und wollte die Experten fragen, welche Stärke ich bei den OSB Platten einplanen muss: Geplanter Aufbau: OSB-Platte Schilfrohrmatte Heizungsrohr 17x2 dieses verputzt mit Lehmputz bis ca 5mm. über den Rohren. Bin

weiter lesen ..

Römerofen

Hallo, die geplante Heizung mittels Grundofen in Kombination mit Gastherme und Sockelleisten-Heizung und der Recherche wirft weitere Fragen auf. Jedenfalls möchte ich keine Konvektion im Haus. Ein gemauerter Grundofen mit langen Zügen braucht offenbar sehr lange bis es warm wird. Ein Sancal (Eisenschink) ist

weiter lesen ..

Bodenaufbau bei Bruchsteinhaus

Hallo, wir entkernen gerade ein Bruchsteinhaus von ca. 1900. Die alte Betonsohle (1970 eingebaut) wurde entfernt und nun möchten wir einen vernünftigen Aufbau, so dass die Bodenplatte gut isoliert ist. Wir haben uns bereits für eine Fußbodenheizung entschieden und möchten auch eine wasserundurchlässige Schicht

weiter lesen ..

Leerstehendes Haus ohne Heizung über Winter heizen

Hallo Zusammen, ich bräuchte Euren Rat, meine Frau und ich Modernesieren unser Haus und es müssen noch Stromleitungen, Wasserleitungen, Heizung( Komplette Heizungsanlage ) rein und vor der Heizung muss ich noch die Wände Verputzen, dass werd ich leider nicht vor den Winter schaffen. Also meine Frage, wie

weiter lesen ..

Fussboden(aufbau) auf Holzbalkendecke

Hallo liebe Fachwerk.de-Gemeinschaft, Wir habe einige Fragen bezüglich des Bodenaufbaus auf einer Holzbalkendecke in einem Altbau. Da wir absolute Laien sind undsich leider auch im engeren Bekanntenkreis keine fachkundigen Personen befinden hoffen wir hier etwas unabhängige Hilfe zu finden. Entschuldigt den

weiter lesen ..

keine Behagligkeit im Altbau,ist das wirklich so?

Hallo Forum, ich glaube wir haben mit unserem Hauskauf im Dezember ne Menge zusätzliche und angeplante Arbeiten sowie auch schlaflose Nächte erkauft. Und bevor wir nun den nächsten unbedachten Fehler machen möchten wir bei euch mal unser Problem schildern und eure Meinung dazu hören bzw. lesen. Ich denke

weiter lesen ..

Welche Heizung für das Fachwerkhaus?

Hallo! Ich habe hier mal eine Frage bzw. suche hier Erfahrungswerte von euch. Also bei meinem Fachwerkhaus ist es so das es im Erdgeschoss aus massiv Felsteinmauern besteht was auch ca. 3 cm Aussengedämmt ist und das obere Geschoss aus Balken und Lehm die später auch noch mit Lehmplatten gedämmt werden sollen

weiter lesen ..

Fußbodenheizung an Wärmepumpe ohne Speicher?

Hallo zusammen, in meinem Bauprojekt "Neubau Kinderzimmer" stoße ich auf eine nächste Entscheidung bezüglich der Heizung des Raumes. Da ich für mein Haus eine Wärmepumpe einsetze, überlege ich gerade, ob ich in dem neuen Kinderzimmer nicht besser eine Fußbodenheizung einbauen sollte, da diese ja bereits

weiter lesen ..

Infrarotheizung

Hallo, ich wollte eine Infrarotheizung über meinem Waschtisch anbringen. Hat jemand Erfahrung mit so einer Heizung? Was muß man beachten? Gibt eine besonders gute Marke? Kann man bedenkenlos im Internet bestellen oder braucht es einen Fachmann? Vielleicht kann jemand mir ein paar Tipps aus eigener Erfahrung

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auf Holzbalkendecke

Hallo, wir sind mit unserem Ausbau jetzt soweit, dass wir uns um das Obergeschoss kümmern wollen. Wie im Untergeschoss geplant, soll ebenfalls eine Fußbodenheizung verbaut werden und dafür haben wir uns mal das Effidur-System angesehen. Vorteil soll sein, dass das System unempfindlich gegen Unebenheiten

weiter lesen ..

sichtbare Holzbalkendecke mit Badezimmer darüber

Auf eine im Wohnzimmer sichtbare Holzbalkendecke soll ein tragfähiger Bodenaufbau für Fliesen (im Badezimmer). Derzeit ist ist eine Schalung auf den Balken verlegt, darauf vermutlich eine Dämmung und dann ein Estrich. Aufbau insgesamt etwa 12cm. Einige Fliesen im Bad sind derzeit gerissen. Ein Statiker wird

weiter lesen ..

Fachwerkhaus Einfach Dämmung

Hallo, ums kurz zu machen, uns raucht der Kopf. Just nach dem Erwerb unseres kleinen alten Fachwerkhauses fehlt uns schon die Orientierung. Dämmen, oder nicht? Für und wider stürmt nicht nur in diesem Forum auf uns ein. Fakt ist, wir können nicht unter einem blanken Ziegeldach schlafen. 14 cm Ziegelfachwerk

weiter lesen ..

Bodenaufbau mit Fußbodenheizung im Obergeschoss

Hallo! Wir sanieren einen Klinkerbau aus dem Jahre 1901; nun steht der Boden im ersten Stock an. Es handelt sich um das Badezimmer, welches mit Wand- und Fußbodenheizung ausgestattet ist. Der Boden soll - wie im Bad üblich - gefließt werden. Wir fragen uns nun, wie wir den Boden aufbauen sollen. Normalerweise

weiter lesen ..

Wandheizung in abgelegenen Räumen

Moin,moin, folgende Problemstellung hat sich bei unserem Bauprojekt ergeben. Wir heizen unser Haus mit einem Grundofen, sowie einer Küchenhexe, leider gibt es zwei kleine Räume, die von dieser Wärme kaum provitieren. Diese möchte ich über eine Wandflächenheizung temperieren. Diese Räume sind abgelegen und sollen

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau im EG bei Altbau mit Keller auf Stahldecke + neuer Fußbodenheizung

Hallo zusammen! Keine Ahnung, warum ich nicht die richtige, bestimmt schon irgendwo exitsierende Antwort hier oder im restichen Netz finde und ich hier im Folgenden meine Frage poste, aber wahrscheinlich, weil man bei der Renvoierung einfach alles richtig machen möchte und jede Eventualität ausschließen will.

weiter lesen ..

