Die Hauswand - 1/3

Risse in Hauswand

Bild / Foto: Risse in HauswandLiebe Forumsmitglieder, wir wollen ein Haus kaufen haben aber an der Fassade Risse entdeckt, die überputzt wurden. Bisher haben wir noch keinen Gutachter dazu befragt. Ich stelle mal Bilder dazu ein. Die horizontalen Risse über dem Fenster sind auf der Westseite. Der vertikale Riss auf der Ostseite. Im Haus ...»

Terrassenüberdachung

Hallo zusammen, ich baue mir gerade eine Terrassenüberdachung 3,5 m x 5,7 m. An der Hauswand wird ein Querbalken befestigt für die Auflage der Sparren zum Querbalken auf der Terrasse. Nun ist meine Frage, wie ich die Sparren am Querbalken der Hauswand am besten befestige. Mit Balkenschuhen (neigung ca. 8 Grad) ...»

Risse in Hauswand

Bild / Foto: Risse in HauswandHallo, ich interessiere mich für ein Haus. Ich habe vom Haus nur diese Fotos. Auf den Fotos sind Risse zu sehen, meine Frage ist nun lohnt es sich sich weiter um das Haus zu bemühen oder sind diese Risse so schlimm, dass es nur noch abgerissen werden kann? Vielen Danke...»

Hauswand driftet zur Seite. Abfangen möglich?

Bild / Foto: Hauswand driftet zur Seite. Abfangen möglich?Hallo, Ich habe vor einem Jahr ein Haus geerbt und beschäftige mich zur Zeit mit der Renovierung. Das Haus wurde ca. 1880 gebaut. Das Fachwerk steht auf einer 1m bis 1,5m dicken Schieferwand. Eine dieser Wände, früher vermutlich durch den Hausstein gehalten driftet jetzt nach außen. Momentan nur ca. 5-10cm ...»

Holzbalkendecke Anschluss Übergang zur Hauswand

Hallo, Mein Haus hat eine Holzbalkendecke. Zwischen den Deckenbalken ist ein Fehlboden, der auf Dachlatten aufliegt. Obendrauf ist / war Schlacke. Ich plane folgendes Vorgehen: Schlacke raus Fehlboden raus die (guten) Dachlatten mit Schrauben 5x80mm abschrauben unterhalb der Dachlatten möchte ...»

Belüftungslöcher in Hauswand - "Stopfen" defekt (Serfi Regulator)

Hallo Baufreunde, wir sind momentan dabei, die Aussenwände unseres etwa 150 Jahre alten Hauses neu verputzen zu lassen. Im Hochparterre-Sockel des Wohnbereichs (hier ist das Haus nicht unterkellert) sind ringsherum Belüftungslöcher drin, durch die der Zwischenraum zwischen Dielenfussboden und Erdaufschüttung ...»

Einsturzgefahr - Hilfe !!

Ich bewohne ein in massiver Bauweise errichtetes eingeschossiges Gebäude ohne Unterkellerung mit Satteldach. Das Haus ist ca. 40 Jahre alt. Es wurde auf einer schmalen Terrasse auf Streifenfundamenten errichtet. Daher die ungewöhnlichen Hausmaße - Länge 30 Meter, Tiefe zum bergseitigen Hang 6 Meter. Untergrund ...»