Der Hausschwamm - 12/23

Hausschwamm oder Serpula lacrimans

Hallo zusammen, wir besitzen ein Fachwerkhaus und müssen jetzt das eine oder andere Fenster erneuern! Nach dem der Putz von innen an einem Fenster weg war, kam ein etwas fremder Anblick auf einen Balken zum Vorschein. Der Balken (Eiche) war etwas feucht und auf der Oberfläche war so eine Art Schimmel,Pilz ...»

Ist das hier echter Hausschwamm?Foto

Hallo, wir haben ein uraltes Fachwerkhaus, dessen Keller feucht ist. An einem Balken zeigt sich (allerdings seit 20 Jahren unverändert) folgendes Bild: pelziger Belag auf dem Balken, der den Boden berührt: Wäre es Hausschwamm, müsste es sich dann nicht in 20 Jahren (solgange haben wir das Haus-Ferienhaus) ...»

Hallo, Wir sind gerade bei der Sanierung eines alten Hauses auf Echten Hausschwamm gestoßen. Der Schwamm hat die Lagerhözer und Dielung des Fußbodens im EG zerstört. Dieser war direkt auf die Erde gelegt. Das Gebäude war die letzten 30 Jahre als Wochenendhaus genutzt und hat meist leer gestanden. Der überwiegende ...»

welche Borsalzbehandlung nach Hausschwammentfernung

Bild / Foto: welche Borsalzbehandlung nach HausschwammentfernungSehr geehrte comunity, ich habe ein altes Bauernhaus ,150 Jahre alt, nicht unterkellert,Steinmauern, Hausschwammbefall (ca 1m2 Größe) unter dem Holzboden durch zuwenig Rollschotter, Polsterhölzer auf Schotter ohne Bitumenisolierung dazwischen. Kein Befall der Steinmauer. Nach Feststellung des echten Hausschwammes ...»

Hausschwamm?

Also... wir haben einen Fertigteilhaus. wir haben im April im EG bemerkt das wasser von der Decke läuft(darüber befindet sich ein Badezimmer) Daraufhin wurden im OG im Badezimmer die Fliesen und der Boden entfernt. dort fand man einen Schwamm. Da er noch "klein" ist konnte man nicht vor ort sofort sagen ...»

Hausschwamm Sanierunggesuch

Werte Damen, werte Herren, hier nun mein Foreneinstieg - leider nur partiell positiv für mich... Als Besitzer einer Hofreite mit Hüttenberger Tor (datiert auf 1783)im mittelhessischen sind wir, nach heftigem Regenguss und daraus resultierendem Wasser im Keller vor ca einem 3/4 Jahr, nun auch Gastgeber eines ...»

Hausschwamm im Keller- wer haftet für Schaden?

Sehr geehrte Damen und Herren, > benötige dringends Unterstützung. Wir wohnen in einem > Mehrfamilienhaus mit 9 Eigentümern. > > Ich habe nun Kaminholz im Keller gelagert - von dem angeblich Hausschwamm enstanden ist. Dieser wurde durch einen Sachverständigen bestätigt. > > Eine Nutzungseinschränkung gab ...»