Sockelheizung

Hallo ich möchte in einer alten Fabrik von cirka 1900 eine Sockelheizung einbauen. Diese sollte 2 Stränge besitzen und knapp über der Fußbodenheizung in der Ziegelsteinwand verlaufen. Es soll eine PVC - 18x2mm Fußbodenleitung in der Wand verlegt werden. In einigen Beiträgen in diesem Forum habe ich mich

weiter lesen ..

Energieausweis + Werte

Hi, ich habe mir für mein Fachwerkhaus einen Energieausweis erstellen lassen. Ich habe Isolierglas Kunstoffenster und eine Pellets Zentralheizung. Nun wurde mir ein Energiewert von fast 500 für mein Haus genannt. Ein vergleichbares Haus im Onlineangebot eines Immo-Portals mit einer Öl-Zentralheizung aus den

weiter lesen ..

schwerkraft Heizung selber bauen

Hallo, habe folgende fragen... Ich bin gerade dabei meine Werkstatt auszurüsten. .. und benötige da eine Heizung für den Winter. Ich selbst bin im Kesselbau tätig (Kohle und Müllverbrennungsanlagen) Jetzt meine Frage kann ich mir ein Ofen selber bauen mit Membranrohrwänden, Rost, Rauchzug, Feuerlucke. Durch

weiter lesen ..

Grundbeton abdichten

Unser Grundbeton ist nun seit einem Monat drin und sollte gut durchgetrocknet sein. Darauf sollen 6cm Dämmung für die Fußbodenheizung und schlussendlich Fliesen verlegt werden. Offenbar muß vorher aber noch eine Abdichtung auf den Beton - ob Folie, Schweißbahn oder was Anderes weiß ich leider nicht. Vielleicht

weiter lesen ..

Hallo, ich bin neu hier und seit kurzem die stolze Besitzerin eines mit Reetdach bedeckten Fachwerkhauses. Das Haus ist noch fast im Originalzustand, also ohne Heizung und ohne Fundament. Mein Problem nun: ich möchte unbedingt eine gute "Grundlage" für mein Haus. Habe mich hie und da erkundigt und weiss jetzt

weiter lesen ..

Fensterbauer/ Heizungsbauer gesucht

Hallo, Kennt jemand einen guten Fensterbauer im Raum Neustadt/Rbge? Wir wollen einen Resthof BJ 1890 restaurieren und benötigen 17 Fenster eine Riesen Haustür und ein paar Zimmertüren. Natürlich alles aus holz ;) Die heizungsanlage muss auch erneuert werden. Es soll ca. 10qm Solaranlage für WW und ein Wasserführender

weiter lesen ..

Heizung mit Zentralheizungsherd

Hallo, Ich bin der David und habe vor einem Jahr ein Fachwerkhaus von 1769 mit einer Wohnfläche von ca 90 Kwadrahtmeter gekauft und bin grad mitten in der Renovierung. Das Dach ist nun gedämmt und fertig und auch die Fenster sind alle neu. Jetzt gehts an den Innenausbau. Ich möchte eine Holzzentralheizung einbauen

weiter lesen ..

Wer hat Erfahrungen mit RIPAL Fußbodenheizung?

Hallo wir wollen gern das Fußbodenheizsystem unter Dielen von Ripal verbauen. Mich interessieren Langzeiterfahrungen. Wer hat das System bei sich eingebaut? Bitte einfach alles dazu schreiben was euch einfällt. Danke

weiter lesen ..

Ist eine Fussbodenheizung zugleich als Deckenheizung nutzbar

Hallo Wissende, im Rahmen einer Kernsanierung eines Hauses aus den 60igern mit Holzbalkendecke zw. OG und DG gibt es die Idee statt herkömmliche Heizkörper im bewohnten DG eine FBH (Trockenbau) einzubauen. Der Fussbodenaufbau im DG erfolgt komplett neu, mit Sichtbalkendecke im OG. Frage 1: Kann ich die FBH

weiter lesen ..

Wandheizung mit Holzweichfaserplatte oder im Lehmbett?

Hallo zusammen! Nachdem wir das Forum nun schon seit etwa einem halbem Jahr als fleißige Leser zur Planung unserer im April beginnenden Fachwerkhaus-Sanierung nutzen, bereitet uns die Planung der Wandheizung nun noch einiges Kopfzerbrechen... Bisher sah die Planung für den Aufbau der Außenwände wie folgt

weiter lesen ..

Verbundrohre Fußbodenheizung PE Folie?

Hallo, mal eine dumme Frage: Vor ca. 15 Jahren hatte ich am ersten Haus erst Styropor-Kupferrohr dann PE-Folie drübergelegt, darauf Estrich, damit das Kupfer"Arbeiten" kann und nich angegriffen wird vom Zement. Wie ist der Aufbau bei einem 3-Fach Verbundrohr aus Kunststoff /Alu heute? Ich möchte nur ca 3

weiter lesen ..

Dachschrägenaufbau ( + Wandheizung)

Guten Tag, ich bräuchte mal wieder Unterstützung. Diesmal geht es um eine Dachschräge bei uns im Haus. Aus finanziellen Mittel ist es momentan nicht möglich das Dach neu zu Decken und die eingebrachte Betumenbahn zu entfernen. Aus diesem Grund muss ich mit dem Bestand vorerst leben und das beste daraus

weiter lesen ..

WEM Wandheizung, andere Fittinge möglich?

Hallo, ich verlege gerade eine WEM Wandheizung, habe bis jetzt nur das Rohr gekauft und benötige jetzt einige Fittinge. Da ich von Alpex Fittinge über habe und auch die zugehörige Pressbacke, ist meine Frage, würde es funktionieren WEM Rohr und Alpex Fittinge? Vielen Dank Marko

weiter lesen ..

Wie lang hats bei euch gedauert?

Wir stehen kurz davor uns ein ca 100 Jahre altes (eventuell älter, es gibt keine Unterlagen) Fachwerkhaus zu kaufen, in dem weder Sanitäranlagen, noch Elektro oder Heizung angeschlossen sind. Es ist im Prinzip ein Rohbau. Die Fläche, die ausgebaut werden soll sind ca 150qm². Mein Freund arbeitet Vollzeit, ich

weiter lesen ..

Granitwand Schimmel, wie sanieren?

