Der Hausschwamm - 14/23

SOS Echter Hausschwamm im neu erworbenen Fachwerkhaus

Hallo, mein Mann und ich haben vor kurzem ein Fachwerkhaus erworben (Baujahr 1998). Die Freude hielt leider nicht lange an, da wir kurze Zeit nach Einzug feststellen mussten, dass das Haus unter der Dielung vom echten Hausschwamm befallen ist. Nun sind wir auf der Suche nach einer zuverlässigen und erfahrenen ...»

Schwammbefall an durchfeuchteter Brandruine einer Fachwerk-Kate: Rettung möglich?

Guten Abend! Auf der Suche nach einem ersten Ratschlag in Sachen Hausschwamm-Befall bei einer Fachwerk-Brandruine bin ich auf dieses Forum gestoßen. Es geht bei meiner Frage um eine etwa 200 Jahre alte, einstöckige reetgedeckte Fachwerkkate in Vorpommern, die seit Jahrzehnten von meiner Kirchengemeinde im ...»

Schimmelpilz und Hausschwamm eine Gattung?

Handelt es sich bei Schimmelpilze und Bauholzpilze um eine Gattung ? Oder sind diese klar zu unterscheiden ?...»

Pilze im Keller! (Bilder)

Hallo, habe ja Pilze im Keller. Hier ein paar Bilder. Mittlerweile haben sich auch Baumpilze breitgemaht. Die Bilder zeigen meine Kellerdecke. Hat jemand von Euh auch so eine, oder mal gesehen und ähnlich Probleme gesehen? LG andy...»

Hausschwamm: Balken austauschen, Backsteine wieder verwenden?

Hallo! Kann man, wenn man die von Hausschwamm befallenen Balken einer Fassade ausgetauscht hat, die Backsteine aus den Fächern wieder verwenden? Wenn ja, muß man diese dann irgendwie reinigen?...»

Altbau Sanierung

Bild / Foto: Altbau Sanierung19.07.07 - Hilfe!Haben heute Hausschwamm entdeckt in einem bewonten Zimmer. Wir haben ohne Vorkenntnis befallenen Dielenboden enfernt, vorsorglich auch den ganzen Putz an allen Wänden -Decke ist ok. Wände waren es auch!Unter Dielenboden kein Keller-aufgefüllter alter Naturboden. Wie belaufen sich die weiteren ...»

Hausschwamm im Bruchsteinkeller

Hallo, wir haben jetzt mit erschrecken festgestellt, dass sich in unserem leerstehenden Fachwerkhaus Bj. 1600, welches wir eigentlich verkaufen wollen, ein Pilz im Bruchsteinkeller breit gemacht hat. Wir gehen vom echten Hausschwamm aus. Das Problem ist, dass der Keller an einer Seite aus gewachsenem Schiefer ...»