Der Hausschwamm - 11/23

Verdacht auf Hausschwamm vor dem Kauf

Guten Tag, wir haben nun ein Haus gefunden, das uns sehr gefällt, und das wir gerne kaufen möchten. An diesem Haus wurde leider viel herumgepfuscht, beispielsweise fehlen teilweise Fensterbänke an den Außenseiten, so dass sich dort das Wasser ungehindert seinen Weg ins Fachwerkholz bahnen konnte. Dort ist ...»

rechtliches zum Hausschwamm

Hallo, wie ich schon in einem anderen Beitrag erwähnt hatte, möchte ich gerne ein altes Bauernhaus kaufen, in dem aber mindestens 2 Räume im EG mit Haussschwamm befallen sind. Ich würde diese Räume fachgerecht sanieren und keine organischen Substanzen mehr einbauen. Mir stellt sich nun die Frage, ob ich ...»

Hausschwamm?

Hallo wir haben vor unser Obergeschoß zu sanieren. Das Dach wird dieses Jahr gemacht. Wir fanden einen Schwamm unter dem Dach. Er war eng am Holz so 20 cm lang, gelblich braun und man sah ganz genau die Poren. Ein Myezel (?) konnten wir nicht erkennen. Der Sachverstänige sagte es wäre ein Porenschwamm und ...»

Hausbock? Wie gefährlich? Versicherung?

Bild / Foto: Hausbock? Wie gefährlich? Versicherung?Hallo Leute! ;) Ich möchte mich gegen den Hausbock versichern und habe Glück, dass ich aus dem Hamburger Bereiche komme. Das Haus ist zwar kein Fachwerkhaus, aber nur hier kann ich die richtigen Experten finden. Es ist ein Reihenhaus aus den 60ern und im Dachstuhl ist Holz vorhanden. Ist es aus Eurer ...»

Hausschwamm oder Serpula lacrimans

Hallo zusammen, wir besitzen ein Fachwerkhaus und müssen jetzt das eine oder andere Fenster erneuern! Nach dem der Putz von innen an einem Fenster weg war, kam ein etwas fremder Anblick auf einen Balken zum Vorschein. Der Balken (Eiche) war etwas feucht und auf der Oberfläche war so eine Art Schimmel,Pilz ...»

Ist das hier echter Hausschwamm?Foto

Hallo, wir haben ein uraltes Fachwerkhaus, dessen Keller feucht ist. An einem Balken zeigt sich (allerdings seit 20 Jahren unverändert) folgendes Bild: pelziger Belag auf dem Balken, der den Boden berührt: Wäre es Hausschwamm, müsste es sich dann nicht in 20 Jahren (solgange haben wir das Haus-Ferienhaus) ...»

Hallo, Wir sind gerade bei der Sanierung eines alten Hauses auf Echten Hausschwamm gestoßen. Der Schwamm hat die Lagerhözer und Dielung des Fußbodens im EG zerstört. Dieser war direkt auf die Erde gelegt. Das Gebäude war die letzten 30 Jahre als Wochenendhaus genutzt und hat meist leer gestanden. Der überwiegende ...»