Hallo, ich bin gerade dabei unser altes Gewölbe zum Bad auszubauen. Folgende Situation ist gegeben: Eine ca 60cm starke Granitaußenwand, auf dieser wurde vor ca 15-20Jahren ein Unterputz aufgebracht, anschließend ein Bitumanstrich und darauf nochmals eine Schicht Putz. Ich habe soeben die obere Schicht Putz

weiter lesen ..

Heizungsbauer für Pelletheizung gesucht

Wer kann mir einen kompetenten günstigen Heizungsbauer empfehlen PLZ.01 Lieben Dank

weiter lesen ..

Ausbau Ferienwohnung

Nachdem ich nun hier im Forum etwas gelesen habe möchte ich ein paar Fragen stellen. Wir planen eine Wohnung in einem alten Bauernhaus für uns nutzbar zu machen. Erstmal ein paar Fakten zur Ausgangslage: - altes Haus, erbaut irgendwann 16.Jh. - Raumhöhe 223cm - Die Wohnung wurde bisher nur durch einen

weiter lesen ..

Wandheizung und Dämmung am Bruchsteinhaus

Liebe Leser, ich stehe kurz vor dem Kauf eines alten Bruchsteinhauses von 1897. Das Haus soll nach dem Kauf komplett saniert werden. Es hat zwar ein ganz neues gedämmtes Dach erhalten aber leider noch sehr schlechte Energiewerte. Als besonders schwierig stellt sich die Dämmung der Außenwände da. Es soll aber

weiter lesen ..

Lehmputzer gesucht Raum KA/HD

Hallo, ich bin neu in diesem Forum, habe aber bereits Einiges hier an Infos über Lehmwandheizung gefunden. Wir möchten eine Wandheizung installieren, die mit Lehm verputzt werden soll. Wer hat damit Erfahrungen gemacht? Kann uns jemand einen guten Lehmputzer empfehlen? Vielen Dank. Viele Grüße, Andrea

weiter lesen ..

Trockenbauwand mit Wandheizung und Lehmputz

Hallo, vergebens suche ich nach einer Lösung meines Problems: Ich möchte meine Trockenbauwand (Gipskarton) mit einer Wandheizung bestücken und diese dann mit Lehm putzen. Womit kann ich die Gipskartonwand schützen, damit die Feuchtigkeit vom 4cm dicken Lehmputz nicht eindringen kann. Der Tipp von einem

weiter lesen ..

Waagerechte Schlitze -Stabilität noch gewährleistet?

Oha, mit Grauen habe ich Beiträge über waagerechte Schlitze gelesen und frage jetzt wohl besser hier mal nach.... leider habe ich in Foren gelesen, nachdem ich die waagerechtere Schlitze gezogen habe *schwitz*... Wir haben eine 50 cm Dicke bruchsteinwand, sowohl innen als auch außen aus zwei Reihen Bruchstein

weiter lesen ..

Lärchedielen reinigen?

Leider sind unsere neu verlegten Lärchedielen durch ein beschädigtes Heizungsrohr verschmutzt worden. Nach der erfolgten Reinigung mit Seifenlauge sind die Dielen nun leider immer noch grau verfärbt. Was können wir tun, gibt es Tips? Grüße Alex

weiter lesen ..

Heizen mit Holz für Wasser und Flächenheizung

Hallo, ich suche die beste möglichkeit zum Heizen bei meinen Gegebenheiten. Ich Wohne an der A9 Landesgrenze Thüringen/Bayern, leide konnte ich bis jetzt bei den ansässigen Ofenbauern nur die € Zeichen in ihren Augen sehen und nicht die beste möglichkeit für mich finden. Es sollen gesamt ca:85m2 Raumhöhen

weiter lesen ..

Wärmebedarfsrechnung

Hallo Zusammen Ich habe nochmals eine Frage zum Thema Heizen. Wer erstellt eine Wärmebedarfsrechnung? Was benötigt Mann/Frau dazu? Würde/Kann mir das hier jemand aus dem Forum ev. berechnen? (Natürlich gegen entsprechende Vergütung!) Ich habe eine Berechnung für eine WEM-Wandheizung und eine Offerte

weiter lesen ..

Heizen

Hallo Zusammen Ich bin dabei, die "Beheizung" unseres FWH zu überlegen (wie immer, bevor ich das mit einem Spezialisten bespreche). Bin für alle Inputs dankbar. 1. Ich möchte an den Aussenwänden eine Wandheizung installiere, die Flächenmässig zu klein ist, das Haus auf Wohnkomfort zu erwärmen. Für die

weiter lesen ..

Ziegelsteinfußboden versiegeln ... oder was?

Hallo! In unserem nicht unterkellerten Haus ist der Küchenfußboden feucht. Es handelt sich um Ziegelsteine, die vermutlich direkt auf dem nackten Erdreich verlegt sind, sieht aus wie ein alter Stallboden. Darüber war ein Fußboden aufgebaut, den wir rausgerissen haben - geteerte Dachpappe, Plastikfolie, Holzbalken

weiter lesen ..

fussbodenheizung im Lehmfussboden im 1. Stock?

Hallo Ihr, wie baue ich eine Fussbodenheizung im Lehmfussboden im 1. Stock ein?

weiter lesen ..

Beratung und Planung Fussleistenheizung Thüringen

Hallo zusammen, gibt es hier mitteldeutsche Fachwerkexperten, die uns jemanden empfehlen können, der uns bei der Planung einer Fussleistenheizung für eine alte Papiermühle hilft? Wohnfläche ist ca. 200qm. Wir sind hier zwischen Eisenach und Meiningen gelegen und denken über den Einbau einer Heizung nach. Eine

weiter lesen ..

Vaillant Gasheizung und ein Feststoffbrennofen

Ich habe in 11/2012 ein altes Haus gekauft, in dem eine Vaillant Gasheizung und ein Feststoffbrennofen die Wärmeversorgung (ohne Warmwasserboiler) über Heizkörper übernimmt.Die Anlage ist gekoppelt und kann jeweils von einander betrieben werden. Nun hatte ich dieses Jahr nur den Gasbetrieb benutzt und dafür eine

weiter lesen ..

Innendämmung Beton Flachdach

An dieser Stelle nochmal, da die alte Frage bereits archiviert wurde. Hallo zusammen. Folgende Fallgestaltung: Betondecke bestehend aus (von oben nach unten): Dachterasse auf Tragschicht aus Steingranulat Bodenbeschichtung aus Flüssigkunststoff Beton (ca. 10 cm) Leichtbetonsteine (24 cm) auf Stahlträgern Nach

weiter lesen ..

