Das Heißluftverfahren

Heißluftverfahren bei Schädlingsbefall

Hallo. Ich hätte mal paar Fragen an Euch zum Thema. Kurze Eckdaten: Wir haben ein Haus aus dem Jahre 1904. Fachwerk befindet sich im Obergeschoss (also die Innenräume, Aussenwände sind normal gemauert.Sind vor ca 1,5 Jahren hier eingezogen. Zimmermann hat es sich damals angeschaut und an einigen Balken was ...»

Frage Kosten

Bild / Foto: Frage KostenHallo Ich habe einen aktiven Hausbockbefall auf meiner Garage . Nun wird eine Heissluftbehandlung durchgefuehrt . Eine damit verbundene Nachbehandlung des Holzes wurde schon mit 3maligem einspruehen der Risse durch Borsalz durchgefuehrt. Nun meine Frage . Laut Anwender wird die Behandlung wohl um die 6 Stunden ...»

Heißluftverfahren-Kosten und Betriebe?

Bild / Foto: Heißluftverfahren-Kosten und Betriebe?Hallo Bin auf der Suche nach einem Betrieb, der das Heißluftverfahren anwendet. Konnte bisher keinen Betrieb in meiner Nähe ausmachen der sowas anbietet. Komme aus der Nähe von 54290 Trier. Weiß vielleicht jemand einen entsprechenden Betrieb für mich? Wieviel kostet sowas in etwa bei einem Einfamilienhaus ...»

Holzwurm befall

Moin moin, Mein neuerworbendes Bauernhaus war mal durch den Holzwurm befallen. Der Vorbesitzer hat tragende Teile im Dachgestühl aus gebaut, aber leider nicht ganz entworgt. Meine Frage nun, kann ich den neuen Dachstuhl mit einem Abspritzen schützen, bzw die 3 oder 4 Tierchen die sich ein genistet haben damit ...»

Hallo Holzfachleute Wir wollen noch kurzfristig ein altes Haus kaufen (Baujahr ca. 1930). Bei den Besichtigungen haben wir festgestellt, das sich der Holzbock an einigen Balken gütlich getan hat. Bis dato. Ist jedoch noch nicht heraus, ob der Holzbock noch aktiv ist. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ...»