Wandheizung mit Lehmoberputz verputzt - Problem???

Hallo zusammen, ich habe ein Problem: Ich habe mein Haus mit steico-internal (Holzweichfaser-Platten) gedämmt. Darauf ist die Wem-Wandheizung montiert. Leider habe ich vom Lieferanten statt Lehm-Unterputz Claytec die ganze Zeit Lehm-Oberputz grob von Claytec geliefert bekommen und verarbeitet. Die Putzstärke

weiter lesen ..

Heizungsanlage Welche?

Hallo, ich hab ein Fachwerkhaus erworben und möchte es neu Sanieren. Jetzt stell ich mir die Frage, welche Heizung am besten für ein Fachwerkhaus ist. Im unteren Wohnbereich soll eine Fußbodenheizung rein. Was würdet ihr nehmen: Wärmepumpe? Luftwärmepume? Gasheizung? oder oder oder? Danke für eure Antworten.

weiter lesen ..

Welche Holzfaserplatte und welches Rohr für Wandheizung?

Moin, nachdem mir hier beim letzten mal schon so gut zum Aufbau geholfen werden konnte. Wird es jetzt konkret. Hier habe ich viel gelesen über WEM-Wandheizungen. Unser Heizungsbauer schwört jetzt auf Uponor. Macht das einen Unterschied? In beiden Fällen wäre es 16x2 Rohr? Bin jetzt etwas überfordert mit

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo, ist es technisch egal, wenn ich zu viel Wandheizung verbaut habe? Also zu viel Rohr in der Wand. Gemeint ist aber nicht pro Heizkreis sondern insgesamt. Es sind pro Raum 2 Kreise, da ich mit einem nicht hinkomme. Rohr habe ich genug da und würde jetzt gerne etwas überdimmensionieren. Ich kann

weiter lesen ..

Entlüfter für's Bad? Warmwasserbereitung? Heizung? Oder Kombinationsgerät?

Wir wollen in einem 70 Jahre alten Holzhaus das als Ferienhaus genützt werden soll, also nur fallweise bewohnt ist und nicht isoliert ist ein Bad installieren und da stellen sich viele Fragen : Entfeuchtungsgerät: ich nehme an wir brauchen ein feuchtigkeitsgesteuertes Entlüftungsgerät, denn Dampfsperre gibt

weiter lesen ..

Wandaufbau für eine Wandheizung?

Moin Moin, wir haben ein altes (Baujahr unbekannt aber wohl vor 1900) Bauernhaus gekauft und können jetzt ab 1.8 endlich rein und loslegen. Daher ist die Planungsphase gerade in der Hochphase! Wir möchten ganz gerne eine Wandheizung einbauen. Jetzt stellt sich die Frage, wie der Wandaufbau sein muss. Das

weiter lesen ..

Hallo, wir möchten einen Zentralheizungsherd mit Stückholz einbauen. Kennt jemand die Herde von Greitwald und Pertinger und kann uns die Erfahrungen damit mitteilen ?

weiter lesen ..

Richtige Heizung für Sichtfachwerk mit Kunstmalerei auf der Innenseite

Es wird ein taugliches Heizungskonzept für ein Sichtfachwerk (Außen)gesucht, deren Außenwände innen mit Kunstmalerei versehen sind. Heizkörper, Innendämmung mit Wandheizung, etc. gehen nicht. Kann jemand ein System empfehlen, das hier in Oberfranken umsetzbar ist? - Vielleicht können sich Fachleute aus der

weiter lesen ..

Umbau strom und Heizung

Einen wunderschönen guten tag Ich wollte mal nachfragen wie teuer der umbau ist. Stand jetzt: Ölheizung mit öltank von 1970 ich würde gerne auf solarenergie umsteigen. -Solaranlage mit fußbodenheizung und warmwasser Solarthermie oder Photovoltaik Wir sind 7 köpfiger Haushalt. sonnigen Grüßen Falk

weiter lesen ..

Wandheizung - Rohrlänge

Hallo, ich möchte mehrere Heizkreise in die Wand machen. Die Rohrlänge soll ca. 80m sein. Wenn ich jetzt 200m Rohre nehm hab ich ja einen hohen "Verschnitt". Besser gesagt ein Restrohr von 40 Metern. Ich möchte eigentlich auch nicht aus zwei 40 m Stücken eins machen. Somit härtte ich eine Verbindung/Verpressung

weiter lesen ..

Badezimmer mit Holzfussboden die X-te

Hallo, ich weiß, daß das Thema schon mehrfach behandelt wurde. Ich möchte in meinem Badezimmer (Rohbauzustand mit beliebiger Aufbauhöhe, bitte einfach so annehmen) Holzdielen verlegen. Das Badezimmer hat in der Tiefe eine Betonsohle. Was würdet Ihr für einen Aufbau für Dielen empfehlen?

weiter lesen ..

Falscher Putz (Zementputz) im alten Keller und Kondenswasserproblem, was nun?

Im Keller eines ca. 100 Jahre alten Hauses wurde vor kurzem fälschlicherweise ein Zementputz angebracht. Der Keller hatte ehemals einen Erdboden. Inzwischen wurde der Boden betoniert. Das Mauerwerk ist ein Mischmauerwerk. Die meisten Teile der Wände bestehen aus alten Vollziegeln, an anderen Stellen sind

weiter lesen ..

Zulauf Wandheizung

Hallo werte Forumsgemeinde, ich bin 31 Jahre jung und wohne in der Ecke zwischen München und Augsburg. Seit 8 Monaten nenne ich ein kleines Häuschen mein eigen, welches mit 3 Baujahren ab 58 sein Dasein begann. Ich habe in meiner Freizeit des öffteren schon mit Häuser saniert und umgebaut, allerdings immer

weiter lesen ..

Innendämmung bei neuen Fenstern

Hallo Forengemeinde, ich werde in kürze Eigentümer eine Hofreite sein. Das Wohnhaus (Denkmal, Fachwerk, etwa 200 Jahre alt) verfügt über 2 Wohnungen, welche mit Einzelölöfen beheizt werden. Ich möchte im Zuge der Modernisierung gerne neue Fenster einbauen und auf eine Zentrale Gasheizung umrüsten. Die

weiter lesen ..

Füllung für Zwischenraum zwischen zwei Häusern?

Hallo, der Anbau unseres Hauses war ohne eigene Mauer ans Nachbarhaus "drangeflanscht", selbst die Schlitze für Wasserrohre waren einfach in Nachbars Mauer gestemmt und Putz bzw. Fliesen auf die Nachbarmauer aufgebracht. Jetzt soll aber eine eigene Mauer davorgesetzt werden. Die Wände beim Nachbarn sind

weiter lesen ..

Demkmalschutz - Fussbodenheizung auf Dielenboden möglich?

Hallo, wir haben ein Haus und wollten eine Fussbodenheizung verlegen. Problem ist, dass der alte Dielenboden nicht rausgerissen werden darf(Haus steht unter Denkmalschutz). Kann man auf den vorhandenen Dielenboden eine Fussbodenheizung verlegen und dann den Bodenbelag (Spachtelboden bzw. Parkett)?

weiter lesen ..

Wandheizung - Neuling

Hallo, darf man Kupferrohre (blank)zur Wandheizung mit Lehmputz darüber verarbeiten. Ich suche schon eine ganze Weile in Inet, habe aber keinen Beitrag dazu und nur ummanteltes Rohr oder Verbundrohr auf Bildern gesehen.

weiter lesen ..

Heizleisten oder Wandheizung an Dachschräge?

Liebe Fachwerk.de Gemeinschaft, nach vielen Stunden des Lesens in den bisherigen Beiträgen möchte ich meine Fragen nun doch ins Forum stellen: 1. Kann ich die Heizleistenanlage im EG meines Hauses mit einer Wandheizung für das noch nicht komplett fertige OG kombinieren? 2. Welche Wandheizungssysteme

weiter lesen ..

Verbot der Nachspeicherheizungen aufgehoben

Der Bundestag hat das Verbot der Nachspeicherheizungen aufgehoben. Bisher galt: vor 1990 installierte Anlagen durften noch bis 2019 und später installierte Anlagen maximal 30 Jahre betrieben werden. Die Begründung: Sie sollen als "Stromspeicher" bei einem Überangebot dienen. So kann man es auch sehen. htt

weiter lesen ..

Lehmputz über Wandheizung mit großen Problemen

Liebe Foristen, die Qualität der hier vor einiger Zeit eingestellten Forumsdiskussion (http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/heissen-aussergerichtliche-205429.html) war herausragend und hat mir über einen ersten Gerichtstermin einen Vorsprung verschafft. Danke! Es haben sich neue Fragen ergeben. Ich

weiter lesen ..

Kleines Fachwerkhaus soll saniert werden

Hallo! Ich bin seit dieser Woche Eigentümer eines 60qm großen Fachwerkhauses, gebaut 1954, welches ich nun sanieren möchte. Als totaler Laie stellt sich mir nun aber die Frage wie ich am besten vorgehen sollte und hoffe hier einige Tipps zu bekommen. Geplant ist folgendes: 1. Die Elektrik muss komplett

weiter lesen ..

Kombination: Gas-Brennwert+Solarthermie+Wasserführender Holz-Küchenherd

Hallo, jede/r hat einen Spleen, bei uns ist es die o.g. Wunschkombination. Rentieren nach den üblichen Amortisationskriterien wird es sich wohl nie, aber das tun manche Autos, von denen die Leute glauben, die müssten sie unbedingt haben, auch nicht… Unser Heizungsbauer ist zwar gegenüber der Wandheizung

weiter lesen ..

Bodenaufbau bei Fußbodenheizung

Hallo zusammen! Wir haben ein 110 Jahre altes Klinkerhaus, bei dem momentan im 1. Stock die Böden geplant werden. In einem Zimmer, dem Badezimmer, haben wir die Besonderheit, dass auch eine Fußbodenheizung reinkommt. Das Badezimmer hat eine Fläche von ca. 4 x 4 Metern und steht auf einer Mischung aus alten

weiter lesen ..

Neues Feature bei u-wert.net

Nach Eigendarstellung kann der Online-Rechner jetzt auch Heizebenen "verarbeiten", also FBH und WH... ich habs noch nicht gecheckt, nur INFO also... MfG, sh

weiter lesen ..

Innendämmung + Wandheizung sinnvoll ?

Hallo zusammen, ich lebe in einem FWH Bj. 1900 und plane demnächst eine Renovierung der unteren Etage und bin am überlegen an den Außenwänden eine Innendämmung + Wandheizung einzubringen. Nun bin ich mir nicht sicher ob diese Vorgehensweise sinnvoll bzw. sauber umsetzbar ist. Details: - Fachwerk ca.

weiter lesen ..

Bodenplatte is gar keine irgenwie oder so

Hallo Zusammen, isch hätte da gern noch mal nen Problem. Ich hab mich verleiten lassen eine alte Hofreite (Bj.1890) zu kaufen. Natürlich mit den dazugehörigen Nettigkeiten und Arbeiten. Jeder Verrückte ist halt anders aber mir machts Spaß. Also erste Aufgabenstellung: In einem etwas durchfeuchteten Raum

weiter lesen ..

Ersatz von Nachtspeicherheizungen durch Infrarotstrahlungsheizkörper

Um nicht Werbesprüchen "auf den Leim zu gehen", hat ein Kunde eine Energieberatung angefragt, bei der zahlenmäßig richtig, mögliche Energieeinssparungen bei Ersatz von Nachtspeicheröfen durch elektrische Strahlungsheizkörper auszuweisen sind. Da im Projekt nur eine vorwiegend abendlich (instationäre) Beheizung

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau EG / Fußbodenheizung

Guten Tag, in unserem Fachwerkhaus wollen wir den EG-Fußboden auf ca. 150qm komplett neu aufbauen (in diesem Bereich ist er nicht unterkellert). Folgender Aufbau ist geplant (von unten nach oben): 1. Geotexmatte (damit sich beim Verdichten der Glasschaumschotter nicht in den Erdboden drückt) 2. 26cm Glasschauschotter 3.

weiter lesen ..

Heizungsrohre neu verlegen

Hallo.Ich möchte meine neuen Heizungsrohre (aus kunstoff) im Boden verlegen. Nun meine frage dazu. Ich wollte einfach in die alte Bodenplatte kanäle schneiden, diese dann mit den Heizungsrohren + Dämmung bestücken und wieder verschließen. Würde das ohne weiteres gehen?? mfg

weiter lesen ..

Fußbodenheizkreisverteiler erweitern

Hallo zusammen, im Zuge umfangreicher Renovierungsarbeiten (Deckenaustausch im Erdgeschoss), möchten wir in diesen Räumen von Heizkörpern auf Fußbodenheizung umstellen. Im Wohnzimmer, welches sich auch im Erdgeschoss befindet, ist bereits eine Fußbodenheizung incl. Verteiler und Regelstation mit Umwälzpumpe

weiter lesen ..

Neue Dielen + alte Balken

Hallo Zusammen, wir sind gerade mitten in der umfangreichen Sanierung eines alten Bauernhofes. Wir haben im Haus Holzbalkendecken, die wir auch erhalten wollen. Die Sichtschalung von unten wurde entfernt und die Balken alle Sandgestrahlt. Nun sollen von oben neue Dielen (Kiefer 30 mm stark mit Nut und Feder)

weiter lesen ..

Alternative Heizungen zu Nachtspeicheröfen

Hallo zusammen, wir werden bald ein ca. 300 Jahre altes Fachwerkhaus ererben. Dieses ist bautechnisch in einem guten Zustand. Leider hat das Haus neben einem Kamin (den wir als Heizung nutzen wollen) nur Nachtspeicheröfen. Was gibt es noch für Heizungsmöglichkeiten? Wir haben nicht die Möglichkeit für eine

weiter lesen ..

Wandheizung - Innendämmung und Taupunkt

Guten Tag alle miteinander, es geht mir um die Wandsanierung eines Erdgeschosses. Das Haus ist nicht unterkellert und leidet zur Zeit an aufsteigender Feuchtigkeit. Die Ursache für die Feuchtigkeit ist in unserem Fall unstrittig und im extrem hohen Grundwasserpegel (ca. 50 cm) mit fehlender Horizontalsperre

weiter lesen ..

Wandheizung und Konventionelle Heizkörper über einen Kessel

Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Heizungsanlage. Es ist in zwei Räumen eine Wandheizung verlegt worden. Leider nur um die Fenster und Ecken. Ist natürlich nicht ausreichend. Dies ist allerdings nicht das Problem. Ich habe aber in den anderen Räumen noch normale Heizkörper und möchte diese nach und nach

weiter lesen ..

Ästhetische Heizrohre für Fachwerkhaus gesucht

Hallo zusammen, ich bin neu hier und brauche Eure Hilfe. Wir müssen in unserem 3-stöckigen Fachwerkhaus eine Heizung einbauen und würden auf Auf-Putz Rohre gehen. Allerdings habe ich noch keine Rohre oder Anschlusstechnik gesehen, die wirklich zusagt oder zum Ambiente eines FW Hauses passen würde. Könnt ihr

weiter lesen ..

Kalkestrich als Nutzschicht - dringend Rat !!!!!!

Hallo, wir wollen in unserem Haus in einigen Räumen (Bad, HWR, Küche und Diele) Kalkestrich als Nutzschicht einbringen. Der Estrichleger hat allerdings hinsichtlich der Festigkeit so seine Bedenken. Zement wollen wir aber auf gar keinen Fall für den Boden verwenden. Die Materialien liegen auch schon auf der

weiter lesen ..

Fussbodenheizung unter Dielen

Guten Tag. Ich plane, unter der Dielung meiner Etagenwohnung (Haus 1910 gebaut), eine Fussbodenheizung zu installieren. Wer hat Erfahrung damit und könnte mir Tips geben. * wie groß ist der Aufwandung, die Dielung zu "öffen"? * Wie hoch ist der ungefähre Preis? Wer hat diese bereits in Berlin gemacht? Über Rückmeldungen

weiter lesen ..

Trittschalldämmung als Estrichdämmung ?

Hallo, Frage: Geht als Estrichdämmung (Bad, ca 4-5qm)eine ca 5mm Faserplatte (oder auch 2 übereinander)? Problem: Die Decke habe ich zu hoch gegossen, hat einen möglichen Maximalaufbau von ca 7cm.! Idee: OG, darunter 4 Fotovoltaikwechelrichter, decke ca 20-23C° warm. Faserplatten, mini Fußbodenschlange

weiter lesen ..

Estrich

Hallo Fachwerker, Ich bin grade dabei die ehemalige Scheune auf den Ausbau zum Bad vorzubereiten. Die Wände sind salzverseucht und bekommen Luftkalkmörtel von Solubel. Beim Boden bin ich mir aber noch net so sicher was ich da machen soll. Den alten Estrich habe ich rausgerissen und sandigen Boden freigelegt.

weiter lesen ..

Welche Bauplatte bei Dusche an Außenwand mit Wandheizung?

Hallo, wir haben an einer Außenwand mit Wandheizung eine Dusche geplant. Statt auf Holzweichfaserplatte haben wir für diesen Wandbereich Heraklithplatten zum Montieren der Wandheizung ausgewählt, selbige wird dann auch nicht in Lehm, sondern in Kalk eingebettet. Von der Idee, die Fliesen dann direkt auf den

weiter lesen ..

Einfamilienhaus nicht unterkellert, Duschraum, Fußbodenheizung Fußbodenaufbau im Duschbereich: Stahlbetonbodenplatte, Bitumenbahnen,keine Wärmedämmung im Bereich der Duschwanne, Schwellenhölzer für Außen- und Innenwände freiliegend, nicht abgedichtet. Ist das eine fachgerechte Ausführung

weiter lesen ..

fußbodenaufbau mit fußbodenheizung auf holzbalkendecke

hallo erstma!!! ich habe ein haus gekauft anno 1896. habe in der oberen etage wände decke und boden rausgerissen und möchte aus einem raum ein bad machen. Maße 4,5m x 4.0m balkenmitte zu balkenmitte sind es 1,10m balkenbreite 0,2 x0,2m ich habe im unteren raum noch ein balken gezogen genau raummitte damit

weiter lesen ..

Wandheizung mit oder ohne Dämmung??

Hallo zusammen, ich bin neu hier habe aber schon einige interessante Artikel hier gelesen. Ich plane unser altes Schulhaus mit Wandheizung zu versehen. Hatte schon Energieberater hier, Ing. und so weiter... Bin jetzt genauso klug wie vorher, weil jeder was anderes sagt, je nach Präferenz. Meine grundsätzliche

weiter lesen ..

Aluminium Heizkörper

Hallo, ich habe mir einen Aluminium-Heizkörper gekauft und mir wurde gesagt, dass ich zum anschließen kein Kupferrohr verwenden darf. Ich kann nur eine solche Aussage nirgendwo finden, denn alles was ich dazu gelesen habe ist nicht negativ... Kann es denn für meine Heizung schädlich sein wenn das Wasser durch

weiter lesen ..

Wand- & Deckenheizung

Hallo, prinzipiell hatte sich mich fürs Dach im 2.OG (Kehlbalkendach mit Holzbalkendecke, mittig sind beidseitig Gauben, die 1/3 ausmachen) auf eine Wandheizung in Lehm eingeschossen. Dämmung ist bis auf die Giebel soweit zeitgemäß. Das ist jedoch nicht so ohne, da eben Dachschrägen und Senkrechten vorliegen.

weiter lesen ..

Leistungsbedarf Wandheizung

Hallo, die vorteilhaften Wirkungen von warmen Außenwänden werden ja vielfach benannt. Meine Frage wäre, wie man den Leistungsbedarf einer Wandheizung abschätzen kann. Beschränken wir uns für ein Beispiel auf einen Raum, dessen Heizlast sich durch eine Außenwand und die Fenster ergibt. Dieser Raum soll

weiter lesen ..

Frage zur Verkablung für Wandheizung

Hallo, die Strippen für die Steuerung der Heizung (Raumthermostate, Stromversorgung der Mastermodule an den Etagenverteilern) haben wir in Absprache mit unserem Elektriker, der nachher alles anklemmt, vereits alle verlegt Der Heizungsbauer kümmert sich nur um den Anschluss des Kessels, hydraulischen Abgleich

weiter lesen ..

mehr energieverbrauch heizung bei unverputzter Rausteinmauer?

Wir brauchen enorme Heizkosten um einen 85m2 großen raum nur auf minimalstufe mit einer wandheizung frostfrei zu heizen (9Grad Innentemperatur). Rausteinmauer außen nicht verputzt.Innen wandheizung und verputzt. nur eine wand innen auf halber höhe nicht verputzt(8m) Wenn wir demnächst außen verputzen, würde

weiter lesen ..

Wandaufbau bei Wandheizung mit/ohne Dampfsperre/bremse

Hallo an Alle, ich bin neu hier, sicherlich ist meine Frage bereits diskutiert worden, aber ich finde momentan nicht genau das was ich suche. Deshalb mein Anliegen: Ich bekomme in diesem Jahr ein Haus quasi geschenkt. Akueller Istzustand: Grundmauerwerk Bruchsteinmauerwerk mit teilw. aufsteigender Feuchtigkeit.

weiter lesen ..

Aufbau sandsteinplatten mit fussbodenheizung

Hallo an alle die das vielleicht schon gemacht haben, wir planen unsere Scheune mit den alten Sandsteinplatten von frueher zu verlegen, zzgl einer Fussbodenheizung. Brauchen wir hierzu einen Estrich, oder koennen die Platten in eine Sandschicht verlegt werden? Bisher haben wir in der vorher landwirtschaftlich

weiter lesen ..

Welches Heizsystem für altes Lehmhaus?

Welche art von Heizung wird für die Sanierung eines alten Lehm-Bauernhauses empfohlen? Fussboden-, Wand-, Heizkörper? kann auch eine Mischung von Fussboden und Wand geplant werden? Ich möchte auf keinen Fall das gesunde, natürliche Klima eines Lehmhauses zerstören!

weiter lesen ..

Energieausweis

halt noch einmal, weil mir die geschichte noch nicht ganz klar ist. Es handelt sich um ein Haus Baujahr 1966, in das eine neue Heizung eingebaut wurde. Das Haus ist ein Mehrfamilienhaus mit 4 Wohneinheiten. Da der Schornsteinquerschnitt der Anlage nicht angepasst wurde, entsteht viel Kondenswasser und der Verbrauch

weiter lesen ..

Holzdielen

Hallo zusammen, ich möchte eine 23 mm starken Holzdielen-FB verlegen.Das Problem ist, FB-Heizung und Estrich muss auch mit rein. Hatte schon jemand diese Konstellation? Wenn ja, wie kann ich meinen FB-Aufbau durchführen. Danke für Eure Hilfe

weiter lesen ..

Wasserführender Kamin + Pufferspeicher als Alleinheizung

Hallo, wir haben ein Bauernhaus Bj.1914 und heizen derzeit nur über Ofenheizung. Da an kalten Tagen tagsüber keiner heizen kann( beide berufstätig) kühlt das Haus sehr stark aus. Nun meine Frage. Ich überlege einen wasserführenden Kamin + Pufferspeicher und untere Etage normale Heizkörper zu installieren um wenigstens

weiter lesen ..

Altbau mit doppelten Wänden

Hallo an alle im Forum. ich habe vor ein paar Jahren ein Haus aus den 30er gekauft als Baustoffe teuer waren und überall gespart wurde. Unteranderem auch an den Deckenträgern. Aber jetzt zu meiner Frage. Was für Verfahren wären zum Dämmen angebracht bei einer Doppelwand 110 * 70 * 110 mit ollen hässlichen

weiter lesen ..

Dielen erhalten und Fußbodenheizung darunter aufbauen

Hallo, zugegebenermaßen bin ich ein Neuling im Thema Fachwerk/renovieren/sanieren. Projekt: 1. OG eines Fachwerkgebäudes (ca. 450 qm Grundfläche) zur Wohnung umbauen. Das Haus ist aus den 20er Jahren, eine ehemalige Fabrik, außen Backstein, innen Industrieloft-Flair. Bevor die Planung weitergehen kann,

weiter lesen ..

Bodenaufbau feuchtraum mit Fußbodenheizung

Hallo, wir sanieren zurzeit einen etwas abenteuerlichen Altbau Bj.33. Das Bad wurde entkernt, die Leitungen zu und ab erneuert und jetzt soll der Boden 14cm hoch aufgebaut werden. Es soll eine Fußbodenheizung eingebaut werden, für die der Installateur eine 30mm Isolierung aufbringt und darauf 16mm-Heizungsrohre. Meine,

weiter lesen ..

Lehmputz mit Hohlstellen über Wandheizung

Liebe Foristen, wir renovieren immer noch unser altes Bauernhaus: haben mittlerweile eine Wandheizung und Lehmputz darauf. Und große Sorgen. Leider hat der Handwerker entgegen dem Produktblatt den Unterputz in einer einzigen - sehr dicken (>4cm) Lage - aufgebracht, da gab es zentimeterbreite horizontale

weiter lesen ..

Fliesen-Parkett Verbindung auf schwimmendem Boden

Hallo! Ich empfehle zuerst das Bild anzuschauen, damit klarer wird was ich genau meine :) Links sieht man, was für eine Verbindung geplant ist. Als Raumtrennung wurde vorgesehen, zwischen dem Parkettboden in der "Wohnküche" und dem im Wohnzimmer, einen 90cm breiten Fliesenboden zu verlegen. Technisch

weiter lesen ..

Welche Heizung bei feuchter, salzbelasteter Wand

Hallo liebes Forum. Ich bin gerade auf der Suche nach der richtigen Heizung für unseren "Schweinestall". Im EG sind 40cm Hohlziegel ohne Fachwerk verbaut. Hier ist eine relativ Hohe Salz- und Feuchtebelastung gemessen worden. Die Fundamente sind mittlerweile vorbettoniert und trocken gelegt worden. Eine Horizontalsperre

weiter lesen ..

Wandheizung unter Holztäfelung

Hallo, ich wollte mal nachfragen, ob es möglich ist eine Wandheizung unter eine Wandhohe Holzvertäferung anzubringen. Die Barocken Wanddtäfer sind derzeit demontiert um die dahinter befindliche Wand zu restaurieren. Nun stellt sich die Frage ob eine Wandheizung unter einer Vertäferung überhaupt funktioniert.

weiter lesen ..

Wandheizung WEM vs. Sera

Hallo, ich habe ein Fachwerkhaus, welches gerade saniert wird. Unter anderem bekommt es eine Innendämmung und soll auch eine Wandheizung bekommen. Mein Heizungsbauer möchte unbedingt das System von Sera verbauen. Er ist der Meinung, dass sich die Kunststoffrohre von Wem nicht mit Lehmputz vertragen und dieser

weiter lesen ..

Holzfußboden über Gewölbekeller

Hallo, einen schönen Freitagabend an alle, ich habe folgendes Problem in meinem FWH (ca. 250 Jahre alt): Das Wohnzimmer ist im EG über dem Gewölbekeller (Bruchstein). Das Haus hat mehrere Jahre leergestanden. Die Dielen schüsseln. Ist klar: Dielen aufnehmen und neuen Aufbau. Vorher Ursache beseitigen. Aber

weiter lesen ..

Dielen auf Fußbodenheizung

Hallo, wir planen Pitch-Pine-Dielen über einer Fußbodenheizung von Ripal zu verlegen. Eigentlich wollte ich raumlange (bis zu 6m) Dielen mit einer Stärke von 21mm verwenden. Die meisten Händler bei denen ich angefragt haben, raten mir jedoch davon ab so lange Dielen über einer Fußbodenheizung zu verlegen.

weiter lesen ..

Hallo,

kann mir von euch jemand schreiben wer die Produkte der Fa. Grün weitervertreibt, da sie die Produktion eingestellt haben. Wer vertreibt außerdem noch diese Heizsystemlehmplatte 3cm stark. Gruß

weiter lesen ..

Wandheizung auf vorhandenem Gipsputz

Hallo zusammen, folgende Situation: Haus Bj. 1980 (ja, ich weiß, kein Fachwerk, aber ich frage trotzdem mal hier). Wandheizung (Verbundrohr 16x2 wie WEM) wurde auf vorhandenem Gipsputz (gefilzt, Tapeten entfernt) montiert. Fragen: 1) welche Putzart kann/soll verwendet werden. Hatte ursprünglich Kalkputz

weiter lesen ..

Bad: Nachtspeicher raus, Infrarot rein?

Tag zusammen, meine Eltern wollen sich ihr Badezimmer altersgericht renovieren lassen. Und dabei stellt sich natürlich die Frage nach Ersatz der derzeit sich noch dort befindlichen (3KW?)Nachtspeicherheizung, Baujahr 1975. Nachdem meine Eltern nun auf einer Immobilienmesse waren und mit einer Riesentüte voller

weiter lesen ..

Heizungsrohr in Fehlboden

Hallo, bisher ist mein Fussboden folgendermassen aufgebaut (zwischen Balken): von unten nach oben -Bretter -Luftpolster -Bretter -Sandschüttung bis Oberkante Balken -Dielen Ich würde nun gerne in den Sand die Vor und Rücklaufleitungen für meine Wandheizung (max 35°C)legen. Kann ich diese dort ungedämmt

weiter lesen ..

Lehmdicke auf Kapillarrohrsystem von Bio Clina

Hallo, ich möchte meine Wandheizung aus dem Kapillarrohrsystem von Bio Clina mit Lehm Mineralputz 20 von Clytek verputzen. Ich weiß, dass die Heizung nur 1,8 cm tief verputzt werden darf, bin mir aber nicht sicher, ob damit inclusice Heizung (diese ist 0,5) gemeint ist. Nach meinem Verständnis würde es bedeuten:

weiter lesen ..

Wandheizung regeln/ Raumthermostate und Co.

Guten Morgen, in meinem EG sitzt ein 5-fach Heizkreisverteiler, 1x Gäste WC, 1x Diele und 3 Kreise für Wohnzimmer, Esszimmer und Küche, wobei die 3 einen U-förmigem Raum bilden. Nun bin ich auf der Suche nach einer Raumtemperaturregelung. Die Elektrik mache ich gerade neu, alle Möglichkeiten sind also offen. Für

weiter lesen ..

Behaglichkeit fehlt: Dach oder Fassade dämmen?

Liebe Community, bitte ohne Glaubenskriege zu entfachen um begründete Meinungen, ob ich lieber Fassade oder Dach dämmen soll. Haus: 200 Jahre altes FW-Haus (im OG, Wanddicke 15 cm, nicht isoliert), EG: nicht bewohnter, unbeheizter Sandsteinsockel, ca. 50 cm dick, Gewölbekeller integriert (Hanglage). Dach

weiter lesen ..

Wie finde ich raus, ob das Haus unter Denkmalschutz steht?

Hallo, wir sind neu hier und haben eventuell vor uns ein Fachwerkhaus (Baujahr 1840) zu kaufen. Leider wissen wir nicht, ob das Haus unter Denkmalschutz steht. Wo krige ich das denn raus? Beim Bauamt? Oder muss ich da zur Denkmalschutzbehörde? In dem Haus it bereits eine Gasheizung installiert, daraus schließen

weiter lesen ..

Wandheizung

Hallo,ich möchte eine Wandheizung und eine Innendämmung in mein Fachwerkhaus einbauen. An ein Holzständerwerk soll eine Lehmplatte der Fa. Grün verbaut werden. Meine Frage,soll der Zwischenraum trocken oder erdfeucht aufgefüllt werden?

weiter lesen ..

© Fachwerk.de